Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Sühnekreuz Affaltrach

von ratzefatzle     Deutschland > Baden-Württemberg > Heilbronn, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 08.071' E 009° 22.987' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 23. Juni 2007
 Gelistet seit: 24. Juni 2007
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC3A43
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Suehnekreuz Affaltrach

 

Kleiner Mikrocache aus meiner Sühnekreuz-Reihe.

Cache: N 49° 08.071’    E 9° 22.987’


Das Sühnekreuz von Affaltrach

Standort: Das Kreuz steht außerhalb der Kirchenumfassungsmauer, ca. 40m unterhalb des neuen Brunnens an folgenden Koordinaten: N 49° 08.058’ E 9° 22.997’. Vor dem Kreuz gibt es ein paar Parkplätze.

Geschichte: Das Kreuz wurde ca. 1950 in der Nähe des früheren Gasthauses zum "Lamm" ausgegraben.
Linker Arm größtenteils abgebrochen. Groß und mächtig. - Von der breiten Ansatzstelle des Kopfes verläuft die linke Kante schräg nach rechts, wodurch sich der Kopf nach oben verschmälert (40cm). Der linke Arm setzt mit höherer Ansichtsfläche am Schaft an (42cm) als der rechte, dessen Unterseite leicht ansteigt, während die Armunterseite links (soweit noch erhalten) eher leicht abzufallen scheint. - Deutliche Kantenabschrägung auf der Vorderseite. Zeichen: Leicht asymmetrisches Kreuz in parallelen Konturen in der Kreuzmitte (H: 38cm, B: 37cm, Stärke 7cm). Datierung: ca. 15.Jh.

Sage: Affaltrach sei früher Marktflecken gewesen; zwei Marktfrauen sollen sich gegenseitig umgebracht haben.

Auf der anderen Seite der Kirche bei den Koordinaten N 49° 08.044’ E 9° 23.004’ befindet sich die Lutherlinde. Diese Linde ist innen hohl und wurde im Jahre 1883 gepflanzt. Im Inneren wäre natürlich der ideale Platz für einen Cache. Da diese Cacheserie aber von Sühnekreuzen handelt, ist der Cache in der Nähe des Kreuzes innerhalb der Umfassungsmauer versteckt.

Am besten als Touristenmuggel mit Kamera tarnen. Der Zutritt ist aber frei.

 

Quelle: http://www.suehnekreuz.de/bw/affaltrach.htm

Weitere Informationen über Sühnekreuze gibt es hier: www.suehnekreuz.de


Viel Vergnügen bei diesem Cache

      

 

Dieser Cache ist auch gelistet auf opencaching.de.

Bilder

Spoiler
Spoiler
Lutherlinde
Lutherlinde

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sühnekreuz Affaltrach    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 05. Oktober 2015 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 26. Oktober 2008 ratzefatzle hat den Geocache gefunden

Zwei mal gemuggelt. Ist wohl doch nicht der richtige Platz. Vorläufig archiviert. Vielleicht werde ich ihn mal wieder an einer besseren Stelle aktivieren.

gefunden 03. September 2008 Nira-Check hat den Geocache gefunden

Tolle Tarnung! Nachdem ich Nachts hier schon mal war und nichts gefunden habe, ging es heute schnell!
TFTC  Nira-Check

gefunden 20. August 2008 DeeJay0815 hat den Geocache gefunden

Cache'n go nach Feierabend (dank Spoiler).

TFTC

DeeJay0815

gefunden 12. April 2008 Elwetritsches hat den Geocache gefunden

Nachdem es der Oma am Fenster gegenüber wohl endlich zu kalt wurde und sich die spielenden Kinder verzogen hatten konnten wir schnell zugreifen und loggen.

T4TC

Team Elwetritsche

PS: Ich hoffe der Gartenmuggel, der auf der anderen Kirchenseite am arbeiten war, kommt nicht in die Nähe des neuen Versteckes.