Wegpunkt-Suche: 
 
Hufeisen

 Multicache über 4 Stationen

von Paletti_     Deutschland > Thüringen > Jena, Kreisfreie Stadt

N 50° 55.648' E 011° 34.369' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 14. Oktober 2007
 Gelistet seit: 25. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC467F

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
581 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Die Story...

Dort wo einst der Galgen stand ist heute ein Ruheplaetzchen.
Auf die Wiese pendeln fleissig Bienen um vollgepackt zu Ihrem Stock
zu steigen, wie Wogen angreifender Soldaten. In Stein gemeisselt
stehen Worte an manchem Orte deren Sinn sich verdreht wie die Rose
im Wind. Bei allem Auf- und Ab im Grunde ein schöner Platz zum
Rasten. Massives Rund und Stolperstein soll Hinweis auf mein
Ruheplaetzchen sein.
Notwendiges und Nuetzliches

Absolut notwendig ist ein Peilkompass da einige Koordinaten
über Anpeilen von Landmarken ermittelt werden. Es reicht einer der
auf einige wenige Grad genau ist. Ein Fernglas (oder Digitalkamera
mit besserem Tele-Zoom) kann an 1-2 Stellen echt nuetzlich sein.
Startinventar

Button (Lockpick text), Abreisskalender 2008,
Glücksbringer (Ganesh und Lakshmi), Mini-Comic, Logbuch, Bleistift,
Geocache Info

Start

An den angegebenen Koordinaten findest du eine Bank. Benutze den mitgebrachten Kompass um die 3 Landmarken auf den Photos anzupeilen (in Grad). Damit kleine Peilfehler nicht so wichtig werden, rundet alle Ergebnisse auf den nächsten vollen Zehner und vergesst die letze Null. (i.e. 17° wird 2, 344° wird 34).
Begebe dich nun zu Station2

N: 50° [A * B - C + 1 + ( (B - B/10) * ( A + B + C-1)/ 1000)]'

O: 11° [A * A + B + (2 * A * B * C - 3 * C)/1000]'

Station2

In der Nähe findest Du am Haus mit der Nummer 63 ein Schild auf dem Du eine Monatsangabe findest. Um das Grundstück nicht betreten zu muessen ist fuer unter 120%-sichtige eine Sehhilfe sehr nuetzlich.

  D = Monat (als Zahl)

Schwirre nun ab zum neuen Ziel:

N: 50°  [A + 2 * B - C + ( A * (A * B * C - D+1)/1000)]'

O: 11°  Ziffernweise: [B/10]  [2*A] ,  [A] [D] [C-1]

Station 3

Den Cache schon in Sichtweite gibt dir "WO EDLE ORTUNG -- DA OST" einen Hinweis auf 2 Orte. Zu jedem der Orte gehört eine Zahl. Multipliziere alle Ziffern der zwei Zahlen miteinander, das Ergebnis ergibt eine 4 stellige Zahl deren Ziffern E, F, G und H sind.

Ihr seht das nächste Ziel bei:

N: Ziffernweise:  50° 5 [A+E] , [F+G] [C] [G]'

O: Ziffernweise:  11° 3 [H-F] ,  [F] [C] [G]'

Station 4

Geht zu dem Gebäude und zählt die großen Säulen im Erdgeschoss. Die Anzahl ist I. Danach geht zur zweiten Säule von der Tür ausss im Uhrzeigersinn gezählt. Mit dem Rücken zu der Säule dann 13 Schritte Richtung 297° -- dort sind zwei Buchstaben. Deren Position im Alphabet ergeben J und K.


Ihr seid hier ganz in der Nähe des Caches (dafür nicht in Sichtweite). Die Grad und Minuten bleiben also die gleichen.

