Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
VEYBACHTAL MULTI CHALLENGE

von Sludgecrawler     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Euskirchen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 36.094' E 006° 41.138' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. September 2007
 Gelistet seit: 20. September 2007
 Letzte Änderung: 06. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC4267
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
4 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
9 Beobachter
0 Ignorierer
503 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

VEYBACHTAL MULTI CHALLENGE

Eine anspruchsvolle Jagd nach 10 Alu-Plaketten

Dieser Cache führt unmittelbar in eine Umgebung, in der vor rund 10.000 Jahren nachweislich Menschen gelebt haben. 1971 wurden von Archäologen Überreste von Werkzeugen aus der Altsteinzeit gefunden, außerdem Knochen vom Mammut, Wollnashorn, Ren und Riesenhirsch. Später wurde dieses Gebiet vom 1. bis zum 3. Jahrhundert von Römern als Steinbruch benutzt. Abbauspuren sind heute noch an der Süd- und Ostseite zu erkennen. Etwa 200 Meter östlich der Felsen sind noch Überreste der römischen Wasserleitung nach Köln zu sehen. In den Sommermonaten ist hier am Wochenende ein beliebter Treffpunkt für Freeclimber.


Bei dieser Suche auf stellenweise nicht einfachem Gelände müssen insgesamt 10 Aluminium-Plaketten (Ø 30 mm) aufgespürt werden, um an den Cache zu gelangen.

Die gesamte Streckenlänge beträgt weniger als 1000 Meter Luftlinie. Trotzdem sollten für eine erfolgreiche Suche besser 2 bis 3 Stunden Zeit eingeplant werden.

Bitte beachten!

Alle Plaketten sind so angebracht, dass sich niemand in unmittelbare Lebensgefahr begeben muss!!!

Festes Schuhwerk ist unbedingt notwendig, sowie trockenes Wetter und Tageslicht!!!

AUSDRÜCKLICHER HINWEIS:

Dieses Areal ist für Kleinkinder nicht geeignet!!!!



BEISPIEL für eine Aluminium-Plakette:

BEISPIEL für die Berechnung:

Angenommen, die abgebildete Plakette ist "X".

Dann ist

X1= 1 | X2= 3 | X3= 8 | X4= 2


Los geht´s:

Direkt am angegebenen Startpunkt/Parkplatz befindet sich die erste Plakette (=A!), die dort irgendwo an einer Schautafel angebracht ist. Bitte immer an die Difficulty denken. Faire Verstecke sind hier, wie auch bei den restlichen 9 Plaketten, nicht immer zu erwarten.

Für alle Koordinaten gilt N 50°36. + + + / E 006°41. + + +


Weiter geht´s zu:

(A1)81 / (A3)34


Die nächsten 8 Plaketten (B bis I) sind alle in der unmittelbaren Umgebung zu suchen. Da der Empfang hier ziemlich bescheiden ist, lassen sich die Positionen nur mit Hilfe der Fotos herausfinden, die deswegen unbedingt ausgedruckt werden sollten.

Achtung! Besonders der Schwierigkeitsgrad von Station F sollte nicht unterschätzt werden. Wer hier nicht ganz genau weiß, wie er an die Plakette kommen soll, sieht sich besser den Bonus-Hint im benachbarten VEYBACHTAL TRADITIONAL bei 185 / 410 an. Die vierstellige Ziffer von "F" lässt sich dort notfalls auch in der Cachebox finden!

Bei der Suche nach Plakette "G" könnte eine Taschenlampe hilfreich sein.

Unmittelbar bei Plakette "I" lassen sich übrigens die noch sehr gut erhaltenen Abbauspuren der römischen Steinbrecher erkennen.


Bei

(D4-H4)(F4+G2)(I3-B2) / (C4-D2)(E2-C3)(H2-E4)


gibt es noch eine weitere Plakette (=J!), bevor es zum Cache geht. Hier steht kein Foto zur Verfügung. Kleiner Hint: "J" befindet sich an einem Baumstumpf.

