Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Naunhofer Reiseführer: Dorflinde und Gasthof

von muhpISTen     Deutschland > Sachsen > Riesa-Großenhain

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 12.762' E 013° 37.819' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. Juli 2007
 Gelistet seit: 12. Juli 2007
 Letzte Änderung: 09. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC3B78
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
61 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Idee zu dieser Cacheserie gab es schon ne ganze Weile. Ziemlich schnell waren mögliche Cacheverstecke ausgemacht und über Wochen getestet. Es war nicht immer leicht entsprechendes Wissen über die einzelnen historischen Orte in Naunhof zu bekommen, aber gute Verbindungen zu einer ehemaligen Ortschronistin machten es dann doch möglich. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß bei eurer Runde durch Naunhof mit dem Naunhofer Reiseführer.

Findet heraus, wo die sogennante Dorflinde steht, die oft Versammlungsort in Naunhof ist, beispielsweise für Umzüge des Schützenvereins etc. Habt ihr diese gefunden, seht ihr direkt östlich vor euch den alten Gasthof, einst Schenke des Ritterguts Naunhof seit 1808. Über die Jahre ging das Grundstück durch viele Hände: lt. Chronik der Familie von Egidy (Rittergutsbesitzer auf Naunhof) wurde 1862 der Schenkhof mit 2 2/3 Acker an Eduard Berger zu Naunhof verkauft; Gastwirt war Johann Gottlob Eduard Berger. Der Gasthof wurde fortgesetzt von Sohn Otto Berger. Im Adressbuch von 1919 wurde Otto Berger als Gasthofsbesitzer in Naunhof Nr. 48 erwähnt, im Jahre 1924 ebenso. In weiterer Erbfolge führte Sohn Max Berger den Gasthof weiter.
Ab 1946 wurde der Gastraum in den Nachkriegsjahren als Klassenzimmer der Schule benutzt, danach als Gemeindeamt und Standesamt. Der Saal diente dem Schulsport, dem Radsport und für Tanzveranstaltungen. 1955 wurde er geschlossen und 1964 durch die LPG renoviert. Diese nutzte ihn als Kultursaal. 1974 baute die LPG das Gebäude um. Durch den Umbau entstand das Verwaltungsgebäude der LPG, dann Sitz der LPG(T) „IX. Parteitag“ Naunhof mit Speiseraum und Küche. Der renovierte Saal wurde Kulturzentrum des Dorfes. (kulturelle Veranstaltungen wie Ernte- und Kirmestanz, Theateraufführungen, Chorsingen, Hochzeiten)
Es erfolgte auch die Einrichtung einer öffentlichen Poststelle (Seiteneingang des Gebäudes), Schließung der Post ab 01.05.1992.
1990 wurde die LPG aufgelöst und das Gebäude an ehemalige Besitzer (Fam. Wilhelm) übergeben. Familie Wilhelm vermietete für Feiern (Dorffeste) den Saal und stellte Räumlichkeiten für die Gastarbeiter (Bauleute des Schlachthofes) zur Verfügung.
Heute wird das Gebäude nicht mehr genutzt. Der bauliche Zustand, besonders des Nebengebäudes macht baldige Maßnahmen zum Erhalt notwendig. Den Eigentümern, eine Erbengemeinschaft, ist es noch nicht gelungen, über das Gebäude zu entscheiden.

Den Cache findet ihr ein paar Schritte links vom Eingang etwa 10m von der Linde entfernt.
In diesem gibt es wieder einen Hinweis zum finden des Naunhofer Reiseführer: Final.

Hier steht sie - die Dorflinde 

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Naunhofer Reiseführer: Dorflinde und Gasthof    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 09. August 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 09. Mai 2011 werben.home hat eine Bemerkung geschrieben

Das Logbuch ist leider voll

gefunden 24. Oktober 2010 weltenbummel hat den Geocache gefunden

War schnell gefunden, nur das Versteck ist ein wenig ungünstig was Nässe betrifft. Sonst super spannend die Suche.

Weltenbummel

 

gefunden 09. Dezember 2008 Raubritter hat den Geocache gefunden

Ja, hier was&#xB4;s schon etwas kniffliger mit der Suche und<br/>ich m&#xF6;chte nicht wissen was in den K&#xF6;pfen der Einwohner so <br/>vorgeht, wenn da zwei Typen mit Taschenlampe um die H&#xE4;user schleichen. <br/><br/>TFTC sagt Raubritter<br/>

gefunden 19. Mai 2008 mcfrtsch hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich den Geistesblitz. Nach wenigen Minuten Suche hatte ich den Kleinen in der Hand. Danke sagt

mcfrtsch