Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Schatz der Wilden 13

von huggi     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Solingen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 09.203' E 006° 58.255' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:24 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 16. Januar 2005
 Gelistet seit: 26. Juni 2007
 Letzte Änderung: 14. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC3A68

80 gefunden
5 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
16 Beobachter
1 Ignorierer
871 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Cachelisten

Vergrabene Caches von vepeg

Listing

Beschreibung   

Dieser Cache ist ideal, um ihn mit Kindern zu machen. Der Rundweg ist ca. 1,5 km lang und es wird Einiges für die Kleinen geboten. Parken kann man bei: N 51°09.155  E 06°58.649
Los geht´s:

Habt Ihr Euch nicht auch schon immer gefragt, was mit dem sagenhaften Schatz der Wilden 13 passierte, nachdem "Das Land das nicht sein darf" für immer in den Fluten des Meeres untergegangen war?
Durch Zufall habe ich eine alte Schriftrolle aus  Prinz Myrrhens (alias Jim Knopf) Tagebuch gefunden, in der das Geheimnis gelüftet wird, denn da stand Folgendes:

"...Gestern abend saß ich, Prinz Myrrhen (eigentlich gefällt mir Jim Knopf aber besser) auf der Treppe vor meinem Schloß. Da besuchte mich überraschend Xaverio einer der Seeräuber der ehemaligen Wilden 13. Erst sprachen wir ein bisschen über die neuesten Ereignisse in meinem schönen Land Jimballa. Wir sprachen darüber, wie schön es ist, dass Jimballa nun ein Land nur für Kinder ist und dass sich das alte Piratenschiff der Wilden 13 wirklich gut als Spielplatz macht. Doch nach einer Weile wurde der alte Pirat sehr geheimnisvoll und mit flüsternder Stimme verriet er mir ein Geheimnis, von dem er bisher noch niemandem erzählt hatte:
Als die Wilde 13 damals Ihre Burg STURMAUGE im Meer versinken ließ, brachten es einige der Piraten nicht übers Herz, den sagenhaften Schatz gänzlich den Fluten zu überlassen. Sie hatten sich noch  schnell ihre Taschen mit einigen Kostbarkeiten aus der großen Schatzkammer vollgestopft. Als sie dann aber wieder ins Land Jimballa zurückkehrten, plagte sie ihr schlechtes Gewissen. Sie hatten Jim Knopf doch versprochen, jetzt ehrlich zu sein und nie mehr Schätze zu rauben. Also beschlossen Sie, diesen Schatz am Rande von Jimballa zu vergraben.
Damit aber keiner von ihnen der Versuchung erläge, den Schatz für sich zu stehlen, beschlossen sie, die Position des Schatzes in ein Rätsel zu packen. Und da jeder von ihnen ja nur einen Buchstaben kennt, kann keiner das Rätsel ohne die anderen lösen. Also kann keiner von ihnen alleine den Schatz finden.
Und so lautete das Rätsel:

Um den Schatz zu finden musst Du als erstes zu dem alten Piratenschiff der Wilden 13 gehen, das mitten im Land Jimballa liegt. Du findest es bei den Himmelskoordinaten N 51°09.203 und E 06°58.255.
Steige auf den roten Ausguck des Schiffes und schaue genau Richtung Süden. Dort erblickst Du eine alte Weggefährtin, die mit Lukas dem Lokomotivführer und mir auf großer Reise war. Gehe dorthin und finde heraus wann sie geboren wurde  und wann sie in Jimballa für die Kinder zum Spielen aufgestellt wurde.

ABCD    Geburtsjahr
EFGH    Jahr der Aufstellung

Diese schwierige Rechenaufgabe sagt Dir die nächsten Koordinaten:

         N 51°(A-C)B.AG(E-H)
         E 06°(A+D+E+H)(G+H).(G-H)(E-H)(A+D)

Gehe zu den neuen Himmelskoordinaten. Dort gibt es ein Denkmal von den 12 Unbesiegbaren der Wilden 13. Leider ist es nie ganz fertig geworden. Zähle, wie viele von ihnen dort in die Ferne blicken. Zahl der Köpfe = I.
Jetzt mußt Du wieder schrecklich viel rechnen:
        
         N 51°(A-C)B.(G-I-H)(I-D)(I-H)
         E 06°(I-A)(I+D).(G-E)(A+C)(I+D-G)

Damit hast Du nun die Himmelskoordinaten herausgefunden, an denen der Schatz vergraben ist. Aber gib Acht auf deinem Weg damit Du nicht in einen der 12 kleinen Gräben fällst, die Du überqueren musst, oder von gefährlichen Schlingpflanzen gefangen wirst. Um das Versteck zu finden, schaue nach oben und halte Ausschau nach einer silbernen Münze.

Tja, leider kenne ich die Bedeutung dieser komischen Himmelskoordinaten bis heute nicht. Vielleicht können mir die Blüten der Gelehrsamkeit ja helfen, das Rätsel zu lösen..."


Wie ich an dieses Tagebuch gekommen bin, verrate ich nicht, aber was ich Dir verraten kann, ist, dass sich ein Besuch im ehemaligen Jimballa auf jeden Fall lohnt. Natürlich heißt es heute nicht mehr Jimballa, und so groß wie früher ist es auch nicht. Aber es ist immer noch ein Paradies für alle Kinder. Man muß auch nicht sehr weit Laufen, um den Schatz zu finden, ich hab´s ausprobiert.

Viel Spaß beim Suchen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Fpungm vfg nz Shßr rvarf Onhzrf iretenora. Na qvrfrz Onhz vfg va pn. 2z Uöur rvar xyrvar Züamr natroenpug. Jraa Qrva TCF vz Jnyq irefntg, mäuyr ibz Jnyqjrt nhf qvr 12 xyrvara Teäora, qnaa ovfg Qh fpuba tnam va qre Aäur.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatz der Wilden 13    gefunden 80x nicht gefunden 5x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team archiviert 14. Januar 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 13. Juli 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs und einer Meldung zufolge ist der Cache nicht mehr zu finden. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".
Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann der Owner dies selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log ändern.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

nicht gefunden 06. Juni 2016 Torald hat den Geocache nicht gefunden

Dieser Multi wurde ja schon lange nicht mehr geloggt, daraufhin

haben wir es heute auf gut Glück mal versucht. Der Einstieg war klar, nur

bei der Lok musste uns Tante Goggle helfen. Die nächste Station hat

uns dann auch die Zielkoordinaten verraten. Vor Ort wurde dann punktgenau

die im Hint angesprochene Münze entdeckt, aber leider ist von dem Cache

wohl nichts mehr übrig geblieben. Alles wurde akribisch abgesucht. Wir denken

hier wird sich auch nichts mehr tun, da die Dose auf dem anderen Portal schon

lange im Archiv ist. Schade eingentlichStirnrunzelnd, aber danke fürs Zeigen dieser schönen

Gegend. War uns bis dato noch nicht bekannt Lächelnd

nicht gefunden 20. Oktober 2013, 17:00 SHugo hat den Geocache nicht gefunden

Gute Beschreibung einfach zu folgen jedoch leider keine Münze entdecken können.

gefunden 03. Oktober 2013, 15:00 hoffmansky hat den Geocache gefunden

cache versteck mit Münze nach einem Umweg durch Zahlendreher gefunden doch leider ist der Cache wohl entfernt worden