Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Memento Mori

von nebukatneza     Deutschland > Hessen > Schwalm-Eder-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 52.826' E 009° 08.194' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 28. Mai 2007
 Gelistet seit: 29. Mai 2007
 Letzte Änderung: 15. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC37F4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Es war bei einem Bier oder ein paar mehr, draußen am Lagerfeuer.
Da erzählte uns jemand eine Geschichte.

In der Nähe der Ortschaft Wiera, welche heute zu Schwalmstadt gehört, habe er in der Nacht beinahe einen Menschen überfahren, der im Dunkeln plötzlich die Strasse überquerte.
Da dieser Mensch ziellos umher irrte, hielt der Erzähler an.
Die Sprache dieses Menschen konnte er nicht verstehen. Immer wieder zeigte dieser auf sich und nannte das Wort Tumulus. Unser Erzähler glaubte es könne der Name dieses Menschen gewesen sein, der auch in seiner Kleidung irgendwie nicht hierher passte.
Er habe ein Fell getragen und darunter irgend etwas aus grobem Stoff. An den Füßen habe er Stofffetzen gehabt und in der der Hand einen Speer.
Karnevalskleidung konnte es nicht sein, es war Mai.
Unser Erzähler wollte nun wissen mit wem er es da zu tun hatte.
„Ihr könnt mir glauben, das war kein Spinner – irgendwie erschien er mir wie aus einer anderen Zeit. Wir unterhielten uns mit Händen und Füßen. Haltet mich jetzt nicht für doof, aber ich glaubte es sei ein Geistwesen, dass seine letzte Ruhestätte sucht.“
Diese Geschichte hörten wir plötzlich noch öfter und die Erzähler hatten immer wieder das Gefühl, hier wolle jemand erlöst werden.
Vielleicht trifft ja jemand von Euch auf seinen Geocaching Touren auf diesen Menschen und vielleicht könnt ihr ihm dann helfen. Wenn – ja, wenn ihr den Platz gefunden habt, den er wohl sucht.

Erst neulich habe ich von einer ähnlichen Geschichte aus Nebra gehört.
Dort konnte man helfen und zum Abschied habe der Mensch auf ein Holzbrett gezeigt.
Durch das Entschlüsseln des Holzbrettes fand man eine alte Scheibe.

N 50° 5A.BCD
E 09° 0E.FGH

Letzte Ziffer der vierstelligen Jahreszahl sei A.
Vorletzte Ziffer sei B.
Zweite Ziffer minus B sei C und
erste Ziffer sei D.
Die Anzahl der Zeilen (ohne Überschrift) sei E
F sei die Hälfte des angegebenen Jahrhunderts v. Chr.
G = C
Die Anzahl der farblich abweichenden Buchstaben mal 2 sei H.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Memento Mori    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 15. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und der Owner hat sich hier auch lange nicht mehr eingeloggt. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 09. Oktober 2009 Nibbles hat den Geocache gefunden

War vor ein paar Monaten schoneinmal mit falschen KOs unterwegs: Kein Schild - kein Rätsel - keine neuen KOs! Yell Hatte den Cache also schon abgeschrieben und inzwischen wieder vergessen.

Vor ein paar Wochen bin ich dann zufällig auf die "Ruhestätte" gestoßen. Da dämmerte mir wieder die Geschichte mit dem Geisterwesen aus einer anderen Zeit usw.

Bin dann also heute nochmal mit dem Rätsel losgezogen, konnte die Aufgabe schnell lösen und den Cache finden!

No trade!

DFDC von Nibbles 

gefunden 25. Januar 2009 tstopp hat den Geocache gefunden

Den Cache an interessanter Stelle fix gefunden.
Vielen Dank fürs Zeigen!

Dem Cache gehts gut!

gefunden 28. Juni 2008 Babbsack + Bastelkarte hat den Geocache gefunden

Moin,

abends um halb zehn hat der Platz etwas sehr mystisches an sich. Vielen Dank für das zeigen des tollen Ortes. Rehe durften wir auch sehen aber sie wollten uns lieber nicht sehen  :-)

Leider war der Beutel mit den Tauschobjekten und die Dose sehr nass. Das Logbuch ist aber trocken.

Viele Grüße Babbsack + Bastelkarte

gefunden 28. Juni 2008 Babbsack + Bastelkarte hat den Geocache gefunden

Moin,

abends um halb zehn hat der Platz etwas sehr mystisches an sich. Vielen Dank für das zeigen des tollen Ortes. Rehe durften wir auch sehen aber sie wollten uns lieber nicht sehen :-)

Viele Grüße Babbsack + Bastelkarte