Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Höhlenkirsche

 Es handelt sich um eine kleine Wanderung im Tal der Laaber und auf den Höhen des Jura.

von ulister mclane     Deutschland > Bayern > Regensburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 00.275' E 011° 58.472' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 16. Juni 2007
 Gelistet seit: 15. September 2007
 Letzte Änderung: 16. Dezember 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC41EF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Parken könnt ihr hier:
N49°00.275   E11°58.472

In der Nähe des Parkplatzes befindet sich eine Kirche mit einem Zwiebelturm. Wann ist dort Gottesdienst?

Samstag AB.00 Uhr
Sonntag B.00 Uhr

Bevor ihr zur Kirche geht, müsst ihr die Hauptstrasse überqueren. An der Einmündung befindet sich ein dreieckiges Verkehrsschild mit einem Zusatz

CD m

Mit diesen Informationen könnt ihr die Koordinaten der ersten Station bestimmen:

N49° 00.A(B-C)A   E11° 58.0(D+1)C

Dort angekommen, werdet ihr zwei große Schilder mit Informationen über die Gegend vorfinden. Auf dem rechten Schild findet ihr links oben eine Metallplakette. Notiert euch die darauf befindliche Postleitzahl EFGHI

Die nächste Station ist bei

N49° 00.(I-F)(H-1)(I/2)   E11° 57.(E-2)(G-1)(I-H)

Wenn ihr den Weg am Fuß des Abhangs nehmt, werdet ihr dort Schilder mit Verhaltenshinweisen für die „Lieben Naturfreunde“ finden. Wieviele Wörter sind darauf unterstrichen?

Zahl der unterstrichenen Wörter = K

Ein Stück weiter des Weges befindet sich links am Wegrand eine Gruppe von Zitterpappeln. Wieviele sind es? (An einem dieser Bäume befindet sich eine Wegmarkierung mit einem roten Dreieck)

Zahl der Zitterpappeln = L

Am Ortseingang von Schönhofen, dort, wo der Nadelspitzweg beginnt, seht ihr ein eingezäuntes Gelände zur Trinkwassergewinnung. Wieviele Brunnenschächte kann man dort sehen?

Zahl der Brunnenschächte = M

Achtet von nun an auf die Telefonmasten. Sie sind durchnummeriert. Am Telefonmast mit der Nummer L (siehe oben) befindet sich ein Hinweisschild für einen Hydranten „H80“. Die horizontale Entfernung darauf enthält zwei gleiche Ziffern N vor und nach dem Komma.

In Schönhofen am Ende des Nadelspitzweges befindet sich das Kriegerehrenmal. Wieviele Pfosten hat die Einfriedung?

Zahl der Pfosten = P

Ihr habt die zweite Station erreicht, wenn ihr vor einem Laternenmast mit der Nummer FL steht. Von nun an folgt bitte dem ausgewiesenen Wanderweg mit der Nummer (D-1)I.

Die dritte Station befindet sich bei

N49° 00.(K-H)(F/2)K   E11° 57.ML(P-K)

Auf dem Weg dorthin komt ihr an einem Haus für Wanderfreunde vorbei. Wann schließt dieses Haus sonntags?

Zeit = 1Q.00 Uhr

Wenn ihr die dritte Station erreicht habt, blickt hinunter zur Laaber. Flußabwärts seht ihr ein Gebäude, das über einem Wehr steht. Wieviele Fenster hat der Teil des Gebäudes über dem Fluß?

Zahl der Fenster = S

An der dritten Station befindet sich ein Fundament für einen besonderen Holzmast. Zählt die Beilagscheiben an der Befestigung des Holzmastes.

Zahl der Beilagscheiben = T

Die Koordinaten des Final lauten damit:

N49° 00.N(Q/S)(T-S) E11° 57.(P+N)(Q-S)(P/2)

Dort müsst ihr in der Nähe eines Steinfruchtbaumes suchen. Graben ist nicht erforderlich!

Nach erfolgreicher Suche folgt weiter dem markierten Weg; er führt euch zurück zum Parkplatz. Dort angkommen, könnt ihr euch im Biergarten stärken.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Fhzzr nyyre trfnzzrygra Mnuyra retvog 89.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Höhlenkirsche    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 16. Dezember 2015 ulister mclane hat den Geocache archiviert

Da der Cache leider derzeit nicht suchbar ist, wird er nun archiviert.

gefunden 22. März 2012 00robbi hat den Geocache gefunden

Super schöner Cache, die Jungs waren begeistert.

gefunden 02. März 2011 Tulpenfuss hat den Geocache gefunden

Vor einiger Zeit schon über GC.com gefunden.
Jetzt bin ich auch bei OC und loge nach.
Wenn ich an den Cache zurückdenke bekomme ich direkt die Runde nochmal zu drehen.
Vielen Dank der Tulpenfuß.

gefunden Empfohlen 27. Februar 2011 cosphi67 hat den Geocache gefunden

An einem diesigen Sonntag zusammen mit Mondscheinbruder geloggt.

Die Vorbereitung hätte ein wenig gewissenhafter sein können, aber wie heißt es so schön: Was man nicht im Kopf hat das hat man dann eben in den BeinenVerlegen

Also nach einigen vermeidbaren zusätzlichen Hühenmetern konnten wir den Cache dann auch sicher loggen.

Aufgrund des genialen Verstecks vergebe ich auch die Empfehlung!

No Trade

DFDC

gefunden 27. Februar 2011 Mondscheinbruder hat den Geocache gefunden

Zusammen mit cosphi67 mein erster Cach. Superschöne Wanderung durchs Labertal mit einem unglaublichen Final. DfdC und Danke an cosphi67.