Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Et Rueskapellche

 Kurzer Rätselcache im schönen Rosviertel in Aachen

von het_meisje     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.254' E 006° 04.676' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 08. August 2007
 Gelistet seit: 08. August 2007
 Letzte Änderung: 14. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC3E31

8 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Et Rueskapellche

Dieser Cache führt Euch in unser „Heimatviertel“ in Aachen - das Rosviertel mit der Roskapelle.
Die Koordinaten führen Euch lediglich auf den Rosplatz- von dort aus heißt es- den Hinweisen folgen.
Ein paar Informationen zum Roskapellchen:

Die Roskapelle – wie sie heute noch erhalten ist -- wurde um 1759 von Pfarrer Johann Jakob Kloubert gebaut- die in der Kirche erhaltene Marienstatue stammt allerdings aus der Zeit um 1500.
Während des Neubaus der Kapelle nach dem Stadtbrand in Aachen wurde die Statue im Kloster Mariental (heute heißt die Straße in der das Kloster lag Marienbongard) „zwischengelagert“ und bei der Einweihung der Kapelle zurückgeführt.
Die Kapelle ist sechseckig und der Innenraum wird durch eine auf dem Dach befindliche Laterne beleuchtet.
In der Kapelle kann man die Marienstatue ansehen- jeden Morgen wird das Kapellchen von einer alten, in der Stephanstraße wohnhaften Dame auf- und abends wieder zugeschlossen.
Der Altar auf dem die Maria steht, stammt aus dem 19. Jh und ist im neugotischen Stil gebaut.
Früher wurde die Kapelle von den Aachenern besonders als Bittkapelle in Notzeiten (zB bei Seuchen) benutzt.
Heutzutage ist die Roskapelle besonders Mittelpunkt der alljährlichen Roskirmes- bei dieser Gelegenheit wird die Kapelle auch festlich beleuchtet.
Im Mittelpunkt dieser einer Dorfkirmes nicht unähnlichen Feierlichkeit steht das „Streuengelchen“ (eine Puppe auf einem Seilzug) , welches hoch über der Straße „Kamelle“ (die guten vom Aldi) von einem Teller in die Menge zentrifugiert- besonders für die Kinder des Viertels ein Ereignis.
Der Streuengelchenverein, welcher dieses Fest organisiert, existiert bereits seit 1705.
Im zweiten Weltkrieg stark verwüstet, ja fast in Schutt und Asche gelegt- wurde die Kapelle 1958 unter Pfarrer Sinzig restauriert. Dies lässt sich auf einer 1960 aufgestellten Gedenktafel nachlesen.
Jetzt könnt ihr, liebe Cacher auf die Spur dieses geschichtsträchtigen Fleckchens Erde treten.

Um den Cache zu finden, müsst ihr den Hinweis auf die alte Dame mit einem Wörtchen aus dem Satz über die Zerstörung des Kapellchens kombinieren- dann findet ihr den Cache.
Na, raucht der Kopf?

Ja, hier gilt es, ein paar Meter um die Ecke zu denken/ bzw. zu gehen und tief durchzuatmen
* hust * - wobei das schon wieder ein Hinweis war.

Bitte tauscht in diesem Cache nur Magneten gegen Magneten.
Damit unterstützt ihr die Haltbarkeit des Caches Kiss

Ach so, ein Stift zum loggen wäre nicht schlecht, wobei wir einen kleinen Stift dazugelegt haben- ist nur die Frage, wie lange der hält....

Viel Spaß und Erfolg- het_ meisje

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Aachen <Teilflaeche 1> (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Et Rueskapellche    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 28. Mai 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache wurde lange Zeit nicht gefunden und nun als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)


Hinweis 18. Juli 2008 het_meisje hat eine Bemerkung geschrieben

Habe bei der Cachekontrolle bemerkt, daß die Dose weg ist.

Leider.--- da hat ein eifriger Maler wohl was entdeckt Frown

Bitte momentan also nicht suchen, ich hoffe, bei Gelegenheit komm´ich mal zum Neuverstecken- bin aber kurz vorm Mamawerden- kann also dauern....

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 11. Juni 2008 0603 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte ich schon vor längerer Zeit gelöst.

Heute dann endlich einen Muggelfreien Moment erwischt!

 

 

gefunden 17. April 2008 jenskn83 hat den Geocache gefunden

Super Location, tolle Idee !

TFTC

jenskn83

gefunden 17. Februar 2008 ludwigpiffel hat den Geocache gefunden

Erst nachdem ich um die Ecke war kam mir die Erleuchtung.