Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Kuchelau

 Ein Tradi in der Kuchelau mit zwei unterschiedlichen Ausgangspunkten

von CityRunner     Österreich > Ostösterreich > Wien

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 16.509' E 016° 21.487' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:15 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 29. Juli 2007
 Gelistet seit: 27. Juli 2007
 Letzte Änderung: 16. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC3CBB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
123 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ausgangspunkt Kahlenbergerdorf:
N 48°16.478 E 016° 21.404 - Länge: ca. 200 Meter (nur Hinweg) - Terrain: 5.0 (Boot)

Ausgangspunkt Schüttau:
N 48°17.385 E 016° 20.680 - Länge: ca. 2 Kilometer (nur Hinweg) - Terrain: 2.5 (Fußwg) - Der Privatweg darf benutzt werden!

Das Gelände des Yacht-Clubs nicht betreten!

Bei Hochwasser ist das Versteck u.U. überschwemmt. Bitte gut gegen Wegschwemmen sichern!




Update: 2011-09-12 13:20

gcvote.php?bannertype=stars&waypoint=GC1   img.aspx?txt=Mail+to+CityRunner&uid=8991

Nach der Donauregulierung wurde der Kuchelauer Hafen Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet. Geplant war er als Vor- und Wartehafen für kleinere Schiffe, welche in den Donaukanal einschleusen bzw. zum Hafen Freudenau wollten. Bedeutung erlangte er jedoch nur in der Zwischenkriegszeit als Holzhafen. Heute dient er ausschließlich als Freizeithafen für Rudervereine und Motorboote, wobei letzteren ein eigener Yachthafen stromabwärts des Kuchelauer Hafens zur Verfügung steht. Nach dem ersten Weltkrieg betrieb die Schwimmsektion des legendären Sportvereins SC Hakoah Wien ein Sommerbad in der Kuchelau. Noch heute ist das Hafenbecken ein beliebter Badeplatz, am dammseitigen Ufer auch textilfrei. Nach dem Einmarsch 1938 errichtete die Deutsche Wehrmacht die Marinekaserne. Nach dem Abzug der später dort einquartierten Roten Armee übernahm das österreichische Bundesheer die nach Admiral Wilhelm von Tegetthoff benannte Kaserne, deren Schließung 2007 erfolgten sollte. Beliebt ist das Hafenbecken auch bei den Anglern. In den letzten Jahren haben sich hier jedoch die aus dem Schwarzen Meer stammenden Grundeln angesiedelt und bedrohen die heimischen Fischarten. Die Grundeln sind im Balastwasser der Frachtschiffe mitgereist und können durch die klimabedingte Erwärmung des Donauwassers nun auch hier überleben.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xrggr haq Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Leopoldsberg von der Kuchelau aus
Leopoldsberg von der Kuchelau aus

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kuchelau    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

archiviert 16. April 2016 CityRunner hat den Geocache archiviert

Sorry, der Wartungsaufwand ist mir im Verhältnis zu den Found-Logs hier zu groß. Auf geocaching.com ist der Cache weiterhin verfügbar.

gefunden 13. September 2015, 16:29 sindalf hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir das schöne Wetter nutzen, sonnig war es auch, aber der Wind war brutal. Den Cache haben wir uns trotzdem geholt, vielen Dank.

gefunden 28. Juni 2014, 00:51 makrialos hat den Geocache gefunden

Oha!
Zufällig komme ich grad drauf daß dieser Schatz sich hier aufgeführt ist.
Einen uralten Geocachingeintrag logge ich hiermit nach.

gefunden 13. Oktober 2013 Robbie13 hat den Geocache gefunden

Nach einer längeren wanderung bei sonne und herbststimmung, die dose gefunden und gehoben.
NoTrade
TFTC
LG Robbie13

kann gesucht werden 24. September 2013 CityRunner hat den Geocache gewartet