Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
111Eins1

 Wanderung im 11enwald

von marit-     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwäbisch Hall

N 48° 59.451' E 009° 45.800' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. Juni 2007
 Gelistet seit: 31. Mai 2007
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC381F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
94 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Mein „Vergesslicher Osterhase“ ist der 11111te aktive Cache bei OpenCaching.de. Das ist mir einen Bonus wert. Genau genommen 5 Bonus-Caches.

Beschreibung der Serie

Wenn ihr den Beschreibungen folgt und alle Caches besucht, dann macht ihr einen Rundweg von etwa 4,5km Länge.

Eins1111 1Eins111 11Eins11 111Eins1 1111Eins


Diese 11e hat im tiefen und finsteren Wald ein kleines Schlösschen errichtet. Um es zu finden muss man nur dem vergessenen Weg folgen. An dessen Verlauf kann ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern.

Was mir aber bis heute noch glasklar im Gedächtnis geblieben ist, sind die Lektionen zur Richtungsfindung im Wald. Diese fanden auf dem Dach des Schlosses statt. Mein Orientierungssinn war so schlecht ausgeprägt, dass sich die 11e erbarmte und mir ein paar Stunden in Sachen Peilung geschenkt hat.

Nachdem ich zuerst die Theorie pauken durfte war es an einem wunderschönen Sommerabend endlich soweit. Wir standen oben auf dem Dach und setzten das gelernte Wissen in die Tat um.

„Siehst du, Kleine, wenn du den Kompass so hältst und da durchschaust, dann siehst du den Turm des Kerners unter 111+111+111+11 Grad“. Ich probierte es sofort aus.

Das nächste Ziel versuchte ich schon alleine und ich konnte die Richtung zum funkenden Turm mit 111-11-11+1+1+1 Grad bestimmen.


  • HINWEIS: Vergesst nicht die Koordinaten der beiden Türme für die Peilung zu nehmen!
  • Das Entführen der Bewohner wird mit Cache-Verbot nicht unter einem Monat bestraft!
  • Man muss teilweise die befestigten Wege verlassen und querwaldein laufen.
  • Andere Wege sind nicht gepflegt und überwachsen.
  • Das Gelände ist stellenweise sehr steil.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva Fpuybff nz Shßr rvarf Onhzrf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

11en Karte
11en Karte
Spoiler vom Weg aus
Spoiler vom Weg aus
Spoiler 2
Spoiler 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Kochertal Abtsgmünd - Gaildorf und Rottal (Info), Landschaftsschutzgebiet Ostabfall des Mainhardter Waldes mit Teilen des Kochertales und Nebent (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 111Eins1    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. Mai 2015, 17:16 HerrFrosch hat den Geocache gefunden

Auf der Caching-Tour mit DerBlaueReiter gefunden und geloggt. Danke, liebe Marit, für Deinen Cache, und dass Du mich zu diesem wunderbaren Hobby gebracht hast, auch wenn wir nie zusammen auf Tour gehen konnten. Du fehlst uns allen sehr.

gefunden 24. August 2013 DerBlaueReiter hat den Geocache gefunden

Auch hier ist die Elfe noch Zuhause. Logbuch wird bei meinem nächsten Besuch ersetzt und getrocknet.
Hier ist die ursprüngliche Deko ebenfalls verschewunden. Marit hatte die Dose mit kleinen Steinchen beklebt, so dass sie wie eine Burg aussah. Reste davon kann man noch an der Dose erkennen. Vielleicht schaffe ich es beim nächsten Bedsuch auch die Dekoration zu erneuern.

gefunden 07. Oktober 2007 aukue hat den Geocache gefunden

Nach jahrelanger Opencaching-Abstinenz bin ich hier nun wieder häufiger unterwegs und logge daher alle meine Funde nach.

 

Dieses war der letzte Streich. Dank Vorbereitung von daheim konnten wir das nette Elfenschloss bald finden. Das war wirklich eine interessante Runde mit vielen guten Ideen.
Da steckt bestimmt eine Menge Arbeit dahinter.

Gruß aukue

gefunden 07. Juni 2007 Fliegenpilz hat den Geocache gefunden

Von 1111eins gekommen
bin ich dem verwachsenen Weg durch meterhohes Gras, Dornen und Brenneseln bergab gefolgt. Auf diesem Weg musste ich meine kleine Hündin immer wieder tragen, da sie keinen Weg durch die Dornen fand. Daher waren wir beide froh, endlich das Schloss gefunden zu haben.
Bei diesem Cache konnte endlich wieder die ganze Technik eingesetzt werden. Glücklicherweise war ich nicht nur auf den Kompass angewiesen, da ich ja noch nicht auf dem Dach des kleines Schlösschen stand und den Turm des Kerners nicht sehen konnte.

out: TB Einhorn

Danke für den toll gemachten Cache
und viele Grüße vom Fliegenpilz