Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Gotteshäuser: St. Johannes der Täufer

 Kath. Kirche in Uckerath

von Team Mierscheid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 43.715' E 007° 22.018' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.05 km
 Versteckt am: 05. Oktober 2007
 Gelistet seit: 05. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC4420
Auch gelistet auf: geocaching.com 

65 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
120 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Parken könnt Ihr bei N50°43.715 E007°22.029

Die Kirche, eine dreischiffige, neuromanische Basilika mit Querschiff und eingebautem Westturm, wurde an 30. Oktober 1892 eingesegnet. Die herannahende Front im zweiten Weltkrieg fügte der Kirche schwere Schäden zu. Am 11. März 1945 schlugen mehrere Granaten in das Langhaus ein, am 19. März wurde der obere Teil des Turmes zerstört. Weitere Einschläge trafen am 23. März das linke Seitenschiff. Ein Brand vernichtete den Dachstuhl und die Orgelbühne. Bald schon wurde der Gottesdienst wieder in den Ruinen abgehalten. 1946 erhielt das Schiff ein Dach und bis 1952 erfolgte die endgültige Instandsetzung. Der Turm wurde teilweise abgetragen und mit einem neuen Helm versehen. 1959 erhielt die Kirche außerdem zwei neue Glocken, 1978 eine Kirchturmuhr und eine dritte Glocke aus der Glockengießerei Mark in Broscheid.

Bilder

Haltet hiernach Ausschau
Haltet hiernach Ausschau
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: St. Johannes der Täufer    gefunden 65x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 29. Dezember 2016, 15:33 Sodokuma hat eine Bemerkung geschrieben

Hensy und ich haben diesen cache sehr schnell entdeckt. Leider waren etliche Muggels da

Hinweis 01. September 2016, 22:20 Footycricket.Simon hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Absatz muss bitte noch kopiert werden (sonst muss "Gotteshäuser" aus dem Cachenamen entfernt werden): Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst.

gefunden 14. Mai 2016, 14:34 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Auf meiner heutigen Motorradtour habe ich hier einen kurzen Zwischenstop eingelegt. Die Kirche ist wirklich ein schönes Bauwerk. Nachdem ich mich ein wenig umgesehen hatte, ging es auf Cachesuche. Dank Spoilerbild wurde ich schnell fündig. Eingetragen habe ich mich auf einen der losen Zettel.
Dank für den Cache.

gefunden 02. Juli 2015 wellera hat den Geocache gefunden

Im Vorbeifahren hier kurz angehalten, schnell gefunden und muggelfrei geloggt.
TFTC sagt Team welleraj (Jessica heute solo unterwegs)

gefunden 15. Februar 2015 Pfeffy hat den Geocache gefunden

Auf unserer Sonntagstour mit gps_asbach bei diesem strahlenden Sonnenschein diese schöne Kirche besucht. Erst hatten sich zwei Muggel in der Nähe niedergelassen. Nach einem Rundgang um die Kirche konnten wir dann allerdings ohne Probleme loggen.

TFTC Pfeffy