Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
den Dieb im Blickfeld

 kleiner "Multi" um ein geschichtsträchtiges Fachwerkhaus in Ende

von BADEBUDE     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 24.985' E 007° 25.975' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 28. Oktober 2007
 Gelistet seit: 02. November 2007
 Letzte Änderung: 09. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC4740
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der ehemalige „Vaersthof in der Beche“ steht auch heute noch am Schnittpunkt zweier Hauptverkehrsachsen. Kaum jemand achtet im Vorbeifahren noch auf das Fachwerkhaus im Kreuzungsbereich der Straßen Herdecker Bach / Dortmunder Landstraße und Wittbräucker Straße. Das Haus wird heute als Wohnhaus genutzt.

Das geräumige Haus mit Stallungen wurde von Friedrich-Wilhelm Vaerst etwa um 1750 für seinen Sohn gebaut, damit dieser sich dort eine Existenz aufbauen könnte. Der Standort. Unterhalb des Kallenbergs war gut gewählt, da er dicht an der Land- und Hansestraße Herdecke/Dortmund und ebenso dicht bei den Wegabzweigungen in Richtung Witten und Höchsten lag. Die zunehmende Industrialisierung im 18. Jahrhundert führte zu einem vermehrten Transport von Waren aus dem Bergischen Land und dem Sauerland auf der sogenannten „Hanselinie“ in Richtung Nordsee. Vor bergigen Höhen waren zusätzliche Gespanne nötig um den Warentransport mit Pferd und Wagen zu gewährleisten. Aber auch die Fuhrleute und ihre Gespanne brauchten einen Ort für Verpflegung und Übernachtung. So ergab sich an dieser Stelle ein geschäftiger „Job“ und eine einträgliche Einnahmequelle. Aus seinen Fenstern heraus konnte der Wirt aber auch das Treiben auf den Straßen gut beobachten.

In den alten Aufzeichnungen wird der Vaersthof wiederholt im Zusammenhang mit Holzdieben erwähnt. Für seine Tätigkeit „die Diebe aufmerksam im Blick zu haben“ wurde der Wirt sogar mit einem jährlichen Gehalt entlohnt.



Folgende Daten müssen ermittelt werden:

A die heutige Hausnummer des Vaersthofes

B
die Anzahl der Treppenstufen an der Eingangstür

C
die Nummer der Landesstraße, die in nördliche Richtung weiterführt

D
die Anzahl der Fenster zur Straßenseite (ohne Kellerfenster)




Wenn alle Fakten zusammen sind, lassen sich die Zielkoordinaten wie folgt bestimmen:

N 25. A-B E 25. C-D+400

Die obigen Koordinaten beziehen sich auf die Straßenkreuzung, die vom Haus aus gut einsehbar war und noch immer ist. Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe auf den Seitenstreifen.


Bitte auch bei geocaching.com loggen, danke.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

unaarqbo

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für den Dieb im Blickfeld    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 09. Oktober 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 06. Oktober 2010 NWTfB hat den Geocache gefunden

Heute auf einer kleinen tour nach Hohensyburg und zurück auch den cache gemacht.
Man sollte aber lieber wieder zurück gehen,wenn man nicht dauern übers wasser springen will und nicht gerade durch einen Jungel durch will. Leider habe ich es zu spät bemerkt :-(
So fühlte ich mich wie Indiana Jones hihi
Ihr wollt aber nicht wissen wie ich danach aussah.....

TFTC

gefunden 20. August 2010 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Zum Schluss unseres Familienausflugs, haben wir den dritten badebude-Cache des heutigen Tages finden dürfen.

Frage C war erst gar nicht einfach zu beantworten. Aber dank moderner Technik konnte auch diese Frage gelöst werden. Nach Berechnung der Finalkoordinaten konnte sich das Döschen nicht lange verbergen.

Danke für den Hinweis auf diese interessante Örtlichkeit, an der wir auch schon oft dran vorbei gefahren sind.

Wir haben einen Coin herausgenommen.

Das Team GeoBasic08 aus Hagen sagt DFDC (unterwegs mit SpürFuchs 09)!

20.08.2010 / 18:45 / # 276

Bilder für diesen Logeintrag:
Schönes Haus unterwegsSchönes Haus unterwegs

gefunden 20. August 2010, 18:45 SpürFuchs 09 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache dauerte etwas länger, Frage C hielt uns etwas auf. Danach ging es wieder fix.

SpürFuchs 09 aus Hagen sagt DFDC!

gefunden 06. Juli 2010 rolandforchrist hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich am angegebenen Datum bei Gc.com geloggt. Nun hole ich das bei Oc nach. Danke fürs VersteckenLächelnd

Mit freundlichem Glückauf - Roland