Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Transsylvanien

 Eine Urlaubsfahrt in den Osten

von Sum     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 01.346' E 013° 50.375' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 22. Oktober 2007
 Gelistet seit: 25. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 25. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC467C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
227 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Gegenüber dieser Haltestelle befindet sich ein Brunnen,an dem sich Klaus und Hermann befinden. Sie sind zwei von den A Bürgern aus Sachsen, die jenseits des Waldes leben. In ihrer Landessprache plaudern sie über die Stadt mit B Buchstaben, in der sie sich gerade befinden. Da sie nur noch wenige Bani besitzen wollen sie einen Schatz heben.

Klaus hat seinen festen Wohnsitz 100m entfernt in südöstlicher Richtung, in einer Stadt mit C Buchstaben. Von dort muss er in den Westen gehen um den Cache zu finden. Sein Kumpel Hermann hingegen wohnt in einer Stadt mit D Buchstaben bei N51°01.286' E013°50.398'und ist (C-B)(A)Meter vom Cache entfernt.

Wenn sie den magnetischen Micro an einer vertikalen, begrünten Gleisanlage gehoben haben müssen sie zum Händewaschen noch (A)(D) Meter zurücklegen. Sie befinden sich wieder an ihrem Ausgangspunkt.

Bitte hinterlasse die Münze für Klaus und Hermann im Cache! 

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Transsylvanien    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 27. Juli 2015 pitty_62 hat den Geocache gefunden

Heute war ich wieder mal in Laubegast unterwegs und habe diesen kurzen Multi mit absolviert. Es hat etwas gedauert bis ich den Wohnsitz von Klaus und Hermann ausfindig gemacht habe. Letztendlich konnte ich die Dose aber finden und meinen Stempel ins Logbuch drücken.
Danke fürs verstecken.

gefunden 08. Januar 2013 DresdnerDuo hat den Geocache gefunden

Heute ging es auf nach Transsylvanien. Wobei ich erstmal so gar keine Ahnung hatte wie ich hier ran gehen sollte. Nach einiger Zeit kam mir dann eine Idee und die ersten Versuch waren gar nicht so verkehrt. Aber dann stockte es, sodass ich erstmal noch einen anderen Cache machte. Da ich aber nochmal zum Auto zurück musste und noch eine Idee hatte konnte ich diesen dann doch als erstes loggen. Nette Idee der Cache - vielen Dank!

8. Januar 2013 15:38
DresdnerDuo #151
GCVote: 3,5*

This entry was edited by DresdnerDuo on Monday, 14 January 2013 at 23:42:52 UTC.

Hinweis 25. November 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 25. Oktober 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Die hier gelisteten Koordinaten sind nicht mit den auf geocaching.com gelisteten Koordinaten übereinstimmend.
Da an den oben genannten Koordinaten keine Station zu finden ist, setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (25.11.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. Februar 2012 gum4711 hat den Geocache gefunden

Das war der letzte Cache meiner heutigen Leuben-Laubegast-Runde. Beim ersten Lesen des Listings verstand ich erstmal nur Bahnhof. Nach dem zweiten Lesen hatte ich einen Verdacht, der sich dann auch bestätigte. Außer A konnte ich die Variablen schon im Vorfeld bestimmen und die Finalgegend einigermaßen einkreisen. Ich hatte beim Final etwas Auffälligeres ewartet und gesucht, habe aber die Dose auch so gefunden.
TFTC.