Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Spionage

 A spy story . . .

von fogg&co     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 58.768' E 007° 49.322' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 17. Oktober 2007
 Gelistet seit: 21. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 24. November 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC462C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
190 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Espionage

The institution located at the displayed coordinates is related to this cache; otherwise the coordinates are completely arbitrary.

In June 1953, a girl in New York told her father the following strange story:

A friend of her worked as a paperboy. When he had to collect for the newspaper, one of the customers did not have change. However, neighbors were able to help out.

After leaving the house, the boy played with the coins and one of them felt strange. It was lighter than the others. When this coin fell down, it split into two pieces and revealed a photography of a series of numbers.

The father of the girl was a policeman and the discovery of the hollow coin led to blowing the cover of a very resourceful Russian spy. He was a master in deception. However, in the end his secret messages were found and decrypted. You are most probably able to do that as well .  .  .  .

You can check your answers for this puzzle on Geochecker.com.

Bilder

Kann er vielleicht helfen?
Kann er vielleicht helfen?

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spionage    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. November 2013 fogg&co hat den Geocache archiviert

gefunden 14. Juli 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war Dank eines kleinen Tipps schon sehr lange gelöst. Nie fand sich die Gelegenheit, das Finale zu besuchen.
Heute aber dann war es soweit und ich konnte mir die super Finaldose endlich aus der Nähe betrachten - Ganz tolle Arbeit!icon_smile.gif
Noch schnell geloggt und gefreut!
Vielen Dank für das tolle Rätsel und den Cache!

TFTC!
molchebaer (#1540)

gefunden Empfohlen 25. Juni 2011 Flopp hat den Geocache gefunden

Tja, das Rätsel hatte ich - ungelogen - schon vor Jahren gelöst. Heute musst dann endlich mal das Finale dran glauben. Dummerweise habe ich die Koordinaten falsch ins GPS eingegeben, so dass ich einen kleinen, schweißtreibenden Umweg von 2,5 Kilometern nehmen musste - wer's nicht im Kopf hat, muss es eben in den Beinen haben .
Das Finale hat mich aber für die Strapazen entschädigt - sehr schöne Bastelei!

Raus: Coin

Danke für den tollen Cache
Flopp

gefunden Empfohlen 18. März 2010 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Team wiwocasi immer noch im Agentenfieber. Das Rätsel in bewährter Kooperation mit den R.S.T.P.N.K.-Agenten gelöst. Dann hat es eine Weile gedauert bis auch wir uns auf den Weg zum Final gemacht haben. Heute bei einem unauffälligen Frühlingsfeierabendspaziergang die tolle Dose mit dem lehrreichen Büchlein entdeckt.
Vielen Dank für diese Mission,
wiwocasi #716

(5 Sternchen bei GCVote)

gefunden 19. Februar 2010 rastapanx hat den Geocache gefunden

Yabbadabbadoo!
Das war prima Teamarbeit. Mit wiwocasi konnte jeder seine Idee beitragen und so kamen wir ohne große Umwege zum Ziel.
Das Rätsel ist einfach klasse. Genial was sich die Spione so ausdenken.
Das Final ist sehr gelungen. Es sprang uns geradezu ins Auge. Vor etwa einem Jahr hätten wir uns vermutlich noch einen Wolf gesucht.
So konnten wir bei strahlendem Regen schnell loggen.
TFTC
Rastapanx