Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Black-Rock 2

 Ein aufregender Lostplace Hardcorecache

von KoF / meerwind     Deutschland > Bayern > Garmisch-Partenkirchen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 35.563' E 011° 10.989' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 25. September 2007
 Gelistet seit: 25. September 2007
 Letzte Änderung: 26. Juni 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC4301
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
425 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Wichtig:
Der Cache ist nichts für Familien mit Kindern oder Leuten mit schwachen Nerven.
Geht diesen Cache nicht allein. Sagt vorher jemand bescheid wo Ihr hingeht. Die Begehung ist Erwachsenen vorbehalten und erfolgt in 100% eigener Verantwortung.

Dieser Cache ist eine Steigerung vom Black-Rock und verlangt noch einiges mehr an Mut und Körpereinsatz. Man hat einen kleinen Vorteil wenn man den Black-Rock bereits gemacht hat, ist aber nicht Vorraussetzung.
-----------------------------------------------------------------
Der Cache:
Ausrüstung:
- Taschenlampe / Stirnlampe incl. Ersatzbatterien
- Helm
- feste Schuhe
- evtl. Wechselkleidung für danach
- Stift und Zettel

Hinweise:
- Die oben angegeben Cache Koordinaten haben keine weitere Bedeutung
- Parken könnt ihr hier: N47°35.741 E011°10.801 Und da gehts auch los.
- Findet den erste Hinweis im Dunkel, in der Nähe des 4. Lichts
- Malt die Symbole der Hinweise ab und macht Euch notizen, Ihr werdet sie brauchen.
- Bitte versteckt die Hinweisbehälter wieder ordentlich
Was Ihr hier erlebt wird Euch garantiert in Erinnerung bleiben. Seid bitte Vorsichtig.

Viel spass beim Cachen wünschen Mondreiter + Keepers of the Flame

Inhalt:
- Logbuch + Stift
- Stoppuhr
- Großes Drachenei
- Große Ameise
- Skipass Rolli
- Holz Kreisel

Lost-Place Ganzjährig verfügbar Leichtes Klettern (ohne Ausrüstung) Höhle Off-Trail Wandern erlaubt Auch bei Schnee erreichbar Lange Hosen empfohlen Gefährliches Gelände Taschenlampe empfohlen Auf Muggles achten
 

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Black-Rock 2    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 26. Juni 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/ das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass bei diesem Multi eine Station fehlt. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 23. Juni 2013 Brezenbeissers hat den Geocache gefunden

Heut mittag kam die Anfrage, ob wir Lust auf BR2 hätten? Na klar doch, logisch!! Also schnell alte Klamotten angezogen, Taschenlampen usw. gepackt und ins Auto gehüpft. Bis wir eintrafen, hatten die anderen schon die erste Station entdeckt. Das hätt ich jetzt aber nicht gedacht - super! Die wurde doch schon länger nicht mehr gefunden.
Also gings weiter im Team. Am Eingang von BR1 dann lange nach Hinweis2 gesucht. Endlich einfach am Boden liegend entdeckt. Weiter gings, bis wir schließlich an der Höhle angelangten. Einer nach dem anderen schlupfte durchs Loch. Drinnen wurde es wieder ziemlich geräumig. So machten wir uns an die Erkundung. Echt toll, was es hier alles zu entdecken gibt. Weitere Hinweise konnten wir leider nicht mehr finden, aber schließlich war klar wo die Dose sein müsste. Und tatsächlich wurden wir dort fündig. Dose und Logbuch sind leider ziemlich feucht. Wir haben alles ausgetrocknet, so gut es ging. Der Inhalt ist auch recht interessant, da hat doch glatt jemand seine Zahnspange drin gelassen .
Die Höhlenerkundung hat wahnsinnig Spaß gemacht. Schade finden wir aber, dass die Hinweise soo schwer zu finden sind bzw. ganz fehlen. Ohne Ortskenntnisse wären wir hier nicht weitergekommen. Bitte lieber Owner kontrolliere doch mal die einzelnen Stationen auf Vollständigkeit. Auf alle Fälle sagen wir vielen Dank fürs Herlocken und Zeigen!!

gefunden 19. Oktober 2010 Käptn Flints Bande hat den Geocache gefunden

Hat großen spaß gemacht,

Danke sehr, macht Lust auf mehr

gefunden 14. Mai 2010 hexehexe hat den Geocache gefunden

Nachdem wir den ersten Teil der Serie ohne Probleme absolviert hatten ging es weiter zum nächsten Teil. Wir starteten wieder einmal im Regen.
Diesmal haben wir noch Verstärkung bekommen zbv stoß noch dazu. Und so ging es los wir zogen von Station zu Station.
Bei Station 1 taten wir uns ein wenig schwer wir durften etwas länger suchen bis sich uns was zeigen wollte. Als wir es aber endlich gefunden hatte ging es weiter auf der Tour. Und so hangelten wir uns von Station zu Station, wir konnten jeden einzelne ohne Probleme finden. Als wir alles beisammen hatten mussten wir ein wenig nachdenke..wie…was… aber dann machten wir uns auf die Suche nach dem letzten Hinweis und siehe da, das Finalböxlein zeigte sich uns kurze Zeit darauf.
Nun konnten wir uns auch im 2ten Teil der Serie eintragen.

Vielen Dank an den Owner fürs zeigen dieser interessanten Location und fürs verstecken.

hexehexe

gefunden 01. Mai 2009 quirinh hat den Geocache gefunden

"Viel Spaß beim Schmutzigmachen" -- ja das paßt! Haben wir auch geschafft. Ich muß sagen: starke Sache! Wie wir uns allerdings am Anfang bei Stage 1 angestellt haben, das war ja nicht mehr feierlich. Die hat uns viel Zeit gekostet, obwohl es eigentlich wirklich einfach war. Erst die späteren Abschnitte wurden dann mehr und mehr anspruchsvoll. Die Dose muß man sich wahrlich verdienen. Vielleicht sollte in die Beschreibung noch die Voraussetzung an die Statur aufgenommen werden...
Auf jeden Fall vielen Dank an die Owner für die Ausarbeitung dieser tollen Tour und die Infos vorab sowie den Online-Telefonsupport, auch wenn es den eigentlich nicht gebraucht hätte, wenn wir uns ein bissl weniger anfängerhaft angestellt hätten...