Die Kommastellen der Minuten Nord sind:
A*G*A*G*A*G*A*G + A*G*A*G*A*G*A*G*A

Die Minuten-Kommastellen Ost sind:
A*B*D+C+E*K+F+G+H+I+J-D

Viel Erfolg!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba1: avk
Fgngvba2: trfhpug vfg qre "Anzr" rvarf Zbangf
Fgngvba3: uvre fvaq Jrpufgnoraireohpufyre vz Ibegrvy
Fgngvba4: avk
Svanyr: fhpur fraxerpug nhs qre Zvggr rvare Yvavr mjvfpura mjrv Irezrffhatfchaxgra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Peilung 1 (A)
Peilung 1 (A)
Peilung 2 (B)
Peilung 2 (B)
Peilung 3 (C)
Peilung 3 (C)
Spoiler: Der Cache
Spoiler: Der Cache

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hufeisen    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 13. August 2016, 12:16 Tommander75 hat den Geocache gefunden

Die Abenteuergemeinschaft mit NukaBubble hat wieder einmal großartige Früchte hervor gebracht. Heute gemeinsam mit den Kleinsten eine Radtour unternommen und das Döschen besucht... vor Ort fanden sich noch weitere Interessenten zur gemeinsamen Suche ein.
Cache gut gefunden.
Danke an den Owner.

gefunden 04. Oktober 2011 keke hat den Geocache gefunden

[19:00]... dieser cache hat mir das ganze feiertags-wochenende versüßt. aber gestern abend hätte ich alles hinschmeißen mögen, dabei hatte alles so gut angefangen. samstag zum ausgangspunkt, peilung aufgenommen. sonnatg haben ich den ganzen tag versucht, die wechstabenverbuchslung von zu hause aus zu lösen. am rätselhaftesten fand ich, das es auch auf englisch funktionieren sollte, aber es geht (allein dafür drei pluspunkte!) - man muss nur seinen hintern zu den koordinaten bewegenZwinkernd. montag hab ich an station 1 die peilung korrigiert und station 2 recht schnell gefunden. das fernglas habe ich nicht gebraucht, da das grundstück frei zugänglich ist. aber der kompass ist pflicht. station drei war folgerichtig. das rätstabenbuchsel (die drehverwortung lässt mich nicht mehr los) löste sich dort wie von allein und führte zu station 4. hier das versteck zu finden war echt ätzend.Stirnrunzelnd habe die mauer gestern und heute abend lange "inspiziert" und dabei fast zum einsturz gebracht. meine hände sahen aus wie nach einem kletterwochenende in der sächsischen schweizZwinkernd. vielleicht sollte man hier im sinne eines zerstörungsfreien cachings nochmal sagen (jemand hatte es bereits erwähnt): die mauer ist es nicht! ja, vermessungspunkte gibt es mindestens vier, das macht das finale spannend
danke für dieses wunderschöne wochenende!!
ps: so einen cache lege ich auch mal - genial, zum genießen
pps: hätte nie gedacht, dass ich einmal dankbar sein würde, wenn ich zum 75sten mal in ein erdloch fasse und eine tüte spüre

gefunden 03. April 2011 KegHunt hat den Geocache gefunden

Ein schöner, aber durchaus anspruchsvoller Cache. Man muss viel rechnen und wir hatten Probleme mit dem "Monat". Allerdings war mit etwas probieren und Google Earth diese Lücke auch zu schließen. Für das Finale hat es dann doch zwei Anläufe gebraucht. Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter .... nicht.
Vielen Dank für die tollen Rätsel. Macht definitiv Lust auf mehr!

P.S.: Die Tüte um die Box könnte mal ersetzt werden.

gefunden Empfohlen 16. Mai 2010 U+B-Team hat den Geocache gefunden

Alles paletti.Kiss Ein sehr interessanter, abwechslungsreicher Cache, bei dem eine Reihe von Fähigkeiten gefragt sind. Die Stationen wurden exakt gefunden. Anerkennung für die Leistung des Versteckers. Nach so einer Tour hat man sich das Loggen redlich verdient.

Out: GC 19861

In:   Schlüsselband

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 20. März 2010 Paletti_ hat eine Bemerkung geschrieben

Hi. Die Wandermarkierung bei Station 4 ist kürzlich übermalt worden. Um trotzdem I rauszufinden geht zu dem Gebäude in Sichtweite und zählt die großen Säulen im Erdgeschoss. Die Anzahl ist I.
Danach geht zur zweiten Säule von der Tür im Uhrzeigersinn gezählt. Mit dem Rücken zu der Säule dann 13 Schritte Richtung 297° wie in Station 4 Beschrieben.

Hi, the hiking marker of station 4 has been painted over. So please get to the building at the coordinates and count the big columns on the ground floor. The number is I.
Then, counting clockwise from the door of the building, go to the second coulmn. With your back to that column walk the 13 paces towards 297° as described for Station 4.