Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Artland2: Everdings Mühle

von Hüpfelhyänen     Deutschland > Niedersachsen > Osnabrück, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 39.175' E 007° 52.793' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. September 2007
 Gelistet seit: 24. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 25. Juni 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC4657
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
41 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache ist Teil der Artlandserie, die euch einige interessante Stellen im Artland zeigen soll. Notiert euch bitte die Bonuszahl des Caches; es soll später noch einen Bonus geben, für den ihr die Zahlen benötigt.

Viel Spaß beim Erkunden des schönen Artlandes wünschen die Hüpfelhyänen!

 

src=http://img.geocaching.com/cache/10d82420-2e68-4915-962d-e77e88561a16.jpg   

 

Das Artland umfasst die heutige Samtgemeinde Artland mit den Gemeinden Badbergen, Menslage, Nortrup, Quakenbrück und außerdem die Gemeinde Gehrde.

Nach Ende der Eiszeit war das Gebiet des heutigen Artlandes ein großes Schmelzwasserbecken, das von der Hase bzw. ihrem Vorläufer langsam mit Schwemmsand verfüllt wurde. Die so entstandenen Flächen ermöglichten eine ertragreiche Landwirtschaft, welche über Jahrhunderte hinweg die heutige bäuerlich geprägte Landschaft formte.

 

Everdings Mühle in Groß-Mimmelage
Die Mühle wurde 1785 in Aselage im Emsland als Erdholländer erbaut und 1809 nach Hahlen bei Menslage versetzt. 1877 wurde die Mühle dann schließlich nach Groß-Mimmelage verkauft, wo sie an ihrem jetzigen Standort auf einem 6,20m hohen Sandsteinsockel  wieder aufgebaut wurde. Bis zum Jahre 1953 wurde hier Korn gemahlen.
Am 13.11. 1972 wurde die Mühle durch einen Orkan stark beschädigt. Kappe und Flügel stürzten in die Tiefe, wobei das angeschlossene Sägewerk zerstört wurde. 1973 begann mithilfe des Kreisheimatvereins Bersenbrück, der Gemeinde Badbergen und Spenden aus der Bevölkerung der Wiederaufbau. Seit 2003 ist die Mühle im Besitz der Familie Everding. Es begannen erneut umfangreiche Renovierungsarbeiten. Nach einem Orkan im Jahre 2005 mussten die Flügel und die Windrose abgebaut werden, da sie wieder drohten einzustürzen.
Mittlerweile hat die Mühle neue Flügel und ist ein lohnendes Ausflugsziel im Artland mit einem Mühlencafe und seltenen Schafrassen, die man dort sehen kann.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Artland2: Everdings Mühle    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Mai 2009 Loki53 hat den Geocache gefunden

Wunderschöne Urlaubsregion. Als Zugabe kam noch ein Oldtimer zum anschauen hinzu.

Danke für den schönen Cache.

Loki 53 und Frau

gefunden 16. Oktober 2007 grisu07 hat den Geocache gefunden

Heute um 15:40 sofort gefunden. Schien um diese Uhrzeit sehr verlassen zu sein. TftC

gefunden Empfohlen 14. September 2007 andy111 hat den Geocache gefunden

[:)][:)][:)]FTF[:)][:)][:)]

Diese imposante Mühle hatte ich auch mal kurzfristig als Station für meine Nordlandtour angedacht, nun ist sie Teil der Artlandtour, auf deren Weiterentwicklung ich mich schon sehr freue.

Danke sagt
andy111