Wegpunkt-Suche: 
 
KC1 - Welcome to the jungle

 Erster Teil unserer "Kembach-Challenge" für unerschrockene Cacher, die interessante Örtlichkeiten mögen.

von billi_rubin     Deutschland > Baden-Württemberg > Main-Tauber-Kreis

N 49° 44.707' E 009° 37.632' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. Oktober 2007
 Gelistet seit: 16. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 05. Juli 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC4554
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
163 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Im Anschluss an den Cache Na wo isser denn? Der Kleine :-) von bup287 haben wir diese Örtlichkeit bei einer kleinen Wanderung entdeckt.

Euch erwartet ein ganz traditioneller Multicache mit drei Stationen und dem Final. Die Finalkoordinate ist prinzipbedingt etwas ungenau .
Wege sucht ihr bei diesem Cache vergeblich, dem entsprechend solltet ihr festes Schuhwerk und dornensichere Kleidung anhaben. Auch ein wenig Licht ist nicht von Nachteil .

In der Finalbox findet ihr eine Zahl (= A), die ihr zum Lösen des Bonuscaches dieser Serie benötigt.



Es müssen keine steilen Abhänge hinunter- oder hinaufgeklettert werden - es gibt immer einen risikoarmen Weg!

Viel Spaß beim Suchen und Finden wünschen
billi_rubin



    Prefix Lookup Name Coordinate
  01 ZUGANG Einstieg (Trailhead) N 49° 44.711 E 009° 37.632
Note: Günstigster Zugang zum Dschungel
  FI FINAL Final (Final Location) ???
Note: A = ?
  PA PARKEN Parkplatz (Parking Area) N 49° 44.769 E 009° 37.765
Note:

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Kembachtal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für KC1 - Welcome to the jungle    gefunden 12x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 08. Juni 2012 Hubse hat den Geocache gefunden

Wieder zurück aus dem Dschungel...

War ein schöner Cache, nur etwas feucht aufgrund des vielen Regens. Alles recht schnell gefunden.

 

Gruß Hubse und Sa

gefunden 30. Oktober 2010 schnasemann hat den Geocache gefunden

Nachdem wir bisher nur im Mailkontakt waren und uns einmal zum Anekdoten austauschen getroffen hatten, sollte es nun Ernst werden. Team Khaotix und ich starteten im Rudel, um die legendären KCs in Angriff zu nehmen. Ein wenig Vorarbeit war hier schon geleistet und so kamen wir schnell zu Stage 3. Dort suchten wir eine ganze Weile rum, fanden viele tolle Verstecke, die eigentlich auch nach einem Cache schrien. Aber dann zeigte sich, dass man im Rudel manchmal einfach besser ist. Und so hatte diesmal ich die Ehre, den alles entscheidenden Hinweis zu finden und durfte mir dafür dann auch als Erster eindrücklich zeigen lassen, dass es Menschen gibt, die entweder das Körpergewicht auf mehr cm verteilen oder einfach weniger Bauch oder Po haben. Aber ich kam mit Dose auch wieder raus und so war das der erste Triumph des heutigen Tages.
TFTC!

gefunden 18. September 2010 posauner1 hat den Geocache gefunden

Heute hat es mit der Bergung des Caches eeeeeeeeeeeeeeeendlich geklappt. Mit der freundlichen Unterstützung meines Patenkindes, der glücklicherweise noch die körperlichen Abmaße für die Finalstage hat und sich todesmutig durch das Spinnengewirr kämpfte, konnte ich dann die Cachedose in den Händen halten. Dose und Inhalt sind in bester Ordnung.

In: TB "Doink"

TFTC
Posauner1

Hinweis 29. Mai 2010 posauner1 hat eine Bemerkung geschrieben

Mit der Erfahrung von 456 gefundenen Caches habe ich mich heute endlich an den legendären KC1 getraut. Zumindest bis Stage 3 wollte ich mich kämpfen - die wurde ja von etlichen Cachern vor mir nicht gefunden.
Bei Stage 1 gingen die Probleme aber schon los. Im Listing steht ja: "keine steilen Hänge müssen hinaufgeklettert werden". Meine Koords zeigten aber genau dort hin. Also rauf und natürlich wieder runter. Hose und Schuhe waren schon jetzt ordentlich verdreckt - es hatte ja genug Regen in den letzten Tagen und Wochen. Noch mal die Cachebeschreibung durchgelesen und die Koords von den Einstiegskoords auf die der Stage 1 geändert und siehe da, dort war was zu finden. Weiter zu Stage 2. Die war kein großes Problem - aber wie lautet die letzte Zahl der Nordkoordinate? Die habe ich dann mehr erahnt als gewusst. Also auf zu Stage 3. Das Zielgebiet war noch leicht zu finden aber die Suche nach den Finalkoordinaten hatte es in sich. Suchradius vergrößert und wieder eingeengt, oben, unten, hüben, drüben ... nach ca. 30 Minuten dann glücklich gefunden. Stage ist völlig in Ordnung, keine Wartung erforderlich. Dann wieder mit den Ableseschwierigkeiten gekämpft. Hier halfen mir "ein wenig Licht" und mein Fotoapparat. Dann gings zum Final - dort ging aber nichts mehr. Den Cache vor Augen und doch kein rankommen. Da ich alleine unterwegs war und von Herrn Bigfoots Problemen gelesen hatte, habe ich mich schweren Herzens zum Abbruch durchgerungen. Aber schließlich sollte der nächste Finder den Cache nicht von einem Gerippe bewacht vorfinden.
Die Suche hat super viel Spaß gemacht, die Klamotten waren ordentlich verdreckt und durchnässt und ... ich komme wieder.Posauner1

gefunden 09. August 2009 Tapsy hat den Geocache gefunden

hallo..

super Chache, der war echt mal ne Herausforderung.                                                   Am Ende mit großer Überwindung, dennoch geloggt.                                                    Juhuu.Wink

Kommen bald zurück um den letzten KC und den Bonus zu holen.

Danke.

Tapsy & Yvo

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017