Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Anpfiff

von ABert     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 01.539' E 013° 49.604' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. September 2007
 Gelistet seit: 02. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 16. April 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC43B2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
308 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Anpfiff

Der oben angegebene Punkt hat nichts mit dem Cache zu tun, außer, daß an diesem Punkt der Anpfiff eines Heimspieles des FV Dresden 06 Laubegast zu hören sein sollte. Um den Cache zu finden, müssen zwei Aufgaben aus der Welt des Schalls gelöst werden.

Ein gut trainierter Schiedsrichter erreicht beim Anpfiff mit seiner Pfeife einen maximalen Schalleistungspegel von ca. 118 dB(A). Damit der Pfiff auch im urbanen Umfeld zu hören ist, sollte er am Ohr des Hörers noch einen Schalldruckpegel von 50 dB(A) erzeugen. Wie weit (abc Meter) ist unser Hörer vom Schiedsrichter entfernt. Dabei gehen wir von einer kugelförmigen Schallabstrahlung aus und vernachlässigen die Luftdämpfung, die Bodenabsorption und sonstige den Schalldruckpegel mindernde Effekte. Wir runden auf ganze Meter.

Nachdem wir nun ungefähr wissen, wo der Hörer stehen könnte, müssen wir noch herausfinden welche Zeit (defg Millisekunden) der Schall von der Pfeife bis zum Ohr benötigt. Da es schon etwas kühler ist, rechnen wir mit 12,6 °C Lufttemperatur (die Schallgeschwindigkeit runden wir vor dem Weiterrechnen auf eine ganze Zahl).

Der Cache befindet sich nun bei N 51° 1.( abc - 51 )' und E 13° 49.( defg/4 - 109 )'.

Viel Spaß beim Rechnen und Suchen.

Und hier der Geochecker auf Geochecker.com.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fpunyynhfoervghat vz Servra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Anpfiff    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. September 2014, 13:18 TheBinily hat den Geocache gefunden

Ich war in der Gegend um einen Cache zu suchen, für den es leider viel zu Hell war und so lief ich geknickt zu meinem Auto zurück und sah mir Instinktiv jedes mögliche Versteck an .... man weiß ja nie und plötzlich hatte ich ganz zufällig diese Dose in der Hand. Hä wozu gehört sie denn? Zum Glück stehts auf dem Logbuch .... ich hatte bis dahin noch keine Ahnung das es dieses  gibt. Als ich es mir zu Hause in aller Ruhe an sah, war die Freude gleich noch mal so groß, denn so ein Rätsel ist mir zu schwer! Aber jetzt steh ich drin und bin Happy - Danke für den geschenkten Mystery 

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 18. November 2012 nitrobacter212 hat den Geocache gefunden

Die notwendigen Formeln waren schnell gefunden. Am Ergebnis der ersten Teilaufgabe habe ich dann doch gezweifelt. Trotzdem weiter gerechnet und erst mal am Geochecker gescheitert und noch mehr ins Zweifeln gekommen. Am Ende war der Physikteil von Anfang an richtig und verrechnet habe ich mich bei der simplen Mathematik. Ende gut, alles gut!

Heute den Cache auf einer kleinen Runde mit Baulaube und tomelinek den Cache gehoben.

Danke für die Aufgabe und den Cache!

nitrobacter212

gefunden 05. September 2012 Kleinzschachwitzer hat den Geocache gefunden

Auf dieser Plattform nachgeloggt - Original siehe mein Log von Anpfiff... Cool

gefunden 26. Juli 2012 CastParo hat den Geocache gefunden

Dieser lag schon eini Ewigkeit auf meiner ToDo-Liste. HEute konnte ich mich nun endlich auf die Suche nach dem Dieb machen. Dank guter Recherche, analytischem Denken und Sammeln von Beweisen wurde heute die Verfolgung mit modernster Technik aufgenommen. Nach kurzem Rundblick konnte der vermeintliche Versteck ausgemacht werden; doch leider war er schon wieder ausgebüchst. Am Versteck hinterließ er jedoch solche Spuren, dass man in quasi finden musste. Also auf gings auf Spurensuche und nach kurzer Zeit konnte er dingfest gemacht werden. Selbstverständlich wurde alles protokolliert und sauber aufgeschrieben. Anschließend wurde auf den erfolgreichen Zugriff mit einer kleinen Party mit Wurst und ... gefeiert.icon_smile_approve.gificon_smile_approve.gificon_smile_approve.gif Perfect! Allerdings musste ich einige Beulen einstecken; diese kleinen Helfer des Diebes die ständig um mich herumschwirrten icon_smile_angry.gif
Visited by: CastParo's cachermobil
Gefunden um: 17:28:00 TFTC #1008