Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Mithraeum - Königsbrunn

von FifiDaDon     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 16.437' E 010° 52.477' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:19 h 
 Versteckt am: 19. Juni 2007
 Gelistet seit: 21. Juni 2007
 Letzte Änderung: 16. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC39F8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
165 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   



Micro am Tempel des Mithras!

Mithräen waren meist unterirdisch angelegt oder in Fels gehauen.
Der Mithraismus oder Mithraskult war ein zunächst in Kleinasien, später im ganzen Römischen Reich verbreiteter Mysterienkult, in dessen Zentrum die Gestalt des Mithras stand.
Für die nur ein bis zwei Dutzend Mitglieder zählenden Mithrasgemeinden genügte ein verhältnismäßig kleiner Kultraum. Das größte bekannte Mithräum bot Platz für 80 Gläubige.
Bis heute wurden die Überreste von über 1000 Mithräen im gesamten Gebiet des Römischen Reiches archäologisch nachgewiesen.
1976/77 wurden bei der Anlage des Städtischen Friedhofes in Königsbrunn Tuffsteinfundamente von acht römischen Gebäuden durch das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, Außenstelle Schwaben, freigelegt.
Erst vor einigen Jahren wurde das Gebäude als Mithraeum erkannt. Da dieses Mithras-Heiligtum das einzige noch erhaltene in der ehemaligen römischen Provinz Raetien ist, stimmten die Stadt Königsbrunn und führende Wissenschaftler einem musealen Schutzbau für das Mithraeum zu, um das römische Zeugnis des Mithras-Kultes in unserem Raum für die Nachwelt zu erhalten.

Leider sind die Zeiten, an denen das Museum geöffnet hat sehr rar gesäht (s. Bild). Daher liegt der Cache außerhalb aber sehr nah an dieser bemerkenswerten Kultstätte.
Man kann aber auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Blick durch Fenster und Tür auf die Ausgrabungen werfen.

Die Öffnungszeiten des umgebenden Städtischen Friedhofes sind offiziell von 7:00 Uhr - 20:00 Uhr. Ich hab den Cache allerdings um 20:45 Uhr gelegt und es war weit und breit kein Anzeichen von Schließung des Friedhofes zu sehen. Auch trieben sich noch (sehr) vereinzelt Muggels um diese Zeit herum.

Für Komplimente, Fragen und Anregungen..;-): Email an FifiDaDon

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhßra va rvare Rpxr!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mithraeum - Königsbrunn    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Oktober 2011 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Hier bin ich schon oft mit dem Auto vorbeigefahren, das dort auf dem Friedhof so alte Gräber sind, wusste ich bis heute nicht - wieder was dazugelernt.
Vielen Dank fürs Herlocken

gefunden 15. Juni 2010 KingfisherTeam hat den Geocache gefunden

Bei unserem Megeventurlaub in Ulm, um Ulm und um Ulm herum gefunden.

Danke schön,
Kingfisherteam aus Südtirol / Italien

Eine tolle Stelle, die wir ohne Cachen nie gefunden hätten.
Der Friedhof ist schön und gepflegt, und das Mithraeum war schön von aussen anzusehen.
Wir wussten gar nicht, dass hier sowas existiert.,

(4 stars on [url=http://www.geocaching-franken.de/?p=1983]GCVote[/url])

gefunden 02. Oktober 2009 Schnaufer hat den Geocache gefunden

Hatte keine Ahnung, dass es in K&#xF6;nigsbrunn so etwas gibt!<br/>Tolle Geschichte...<br/><br/>DFDS, Schnaufer

gefunden 30. September 2008 Fruchtzwerg hat den Geocache gefunden

hallo,waren am späten abend da und hatten sichtlich spass beim suchen-cooles versteck....viele grüßeSmile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. September 2008 Lenara2007 hat den Geocache gefunden

Interessanter und schöner Ort, nur fürs Geocaching vllt. etwas ungeeignet (Totenruhe, Friedhof). Außerdem trampeln viele der Sucher die Sträucher kaputt. Naja... trotzdem schnell und ohne Schaden zu machen geloggt...

Gruß

LJA