Wegpunkt-Suche: 
 
Tiefsteinklamm

 

von npg     Österreich > Westösterreich > Salzburg und Umgebung

N 47° 56.874' E 013° 09.837' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Juli 2007
 Gelistet seit: 27. Juli 2007
 Letzte Änderung: 18. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC3CB9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
205 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

In längst vergangener Zeit gab es in der Tiefsteinklamm eine Höhle - oft genannt auch Wildfrauen- oder Teufelshöhle. In dieser Höhle lebten drei
Schwestern: Ursula, eine blinde gutherzige und Leni und Nani, zwei habgierige und menschenscheue.

Die drei Schwestern besaßen Berge von Gold, und Edelsteinen. Eines Tages wollten sie den Schatz aufteilen. Sie nahmen einen sogenannten Viertler (ein altes bäuerliches Maßschaff), um den Schatz zu teilen.
Die zwei habgierigen Schwestern sorgten dafür, dass sie ihr ganzes Schaff voll hatten. Bei der blinden Schwester drehten sie es jedoch um und füllten nur den seichten Unterteil. Die gutherzige Ursula tastete es ab und meinte, dass es gefüllt sei. So betrogen die zwei Schwestern Ursula.
Sodann verjagten sie Ursula auch noch aus der gemeinsamen Wohnung . Sie fand bei den umliegenden Bauern Hilfe und verschenkte später all ihre Schätze.
Sie lebte noch lange glücklich und zufrieden.Die geizigen Schwestern Leni und Nani konnten sich nicht lange ihrer Schätze freuen. Auf einmal brach die Höhle zusammen und sie wurden samt ihren Schätzen begraben.

Ursula- ja nichtsahnend das sie von den beiden betrogen worden war- ließ sich von einem der hilfreichen Bauern zurück in die Klamm führen. An einem sicheren Orte hinterlegte sie ein Kästchen mit allerlei Inhalt -Edelsteinen, einem unbeschriebenes Büchlein .... - um an ihre lange Zeit in der Höhle zu erinnern.
Sodann kehrte sie zurück in das Dorf. Der Bauer welcher sie geleitete - schlau wie er war - notierte sich unter der Brücke - welche sie beim hin- und Rückweg passierten- eine Zahl , um später den Weg zurück zu dem Kästchen zu finden.
So aus einer geheimen Aufzeichnung zu entnehmen:

Vom Beginn eile -2-300m gewiss - zur Klamm bis einen Platz mit Bänken du siehst
Hinunter deine Blicke werfe..Die Brücke dort ists -die Zahl unter dieser du liest

Nehme weg von Nord zweimal diese Zahl und von Ost dreimal das tu -
den Ort erreichst du am schnellsten das Wasser durchschreitend im Nu!

Bilder

Klamm
Klamm
Spoiler - view from near cache
Spoiler - view from near cache

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tiefsteinklamm    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. April 2015, 16:47 glastiger & familie hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor einigen Tagen schon mal hier waren, aber Tomaten auf den Augen, bzw. extrem schlechten GPS-Empfang hatten, der letzte Fund auch schon einige Zeit zurück liegt und wir mit der gefundenen Zahl nicht ganz sicher waren, starteten wir vorsichtshalber noch eine Nachfrage beim Owner.
Dieser bestätigte uns die Richtigkeit der gefundenen Zahl und gab uns netterweise noch einen weiteren Hinweis.
Heute bei original Aprilwetter vor Ort, hat die glastigerin wieder einmal Ihre Findigkeit bewiesen und sich eingesaut, wie schon lang nicht mehr.
So konnten wir den Schatz auch begutachten.
Der Dose geht es gut.
TFTC sagt glastiger mit glastigerin und Sohn

gefunden 26. September 2013 mike3000 hat den Geocache gefunden

Heute trotz Schlechtwetterfront gemeinsam mit brandy 1965 auf Cachetour gewesen. Naja bei diesem Wetter absolut nicht zu empfehlen. Trotzdem ein einmaliges Erlebnis gewesen. Schönes Umfeld, Danke fürs zeigen dieses Plätzchens, das uns wahrscheinlich immer im Gedächtnis bleiben wird. Im strömenden Regen einen Weg zum Cache gesucht, und auch gefunden. Hier hatte brandy wieder sein goldenes Händchen bewiesen, und diesen entdeckt. DFDC !

gefunden 01. Januar 2013 LiKe hat den Geocache gefunden

Haben schon einmal vergeblich nach dem Cache gesucht. Erst beim zweiten Anlauf haben wir ihn endlich gefunden. Es war ziemlich rutschig! Großartige Location und super Versteck!!! Lächelnd DfdD!

gefunden Empfohlen 04. Juni 2011 Barkley72 hat den Geocache gefunden

Ich liebe Klammen . Auch wenn die Tiefsteinklamm wohl eher zu den kleineren zählt, ist es doch eine tolle Location.

Die Cachesuche selbst war relativ schwierig. Als ich an der Brücke ankam, näherte sich eine Gruppe Muggel. Ich hab dann erstmal abgewartet, aber die standen einfach nur dumm in der Gegend rum. So unter Beobachtung wollte ich dann nicht suchen. Nach einer halben Stunde warten waren sie immer noch da, also hab ich mich erstmal verdünnisiert und bin ein Eis essen gegangen .

Als ich dann zurückkam, war niemand mehr da. Der Hinweis wollte sich erstmal nicht zeigen, nur den angeschraubten Deckel eines Marmeladenglases hab ich gefunden. Nach fünfmal hin und her hab ich die Zahl dann doch noch entdeckt, und micht gefragt, wie man die übersehen kann .

Der Weg zum Cache war dann ziemlich abenteuerlich, aber schön . Im Zielgebiet bin ich dann erstmal dem GPS nachgelaufen, aber der Empfang war wie erwartet grauenvoll . Also Spoiler zur Hand genommen und den vermeintlichen Standort ausgemacht, irgendwie sieht das Alles gleich aus. Nachdem ich dort aber nix fand, konnte ich vom richtigen Standpunkt aus das Bild dann doch noch entdecken und die Dose auch finden.

Vielen Dank fürs Zeigen. Da gebe ich gerne ne Empfehlung.

Bilder für diesen Logeintrag:
KlammausgangKlammausgang
In der KlammIn der Klamm

gefunden 29. Juli 2007 FranzV hat den Geocache gefunden

GPS führte mich immer auf die falsche Bachseite, aber aufgrund der Beschreibung war die richtige Seite klar. Trotzdem sehr viel herumgeklettert und war schon am aufgeben als ich noch mal meinen Blick über die Location streifen ließ und das Versteck erblickte. Da bin ich beim Suchen bestimmt 5x direkt vorbeigegangen. Fund um 14.00 Uhr.
in: gc.at Aufnäher
out: Harmoniestein, TB

Dank+Grüsse, Franz