Wegpunkt-Suche: 
 
Glasf´lder Höhe

 Schöner kleiner Rundweg in Glasofen (ca. 2 km) am Köhlerplatz vorbei.

von huendsconnection     Deutschland > Bayern > Main-Spessart

N 49° 50.999' E 009° 33.342' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 17. September 2007
 Gelistet seit: 25. September 2007
 Letzte Änderung: 25. September 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC430D

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
246 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Spessart-Meiler

Die alte Tradition des Holzkohlebrennens wird in Glasofen im Spessart durch den Köhlerverein in wunderschöner, geselliger Weise fortgeführt. Das jahrtausende ausgeübte Handwerk verlor seine große Bedeutung mit Erfindung des Koks Ende des 19. Jahrhunderts. Schon seit den bekannten Kupfer-, Bronze- und Eisenzeiten wurde Holzkohle für den Schmelzprozess benötigt. Jeder Schmied benötigte Holzkohle und konnte sein Handwerk ohne diesem schwarzen Gold nicht ausführen. Im Spessart kam die Herstellung von Glas hinzu. Die Zahl der Köhler geht jedoch rapide zurück und es ist sehr wichtig, die alten Fertigkeiten zu bewahren.
Seit Beginn der Holzkohleerzeugung ist das Prinzip gleich geblieben - unter Luftabschluss wird Holz zu Kohle verschwelt. Die Bauweise eines Kohlemeilers ist regional unterschiedlich. Die "Spessart"-Meiler sind sog. "Erdmeiler". Sie werden auf dem flachen Boden aufgebaut und mit Erde luftdicht überdeckt. Da der Spessartboden karg und felsig ist, gab es nie genügend Erde. Daher kommt über das aufgeschichtete Holz erst eine dicke Lage Laub. Das verhindert, dass das bisschen Erde nicht ins Holz rieselt, dort den Brand stört und dabei der Erdmantel undicht wird. Dieses Jahr wurde der bislang größte Meiler in Glasofen aufgebaut. Es sind ca. 32 Ster (Festmeter) Buchenholz.


Erstausstattung:
Logbuch
Stift
Schlüsselband
Murmel
Farbkasten

 

 PrefixLookupNameCoordinate 
availableParking Area01PARKENParkplatz (Parking Area)N 49° 51.168 E 009° 33.910Edit
Note: 
availableStages of a Multicache02STAGE1. Stage (Stages of a Multicache)N 49° 50.999 E 009° 33.342Edit
Note:Beim 1. Stage muß folgendes kleines Rätsel gelöst werden, um die Final-Koordinaten zu bekommen:

Bitte eine Zahl zwischen 1 und 11 ausdenken, diese Zahl mit 9 multiplizieren und von dieser Zahl die Quersumme errechnen. Von dieser neuen Zahl bitte 4 subtrahieren und das Ergebnis ist „x“.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Glasf´lder Höhe    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Oktober 2016 sts0808 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mich beim letzten Mal zu dumm zum Rechnen angestellt hatte und deswegen im Wald versumpft bin konnte ich diesmal gleich die Finalkoordinaten ansteuern und wurde nach etwas Suchen auch fündig. Danke, dass dieser alte Cache noch gepflegt wird!

gefunden 09. Juli 2011 loeckchen23 hat den Geocache gefunden

gleich gefunden trotz schlechtem empfang...

gefunden 04. August 2010 posauner1 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich vor 4 Tagen nur bis Stage 1 kam und dann aus Zeitgründen abbrechen musste, habe ich heute den Rest erledigt. Am Meiler habe ich dann noch die Köhler getroffen und den brennenden/schwelenden Erdmeiler bewundern können. Für mich war es eine sehr schöne Runde, hat Spaß gemacht.

In: TB

TFTC
Posauner1

gefunden 03. Oktober 2009 FriCa hat den Geocache gefunden

Schöner kleiner Spaziergang der uns gut gefallen hat. Nur die Berechnung der Final-Koords ist, unserer Meinung nach, nicht ganz eindeutig und konsequent. Das Schildchen ist auch nicht mehr richtig fest.
Danke für den Cache.

Viele Grüße,

FriCa + Happy

gefunden 06. April 2008 Wannenwichtel hat den Geocache gefunden

und Nr. 3 auf unserer Runde. Trotz Regen Muggel am Final...Die waren dann aber recht schnell weg, sodas wir unbeobachtet loggen konnten.

Danke fürs Verstecken
Wannenwichtel