Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Waldmaus trifft Turmmaus

 Den Binger Wald auf den Spuren der Waldmaus entdecken: Die Tourist-Information Bingen gibt ein wenig Hilfestellung!

von TI_Bingen     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 58.222' E 007° 50.182' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 23. September 2007
 Gelistet seit: 20. September 2007
 Letzte Änderung: 01. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC425D

2 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
88 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Kommt in den Binger Wald und folgt den Spuren der Waldmaus. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Bodmannstein, ebenfalls Einstieg zum Nordic Walking Park Bingen und zum Erlebnispfad.   

1. Station – Römische Spielereien im Bauernhof
N 49° 58.180  E 7° 50.298 

Auf den Boden wird ein Dreieck mit mehreren Spielfeldern aufgezeichnet, das wie der griechische Buchstabe Delta aussieht. Zwei oder mehr Spieler werfen aus einer Entfernung von ca. 2 m Nüsse in das Feld. Jeder hat fünf Nüsse. Es wird reihum geworfen. Wer die meisten Punkte hat, ist Sieger. 

Wie viele Punkte kann ein Spieler beim Deltaspiel bei Station I maximal erreichen?
maximale Punktzahl = A  


2. Station – Bohlen, Moos und Dunkelheit
N 49° 58.0(52+A)      E 7° 50.691 

Auf Bohlen geht’s in den dunklen Wald hinein, es ist so mystisch, dass man einfach dichten muss. Doch Achtung, schaut nach vorne und nicht dem Weg nach, sonst verpasst ihr den Cache mit dem nächsten Koordinaten.
Wir
Alle
Leben
Davon 


3. Station – Das Feeling eines Indiana Jones’

Koordinaten aus Station II

Ein gespanntes Erlebnis findet ihr an Station III. Überquert schwingend den Kreuzbach und kommt nicht aus dem Tritt. Apropos Tritt!

Wie viele Treppenstufen führen auf das gespannte Erlebnis hoch und in welchem Jahr wurde die Brücke gebaut?
Anzahl Treppenstufen = V    Baujahr = WXYZ  


4. Station – Waldmaus trifft Turmmaus
N 49° 58.18Y  E 7° 52.VX8 

Mit Blick auf das Romantische Rheintal, den Mäuseturm und das Gelände der Landesgartenschau 2008 habt Ihr nun Station IV mit dem Final erreicht. Hebt den Schatz der Waldmaus und merkt Euch das Lösungswort zum anschließenden Loggen.   

Bilder

Binger Waldmaus
Binger Waldmaus
Station II
Station II
Station III
Station III
Final - Waldmaus trifft Turmmaus
Final - Waldmaus trifft Turmmaus

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Binger Wald (Info), Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Waldmaus trifft Turmmaus    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 11. Januar 2008 oglarun hat den Geocache nicht gefunden

Nachdem wir bereits am 15.12.07 die Vorarbeit geleistet hatten, es aber zu dunkel wurde, um noch den weiten Weg zum Final zu absolvieren, war es heute endlich soweit. Leider haben wir ihn auch nach längerer, intensiver Suche nicht gefunden.
Bei der Berechnung der Koordinaten kann man ja eigentlich nicht soviel falsch machen, aber auch der Spoiler konnte uns nicht den Weg weisen.

gefunden 13. Oktober 2007 Mountain Bruno hat den Geocache gefunden

Jetzt wo ich mich auch bei OC angemeldet habe, schnell noch loggen:

Ja da hatten wir viel Spaß gehabt. Die Stationen sind sehr gut, nur die Entfernung zum Final ist doch etwas weit ... mit dem Auto ging es aber schnell voran!

Vielen Dank und Grüße
Mountain Bruno

gefunden 13. Oktober 2007 Sturnus Canus hat den Geocache gefunden

Ja sowas, den FTF haben wir wohl verpasst ........ Da war ja schon jemand vor uns, naja wir können auch mit einem STF leben Wink.
Hat Spaß gemacht mal einen Cache zu machen, der quasi nicht "aus den eigenen Reihen" kommt. Laughing
Der Anfang ist gut gelungen, die Stationen sind abwechslungsreich und kurzweilig. Allerdings erscheint uns der Weg von der letzten Station bis zum Final etwas zu lang......... wir haben dann mal unser Fahrzeug bemüht und umgeparkt. Da sollte man entweder noch Stationen einbauen, oder evtl. zwei Caches draus machen.
Am Final mussten wir etwas lachen, die Dose ist denkbar ungeeignet und schliest nicht richtig, was zur Folge hat, das wohl ein tierischer Finder das LOGbuch angeknabbert hat........ Apropos LOGbuch, es gibt da sehr schöne kleine Bücher im Handel, die besser geeeignet sind als ein DIN A4 Zettel. Ideal wäre es, das LOGbuch mit Bleistift & Spitzer zus. in einem ZIP Lock Beutel zu schützen.
-  Ist nicht böse gemeint, aber es war zu lustig Wink
TFTC & Vielen Dank für den Cache Sturnus Canus der Graue Star
bekannt aus Funk & Fernsehen

Handel: heute nix

Bilder für diesen Logeintrag:
Leider hat ein Nager gefallen am LOG Buch gefundenLeider hat ein Nager gefallen am LOG Buch gefunden