Wegpunkt-Suche: 
 
Gotteshäuser: Zur schmerzreichen Mutter

von hummi     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 40.879' E 007° 16.126' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:19 h 
 Versteckt am: 06. August 2007
 Gelistet seit: 08. August 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC3E26
Auch gelistet auf: geocaching.com 

40 gefunden
2 nicht gefunden
4 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
194 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Grundsätzliche Informationen:
Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Ihr müsst das Gebäude nicht betreten, um die Aufgaben zu lösen.
Anreise:
Parken könnt Ihr bei:     N50°40.879 / E007°16.126
Geschichte:
                           
1660 erbauten die Einwohner Ittenbach’s eine Kapelle mit Steinen der Burgruine vom Drachenfels. 1827 musste die kleine Kapelle wegen Baufälligkeit abgerissen werden. Sofort begonnene Verhandlungen über einen Neubau waren von den erbärmlichen Verhältnissen geprägt; zeitweise bestand die Gefahr der Auflösung der Pfarrei. 1833 wurde mit dem Neubau begonnen, der aber erst 1839 fertiggestellt wurde. Sie wurde wie die alte Kapelle der schmerzreichen Mutter geweiht. 1894 wurde zum 25- jährigem Ortsjubiläums von Pfr. Franssen mit dem Bau des Kirchturms begonnen. Unter Pfr. Hambüchen(1943 – 82) erlebte die Pfarrei eine Hochblüte. Viele kamen, um Tote und Vermisste des 2. Weltkriegs auf dem nahegelegenen Soldatenfriedhof zu suchen. Ittenbach entwickelte sich so zu einem kleinen Wallfahrtsort. Das Wallfahrtsbild zur „Mutter der Vermissten“ schuf 1946 die Ursuline M. Coelestine. Kriegsschäden an der Kirche wurden beseitigt, Marienkapelle und Beichtkapelle angebaut. Die Fenster, von Schwester M. Coelstine entworfen, wurden eingesetzt, die Orgel wurde repariert. 1964 erhielt die Pfarrei 5 neue Glocken aus der Glockengießerei Mabilon in Saarburg. 1969/70 wurde die Kirche erweitert und 1970 von Kardinal Höffner konsekriert Unter Pfr. Udo M. Schiffers wurde die Pfarrkirche 1992 renoviert, sie erhielt einen farbigen Innenanstrich
Aufgaben:

A = Steinkreuze auf der südlichen Kirchenwand (aussen)
B = Anzahl der Rundbögenfenster im weißen „Erker“
C = Geburtsjahr des auf der Ostseite begrabenen Bildhauers Alfons
D = Anzahl der farbigen Darstellungen auf der nördlichen Aussenwand.

Der Cache liegt dann bei 

N50° 40.(C-1000+D) /
E007° 16.(AxBxD)-(2x(A+B+D))-A

Links:
Kirche Ittenbach
Änderungen:
11.11.2007: Wegen des neuen Verstecks habe ich das Terrain Rating etwas erhöht. Leider können jetzt nur noch kleine Dinge getauscht werden.
Viel Spass dabei.

Counter

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Erpugrpxvt haq xyrva, rva Qrpxry nhf Fgrva.
Nhtrafpurvayvpu tenh, nore fvru zny tranh ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Siebengebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: Zur schmerzreichen Mutter    gefunden 40x nicht gefunden 2x Hinweis 4x

gefunden 14. Mai 2017, 17:25 König Moderig hat den Geocache gefunden

17:25

Nach einigem Suchen gefunden.

TFTC,
König Moderig

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 14. Mai 2017, 17:24 mirabilos hat den Geocache gefunden

2110﹟ 17:24

Zwischen Eisevent (OC13A62), Wählen und Mittagessen paßte noch ein Cache. Diesen hier konnte ich, wenn auch ein wenig im Off, zusammen mit König Moserig, nach kurzem Suchen gut finden.

Der Hint auf OC paßt allerdings nicht mehr zum Listing… das „Spoilerbild“ auf GC allerdings ebensowenig.

Trotzdem danke für die kleine Dose zum Nachtisch!

gefunden 07. August 2016, 15:40 PleeseWind hat den Geocache gefunden

Den Hinweis finden wir im nachhinein leicht irreführend, aber was soll's... Trotzdem DFDC! #Dicifoxy, Route67 & PleeseWind, und der Zipf war zufällig auch dabei :-).

gefunden 12. September 2015, 13:23 GeoGunis hat den Geocache gefunden

Was man im Urlaub so alles machen kann, z.B. Caches ablaufen, an denen man täglich vorbeifährt und nie Zeit hat anzuhalten. Dieser ist z.B. einer davon und die Kirche ist mal richtig schön, echt sehenswert!

TFTC & das Vorstellen der Kirche

GeoGunis

**8**
Geogunis

gefunden 04. August 2015, 19:40 jomaot hat den Geocache gefunden

Nachdem ich heute erst später mit der Arbeit fertig war entschied ich mich für eine schnellere Dose und gegen das Kilometersammeln im Wald Aber nur ein Tradi musste es trotzdem nicht sein und so fiel die Wahl auf eine weitere Dose aus der 'Gotteshaus' Serie. Vor Ort waren alle Stationen bestens zu finden und die Fragen eindeutig zu beantworten - hierfür ein Lob an den Owner. Beim Errechnen der Finalkoordinaten hatte ich dann wohl Klammern gesehen wo gar keine waren und landete zunächst innerhalb eines Gebäudes. Konnte ja nicht sein... Nach längerem Anstarren der Formel fiel es mir dann wie Schuppen aus den Haaren und die echten Final Coords waren im Nu errechnet.

Die Dose ist trocken und es ist noch reichlich Platz zum Loggen.

DFDC sagt jomaot

Bilder für diesen Logeintrag:
FünfwundenkreuzFünfwundenkreuz