Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Mit Mut und Gottvertrauen

 Ein kleiner Rundgang um das größte Ordenskrankenhaus in Deutschland.

von wallace&gromit     Deutschland > Bayern > Regensburg, Kreisfreie Stadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 49° 00.965' E 012° 03.787' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 27. April 2007
 Gelistet seit: 29. Mai 2007
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC37E3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
4 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
1 Ignorierer
254 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Barmherzigen Brüder sind ein katholischer Krankenpflegeorden, als dessen Ordensvater der heilige Johannes von Gott (1495-1550) gilt.
Hier in Regensburg liess der aus Neuhaus bei Nittenau stammende Frater Eustachius Kugler im Jahre 1929 das Männerkrankenhaus St. Pius mit 250 Betten errichten.
Im Jahre 1930 wurde schließlich der Frauenbau St.Vinzenz fertiggestellt.
Das Krankenhaus wurde im Laufe der Zeit immer wieder erweitert und modernisiert. Hier könnt Ihr Euch nun einen Eindruck von den Abmessungen verschaffen.
Man muss wohl nicht erwähnen, dass man im Krankenhausbereich keinen Lärm machen soll und dass Hunde auf dem Gelände nicht erlaubt sind.

Alle Stages sind über Aufzüge oder Rampen erreichbar so dass dieser Cache auch für Rollstuhlfahrer geeignet sein dürfte.

Zum Parken empfehlen wir das Parkhaus (0,50 ?/h).(N 49° 00.941 E 012° 03.823)

Nun geht es zu WP1 (N49° 00.965 E12° 03.787).
Was für ein Spielfeld ist dort im Boden eingelassen?
-Mensch Ärgere Dich Nicht -> A=0
-Schach -> A=1
-Mühle -> A=2


Weiter geht es zu einem Denkmal bei WP2 (N 49° 00.965 E 012° 03.886)
Wer ist hier abgebildet?
-Johannes von Gott -> B=8
-Eustachius Kugler -> B=9
-St.Pius -> B=0


Nun geht es zum Eingangsbereich bei WP3 (N 49° 01.016 E 012° 03.908) Dort steht eine Plastik von Ursula Doerk.
Was bildet die Mitte?
-Kugel -> CC=97
-Kreuz -> CC=51
-Beides -> CC=26

Von der Plastik geht Ihr nun zur Treppe Richtung NO und hinunter auf den Parkplatz zu WP4 (N 49° 01.092 E 012° 03.992)
Dieses Haus gehört auch zum Krankenhaus. Da nun Halbzeit ist, erfahrt Ihr einen Spoiler zu Höhe und Art des Cacheverstecks!
Wieviele Taster sind auf der Türsprechanlage?
-5 Taster -> 10m magnetisch
-8 Taster -> 2,5m hinter Mauer
-15 Taster -> 1m an Schnur
-20 Taster -> 0m unter Stein

Weiter gehts zur Mariengrotte bei WP5 (N 49° 01.107 E 012° 03.850)
In welcher Sprache ist der Heiligenschein beschriftet?
-Deutsch -> D=2
-Französisch -> D=3
-Latein -> D=4

Nun zu einer anderen Art von "Himmelfahrt". Bei WP6 (N 49° 01.049 E 012° 03.780) findet Ihr das Helikopterlandefeld. Wie viele orange Leuchten "verzieren" es?
-3 Leuchten -> E=3
-4 Leuchten -> E=7
-6 Leuchten -> E=0

Schließlich gehen wir noch zum Friedhof bei WP7 (N 49° 01.102 E 012° 03.719)
Wie viele Jahreszahlen stehen auf der Gedenkplatte des Krankenhausgründers?
-2 Zahlen -> FF=12
-3 Zahlen -> FF=86
-4 Zahlen -> FF=59

Den Cache bei
N49° 0A.BCC
E12° 0D.EFF
Solltet Ihr nun finden können!

Bitte die Dose nicht überfüllen, da sonst der Deckel nicht hält. Danke!

Bilder

Kugler
Kugler
St.Pius
St.Pius

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mit Mut und Gottvertrauen    gefunden 29x nicht gefunden 4x Hinweis 1x

gefunden 12. Mai 2017, 20:01 KixXx hat den Geocache gefunden

Um das schöne Wetter zu nutzen, drehte ich heute mit Kachriol eine Runde um das Krankenhaus. Die Stages waren alle schnell gelöst, nur die Frage zur Maria passte nicht zu den Gegebenheiten, diese Antwort mussten wir also raten.
Dank Hint war auch der Final schnell entdeckt.
TFTC
KixXx

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 13. März 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

auf der anderen Plattform gibt es zu WP5 eine andere Frage:

Die Maria wurde leider entwendet, was ist nun noch in der Grotte zu sehen?
-Heiligenschein-> D=2
-Leuchte -> D=3
-Nichts -> D=4

gefunden 10. April 2014, 16:33 Lucy Lectric hat den Geocache gefunden

Ein tolles versteck, ganz klasse!! Und interessant war auch die runde, das gelände kannte ich überhaupt nicht. Eine stage ist grad nicht zu machen, man findet das final aber trotzdem sehr gut.. :-D

gefunden 01. August 2013, 18:55 HH58 hat den Geocache gefunden

Heute bin ich endlich mal dazu gekommen, diese Dose zu suchen, der die Cacherwelt schon fast so lange bereichert wie ich Cool.

Gleich an Stage 1 hatte ich einige Schwierigkeiten, da die Koordinaten ziemlich sprunghaft waren und das Spielfeld inzwischen so verwittert ist, dass es kaum mehr als solches erkennbar ist. Da sollte sich mal jemand mit einem Hochdruckreiniger drum kümmern ...

An den übrigen Stationen hatte ich keinerlei Schwierigkeiten, die Fragen zu beantworten. Erst am Final musste ich aufgrund der wieder sehr sprunghaften GPS-Anzeige doch eine ganze Weile suchen. Aber schließlich konnte ich die Dose doch noch aus ihrem Versteck ziehen Lachend.

Das Logbuch ist rappelvoll.

Danke für die schöne Runde, von der mir besonders der Friedhof gefallen hat.

No trade - TFTC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Was will uns dieses Schild wohl sagen ?Was will uns dieses Schild wohl sagen ?
Etwas zu spät zum Arzt gegangen ...Etwas zu spät zum Arzt gegangen ...

gefunden 16. Juni 2013 pirate77 hat den Geocache gefunden

Bei dem schönen Wetter eine Runde bei den Barmherzigen gedreht.

Da kamen Eriinerungen hoch an mein Praktikum damals... Jahre ist es her...

Die kurzweilige Runde habe mit meiner Piratenbraut erfolgreich absolviert - wobei, um genau zu sein bis auf das Finale. Das war irgendwie Verzweiflung, die letzte schon mehrfach überprüfte möglichkeit... Und siehe da, da war die Dose plötzlich.

Danke für die Dose!