Der Cache ist versteckt bei:

(B4+J1-E3)(J2+G4-B3)(H3+A2-I1) / (F2+G3-B1)(D3-C1-A2)(J3-I4+D1)


Viel Spaß!


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

FCBVYRE ornpugra!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Plakette "B"
Plakette "B"
Plakette "C"
Plakette "C"
Plakette "D"
Plakette "D"
Plakette "E"
Plakette "E"
Plakette "F"
Plakette "F"
Plakette "G"
Plakette "G"
Plakette "H"
Plakette "H"
Plakette "I"
Plakette "I"
Übersicht B bis E
Übersicht B bis E
Übersicht F bis I
Übersicht F bis I
LOOK   AT   ME  ! !
LOOK AT ME ! !

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Euskirchen <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Hohes Venn (Nordeifel) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für VEYBACHTAL MULTI CHALLENGE    gefunden 24x nicht gefunden 4x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 06. August 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Vorlog läßt darauf schließen, das der Cache wegen fehlender Plaketten nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 12. Juli 2015 Himpel u. Frosch hat den Geocache nicht gefunden

Schade, das klang sehr spannend, aber dieser Cache scheint nicht mehr aktiv zu sein! Wir haben zwar die Katzensteine gefunden, aber keine einzige Plakette mehr, wurden sie abmontiert?

Himpel u. Frosch mit Eltern

gefunden Empfohlen 27. Mai 2012 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Die Katzensteine sind ein echt toller Spielplatz für die Großen. Ganz mein Ding! Es machte richtig Laune, die Plaketten zu finden, und die Erfolge stellten sich -bis auf einen kleinen Hänger bei E- auch schnell ein.
Ohne Einschränkungen ist das ein wahrer Spitzenklasse-Multi, der in meiner persönlichen Rangliste ganz weit oben rangiert. Respekt und Dank an den Owner!
Gruß,
Selvaggio

in: FAV-Point & 5 Punkte bei GCVote
out: nix

gefunden 18. März 2012 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Sodele... geht doch. Nachdem sich uns J gestern nicht zeigen wollte, ging es heute nach Bestätigung des Vorhandenseins durch Rocket013 (Vielen Dank!) ganz fix und auch der Final fand sich ohne Probleme. Da hatten wir gestern wohl massiv Tomaten auf den Auge, vielleicht auch dadurch gefördert, dass wir damit rechnen mussten, vielleicht gar nicht am rechten Ort zu sein.

Aber Spaß hat's gemacht... solche Suchspielchen mit Bildern in einem interessanten Gelände mag ich.

Raus: Nix
Rein: Favoritenpunkt icon_smile_wink.gif

TFTC
kaktuskoeln

This entry was edited by kaktuskoeln on Sunday, 18 March 2012 at 21:12:15 UTC.

Bilder für diesen Logeintrag:
kaktuskoeln vor der Windrosekaktuskoeln vor der Windrose

nicht gefunden 17. März 2012 kaktuskoeln hat den Geocache nicht gefunden

Hmmm, irgendwie klappt's nicht. icon_smile_sad.gif

Wir (Andarius und ich) waren heute noch mal an den Katzensteinen, haben recht fix die beiden uns noch fehlenden Plaketten gefunden und Plakette C noch einmal nachgesehen: Die ist nach wie vor genau dort, wo wir sie schon am 14. Januar gefunden hatten (siehe Andarius' Note) und hat auch noch genau dieselbe Zahl.

Ob und wenn ja, warum die Plakette C erneuert wurde, erschloss sich uns nicht so ganz. Wir haben dann jedenfalls die Position von J ausgerechnet und an den betreffenden Koordinaten einen Platz gefunden, der eigentlich recht passend erschien. Nur eine Plakette haben wir dort trotz langer und eigentlich auch recht intensiver Suche nicht gefunden.

Wir sind dann sicherheitshalber noch mal zu C, um nachzusehen, ob da womöglich eine zweite Plakette mit einer anderen Zahl verlegt wurde, haben aber nichts gefunden.

Ich glaube, bevor wir das nächste Mal hinfahren, brauche ich ein wenig Trost und Zuspruch vom Owner. icon_smile_wink.gif

Gruß, kaktuskoeln