Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
vita bulla est

 Kurzer Multi in einer malerischen Kleinstadt (irgendwo im Landkreis Kelheim)

von HH58     Deutschland > Bayern > Kelheim

N 48° 54.600' E 011° 54.410' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. November 2007
 Gelistet seit: 03. November 2007
 Letzte Änderung: 12. September 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC475B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
8 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
250 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der Satz, der den Namen dieses Caches bildet, ist lateinisch und lautet übersetzt "Das Leben ist eine Blase", was soviel heißen soll wie "Das Leben ist vergänglich". Er ist auf meinem Grabstein zu lesen.

Anmerkung des Owners: Ich war inzwischen selbst bei dem Grab und habe festgestellt, dass in Wirklichkeit "homo bul(l)a est" draufsteht, also "Der Mensch ist eine Blase". Das wird offensichtlich in einigen Büchern falsch zitiert. Aber jetzt heißt der Cache schon so, wie er heißt ...

Mein Name tut erstmal nichts zur Sache. Wie es zu meiner Zeit unter Gebildeten üblich war, habe ich ihn sowieso latinisiert. Während manche meiner Zeitgenossen einfach ihren Nachnamen ins Lateinische übersetzten, so wie etwa "Georg Bauer" = "Georgius Agricola", benannte ich mich nach meiner Heimatstadt. Dort auf dem zentralen Platz, direkt vor meinem Geburtshaus, soll Euer Rundgang beginnen.

Mein Geburtstag ist in einem großen Land dieser Erde sogar ein Feiertag - wenn auch nicht wegen mir. Zur Zeit meiner Geburt war jener Teil der Erde in meiner Heimat noch gänzlich unbekannt.

Ich bin auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen, nämlich an Allerheiligen in dem bekannten Stück "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben". In der Inszenierung des Münchner Residenztheaters von 1975 bin ich im Himmel für die Verwaltung der Akten zuständig - eine Aufgabe, die meiner irdischen Tätigkeit als Geschichtsschreiber schon sehr nahe kommt (außerdem war ich zu meiner Zeit als herzoglicher Erzieher, Kartograph sowie Verfasser verschiedener Lehrbücher tätig). Da ich aus verständlichen Gründen nicht selbst an den Dreharbeiten mitwirken konnte, wurde ich von dem bekannten bayrischen Schauspieler Ludwig Schmid-Wildy vertreten.

In einem meiner bedeutendsten Werke habe ich meine eigenen Landsleute übrigens folgendermaßen beschrieben:
"Das baierische Volk ist kirchlich, schlecht und recht, geht und läuft gerne wallfahrten, hat auch viele kirchliche Aufzüge..."

Wenn ihr vor meinem Geburtshaus steht, dann bestimmt zunächst einmal die Koordinaten und notiert diese in der Form

N AB° Cx.xxx' E DFG° Hx.xxx'

**********

In meiner Kindheit besuchte ich zunächst die Lateinschule im hiesigen Kloster. Klosterkirche und Kreuzgang befinden sich nur etwa 50 m westlich des Startpunktes und lohnen eine Besichtigung, wenn sie geöffnet sind (der Eingang zum Kreuzgang ist gleich in der Ecke am östlichen Ende der Kirche).

Frage 1:

Auf dem Platz vor der Klosterkirche befindet sich der Marienbrunnen. Wie viele kreisbogenförmige steinerne Sitzbänke sind um ihn herum angeordnet (die ganz schmalen Trennfugen bitte wegdenken) ? Addiert zur Antwort noch 4 hinzu, und Ihr erhaltet J.

**********

Von der Klosterkirche geht es weiter zur Pfarrkirche (die werdet ihr sicherlich auch ohne Koordinatenangabe finden).

Frage 2:

An der Kirchenwand wird einer "unwürdigen" Person gedacht. Wie viele "Rest"Monate (ohne die vollen Jahre) übte diese Person ihr Amt als Pfarrer der hiesigen Gemeinde aus ? Antwort = K

Frage 3:

Wer war maßgeblich daran beteiligt, dass im 18. Jahrhundert der obere Teil des Kirchturms nach einem Blitzschlag wieder aufgebaut wurde ?

a) Wolf => L=1
b) Fuchs => L=3
c) Ochs => L=5
d) Hahn => L=7

**********

Begebt Euch nun zu einem Platz, wo ich in Lebensgröße vor Euch stehen werde. Ihr findet ihn etwa 130 Meter süd-südöstlich des Startpunktes, vor dem alten Schloss (werft bei dieser Gelegenheit ruhig einen Blick in den alten Schlossgraben).

Frage 4:

In den beiden Jahreszahlen auf der Vorderseite des Sockels kommen zwei Ziffern nur je einmal vor. Zieht die kleinere von der größeren ab => M

Frage 5:

Wie oft ist auf dem Sockel unter mir insgesamt die Ziffer "1" zu lesen ? Antwort = P

Frage 6:

Welches Wort kann ich von meinem Sockel aus an einer Hauswand lesen ?

a) Graf => R=2
b) Herzog => R=4
c) König => R=6
d) Kaiser => R=8

**********

Begebt euch nun zum Ziel eures Ausflugs bei

N AB° CK.(P+1)LJ' E DFG° H(L-F).MR(B-J)

Die Dose ist groß genug für alle gängigen Coins, aber nur für sehr kleine Travelbugs.

Bei schönem Wetter ist mit erhöhtem Muggelaufkommen zu rechnen.

In der Zeit um den ersten Sonntag im September ist das Suchen der Dose nicht ratsam.

Achtung: Die Dose hat einen Schraubdeckel, also nicht aufhebeln. Bitte nach dem Loggen auch wieder gründlich verschließen, da der Deckel sonst abfällt.

Bilder

Mein Denkmal
Mein Denkmal
Im Fernsehen
Im Fernsehen
Mein Grabstein (Ausschnitt)
Mein Grabstein (Ausschnitt)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für vita bulla est    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 4x Wartung 8x

kann gesucht werden 11. September 2014, 22:30 HH58 hat den Geocache gewartet

Es kann weitergehen. Aber bitte die Dose wieder richtig verschließen (aber auch nicht zu fest zudrehen) und an der richtigen Stelle verstecken !

momentan nicht verfügbar 02. September 2014 HH58 hat den Geocache deaktiviert

Wird wegen einer bevorstehenden Veranstaltung für 1,5 - 2 Wochen deaktiviert

kann gesucht werden 09. September 2013 HH58 hat den Geocache gewartet

Der Final ist wieder zugänglich.

momentan nicht verfügbar 19. August 2013 HH58 hat den Geocache deaktiviert

Final wegen einer bevorstehenden Veranstaltung derzeit nicht zugänglich. Daher wird der Cache voraussichtlich für ca. 3 Wochen deaktiviert.

kann gesucht werden 25. Juni 2013 HH58 hat den Geocache gewartet

Döschen gereinigt, getrocknet, neu bestückt und wieder ausgelegt. Weiter geht's Lächelnd