Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Wandertag - Rheinsteig #2

von Homer Jay     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 39.479' E 007° 12.658' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 6:00 h   Strecke: 24 km
 Versteckt am: 28. Oktober 2007
 Gelistet seit: 29. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 14. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC46F4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
142 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

***********************************************************************
ACHTUNG : DIE AKTUELLE CACHE-BESCHREIBUNG UND WAYPOINTS
FINDEST DU IMMER AUF GEOCACHING.COM !!!
 ***********************************************************************

Dieser zweite Rheinsteig-Cache ist speziell etwas für Wanderer, die gerne längere Strecken absolvieren. Es handelt sich um eine Ganztagestour. Die Strecke führt Euch entlang des 320 km langen Rheinsteiges, einem der schönsten Wanderwege Deutschlands. Alle Informationen über diesen Premium-Wanderweg findet Ihr auf www.rheinsteig.de .

STRECKENINFORMATION

  • Rheinsteig
    In Richtung Nord nach Süd, offizielle Etappe 3 und 4
  • Von Rhöndorf nach Unkel
  • ca. 24 km Wegstrecke, geht von rund 6h reiner Gehzeit aus !
  • 780 Höhenmeter
  • GPS-Track (.gdb oder .trk) Download im interaktiven Routenplaner bei www.rheinsteig.de . Anderes Format gefällig ? Dann probier mal GPSBabel .

ANFORDERUNGEN

  • Ausdauer (das Terrain ergibt sich in erster Linie aus der Streckenlänge)
  • ausreichend Flüssigkeit (2 Liter pro Nase) und etwas zur Stärkung. Unterwegs gibt es höchstens im ersten Teil etwas im Löwenburger Hof (Stempelstelle)
  • normale Wanderschuhe reichen aus
  • Ausdruck der angehangenen Fotos in guter Qualität und die Additional Waypoints

AN-/ABREISE

  • Start dieser zweiten Etappe ist Rhöndorf. Parken kann man kostenlos irgendwo an den o.g. Koordinaten oder direkt am Startpunkt.
  • Ziel der Wanderung ist der Bahnhof von Unkel. Dort kann man mit der Bahn RB27 oder RE8 Richtung Köln bzw. Mönchengladbach bequem in nur 6 Minuten zum Bahnhof Rhöndorf (Stations-Kennzahl 2412) zurückfahren. Preis pro Erwachsener z.Zt. 2,30 ?. Weitere Infos, Preise, Fahrzeiten etc. findet Ihr bei www.vrsinfo.de .
    Alternative : ein Taxi sollte bei den paar Kilometern nicht sonderlich teuer sein (vielleicht 10,- ?).

STEMPELSTELLEN

  • Über die kompletten 320 km des Rheinsteiges verteilt befinden sich 32 Stempelstelle. Dort kann der stolze Wanderer sein Stempelheft vervollständigen. Alle Stempelstellen findet man ebenfalls unter www.rheinsteig.de . Kostenlose Stempelhefte liegen dort aus. Beachtet die jeweiligen Öffnungszeiten.
  • Auf dieser Etappe gibt es einen Stempel im Löwenburger Hof.

ANDERE TRADITIONAL CACHES ENTLANG DES WEGES

  • Diesmal leider keine bzw. noch keine.

Wandern von Waypoint zu Waypoint auf dem Rheinsteig in Richtung Cache :
Diese Tour setzt nahtlos an den ersten Wandertag an. Der Cache ist mit Absicht einfach gehalten, damit man sich voll auf die Strecke konzentrieren und diese genießen kann. Folgt einfach den blauen Rheinsteig-Symbolen. Man kann sich nicht verlaufen. Gelbe Symbole kennzeichnen Zubringer zum Hauptweg. An jedem Wegpunkt A-G gilt es ein Fotomotiv wiederzuerkennen, um die Zuordnung zu einem Zahlenwert zu erhalten. Am Ende habt Ihr die Cache-Koordinaten. Nicht wundern, zwecks Verwirrung gibt es wieder 2 Fotos mehr als Wegpunkte.
Nach dem letzten Wegpunkt folgt weiter dem Rheinsteig und verlasst erst kurz vor dem Ziel den Weg. Den Cache findet Ihr bei
N50° 36.FCE E007° 1D.BAG

Viel Spaß auf dieser schönen Strecke, genießt den Tag und macht ein paar schöne Fotos.
Die nächste Etappe #3 ist bereits in Planung.

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Tranh vetraqjb qbeg, jb Qh qraxfg ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Fotos - unbedingt Ausdrucken und mitnehmen !!!
Fotos - unbedingt Ausdrucken und mitnehmen !!!
Rheinsteig Logo
Rheinsteig Logo
Tourübersicht
Tourübersicht

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wandertag - Rheinsteig #2    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. August 2009 Dawidudel hat den Geocache gefunden

Heute haben wir die 2 Etappe in Angriff genommen.Und siehe da unsere alten Knochen haben auch das hin bekommen
Alle WP.waren gut zufinden und nach 5,5 Stunden waren wir wieder auf der Heimreise.Nur die letzte Strecke vom Cache nach Unkel war ein bißchen mühselig bei der Hitze heute.
Wenn das Wetter wieder mitspielt werden wir nächste Woche die dritte Etappe in Angriff nehmen.
TFTC
dawidudel

Out:TB
In:Coin

gefunden 30. Juli 2009 TerSim hat den Geocache gefunden

Schon länger wollten wir den Rheinsteig laufen. Da das Wetter heute nicht ganz so heiß werden sollte, haben wir uns auf den Weg gemacht - und es nicht bereut. 

