Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Buildering im Hardtwald

von joe1gi     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 01.943' E 008° 25.643' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.7 km
 Versteckt am: 11. März 2007
 Gelistet seit: 28. Juni 2007
 Letzte Änderung: 07. Oktober 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC3A7C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
519 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

An dieser Stelle im Hardtwald befand sich früher vermutlich einmal eine Wehranlage. Heute ist nur noch eine fast 50 Meter lange und mehrere Meter hohe Betonmauer zu sehen.

Die Bergsportler unter den Cachern erreichen den Cache, vorzugsweise mit geeignetem Schuhwerk, über eine von zwei einfachen Klettereien, die Leiterkante (IV) oder die Direkte (IV).

Routenskizze V2

  Grad Name
1. IV Leiterkante
2. IV Direkte

Wer sich die Klettereien nicht zutraut wird auf mehr oder weniger umfangreiche Zusatzausrüstung zurückgreifen müssen.

Achtung: Das Heben des Caches ist mit den üblichen Gefahren, die sich aus dem Aufenthalt in vier bis fünf Metern Höhe ergeben, verbunden. Der Weg herunter fällt meistens schwerer als der Weg hinauf, deshalb bitte eine Reserve einplanen.
Geht kein unnötiges Risiko ein.

Bilder

Routenskizze V2
Routenskizze V2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hardtwald zwischen Graben und Karlsruhe (Info), Landschaftsschutzgebiet Nördliche Hardt (Info), Vogelschutzgebiet Hardtwald nördl. von Karlsruhe (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Buildering im Hardtwald    gefunden 21x nicht gefunden 2x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Oktober 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 06. Oktober 2012 Mrs.Pommelhorst hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt  auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren. Bitte gib dabei den OC... Wegpunkt mit an.

Mrs.Pommelhorst (OC-Support)

nicht gefunden 21. September 2012 TheDuckListener hat den Geocache nicht gefunden

Haben leider auch nur noch die Befestigungsleine gefunden, aber keinen Behälter mehr.

nicht gefunden 11. September 2012 Leonides hat den Geocache nicht gefunden

Ein Super Platz, schreit geradezu nach einem Cache und die kleine Klettertour gibt dem Ganzen noch einen zusätzlichen Kick. Doch leider ist der Cache nun doch gemuggelt. Nur die Befestigungsleine war noch da. Aber allein um diesen "Hidden Place" zu finden hat es sich gelohnt.

gefunden 24. Juni 2012 knoepfchendruecker hat den Geocache gefunden

Nachdem für Abenteuerspielplatz Baum bereits die komplette T5-Kletterausrüstung vorhanden war, holte ich auch noch den "Buildering im Hardtwald" nach. Aus der Gruppe hatte den zwar schon jeder, aber ich bin nicht gerade der Bouldering-Typ. Ohne Partner geht man auch am Seil nicht einfach hoch - also sicherten Geovi und Konsumschaf.

Wie erwartet ging der Einbau des 15m-Kurzseils ohne Pilotschnur, Wurfsäckchen oder Bigshot, sondern per "hepp" ein Schleifknoten installierte den Seilschoner gut und nach ein paar schnellen Zügen war ich via Route 2 direkt an der Dose und konnte bequem loggen.

Parallel schauten die treasure_kings noch schnell vorbei, boulderten Route 1 hoch und hüpften nach dem Loggen ein paar Meter weiter herunter. So hat jeder eben seinen Stil  :)