Der Cache ist toll gemacht. Leider kann man nur am Anfang des Weges den Rhein sehenFrown. Dafür geht man fast den ganzen Weg durch schattigen WaldSmile. Wir werden uns demnächst Rheinsteig #1 und #3 vornehmenWink.

DFDC sagt TerSim

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 24. Februar 2009 mapwitch hat den Geocache gefunden

Die Eröffnung meiner persönlichen Wandersaison findet meist auf Karneval statt. Wenn sich hier in und um Köln nur noch alles um die Jecken dreht, drehe ich der Stadt den Rücken und widme mich dem jecken Hobby, und das am liebsten auf einer ausgedehnten Wanderung. So also war heute Rheinsteig #2 dran.

Erst fing es aber völlig schräg an: Die Bilder hatte ich dabei, aber keinen einzigen Waypoint ins GPS übertragen - na super! Und für mich als noch immer handy-freiem Menschen war das fast das AUS für die vorgesehene Cache-Tour. Doch nein, hier in Rhöndorf steht doch wirklich noch eine der letzten Telefonzellen ... meine Rettung! - - "Liebe mapwitch - ich diktiere..."

So wurde es doch ein angenehmer Wandertag. Zwar bietet diese Etappe wenig Abwechslung, die Hügel und Bachsenken ähneln sich alle sehr, auch den Rhein sieht man nur an Start und Ziel. Durch die nasse Witterung der letzten Zeit gab es reichlich Wasser in den vielen Bächen, das Rauschen und Gluckern war eine stete Untermalung des ersten Frühjahrsgezwischer der Waldvögel. Mancher Weg selbst war zum Bachlauf mutiert, gelegentlich musste ich einen großen Bogen abseits laufen. Besonders genossen habe ich die Ruhe, vor allem in Erinnerung an meinen 2. Teil Rheinsteig #1, damals teilte ich mir mit Hunderten den Weg, heute habe ich keine 10 Menschen getroffen...

Vielen Dank für die Aufgabe, manch hübscher Kleinigkeit am Wegesrand ein besonderes Augenmerk zu schenken. Da fielen mir nebenher noch viele weitere auf. Eine ganz besondere Überraschung war das erste Open-Air-Cache-Listing, das ich je gesehen habe! Und weil die eine Koordinate davon nur 25 m entfernt vom Weg liegt, habe ich kurz versucht, dort was zu finden. Doch so ganz ohne Vorstellung davon, was ich hier suchen muss (Micro? Regular? Virtual?), habe ich nicht viel Zeit darauf verwendet. Immerhin bot sich hier der seltene Anblick von sich umarmenden Bäumen: eine Kiefer mit einer Buche. (Vielleicht war das sogar der Cache?).

Weiter des Wegs habe ich noch einen kleinen Abstecher auf den sehenswerten Leyberg gemacht. Am Finale hatte ich erst reichlich Tomaten auf den Augen und wollte schon frustriert aufgeben. Doch als ich den enttäuschten Blick hob, um meinen Weg fortzusetzen, stand ich genau davor... Ende gut, alles gut! Leider ist die Dose nicht so "regular" groß, wie ich angenommen habe, der mitgebrachte TB liegt nun vor der Dose. Ich hoffe, er bleibt dort nicht lange liegen!!

Bis zur nächsten Etappe!
mapwitch

Bilder für diesen Logeintrag:
Cache ListingCache Listing
Cache ListingCache Listing
LiebesbäumeLiebesbäume
So ähnlich ...So ähnlich ...
Grenze NRW-Rh.PfalzGrenze NRW-Rh.Pfalz
WinterfutterplatzWinterfutterplatz
WaldkunstWaldkunst

gefunden 20. Juli 2008 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

Igendwann habe ich mich mal gefragt, ob ich die Rheinsteige je machen werde? Jetzt habe ich doch zwei Etappen geschafft.

Heute hatte ich den ganzen Tag Zeit für´s Cachen, da sollte etwas besonderes angegangen werden. Gegen 8:45 bin ich aus dem Haus, nach einigen Extratouren konnte ich gegen 19:45 den Cache glücklich loggen. Ein toller, abwechslungsreicher Tag geht zu Ende und ich war froh, dass es Heim ging!

Danke für den Cache
Bis bald im Wald
J&S

#1237

gefunden 12. Juli 2008 tragbuzi hat den Geocache gefunden

Die erste Etappe haben wir zusammen mit Smeagle Ende Mai absolviert und heute folgte der zweite Teil wieder mit Smeagle und zusätzlich uttgardloki.

Wie gut, dass die meisten Höhenmeter schon am Anfang kamen, da kam der Kreislauf so früh am Morgen flott in Gang *keuch* Laughing

Das Wetter hielt uns mit kleinen Nieselschauern die Massentouristen vom Hals und sorgte für etwas Kühlung. Sehr angnehm! Die Augabe, die Bilder zu finden ist richtig gut und hat auch diemal spaß gemacht. Die Dose haben wir diesmal schneller gefunden, wir sollten uttgardloki demnächst wieder mitnehmen Laughing

Eine schöne Tour durch eine Menge Wald und auch wenn uns jetzt alles weh tut, sind wir doch glücklich erschöpft.

Danke sagen
Steffi und Mü

in: TB
out: TB

zuletzt geändert am 14. Februar 2017