Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Den Bären auf der Spur

von Nordfalke     Deutschland > Sachsen > Mittweida

N 50° 55.737' E 012° 51.172' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 04. November 2007
 Gelistet seit: 04. November 2007
 Letzte Änderung: 14. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC4778

43 gefunden
3 nicht gefunden
2 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
581 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Naturlehrpfad bei Markersdorf

 

Im Zentrum des sächsischen Granulitgebirges liegt eingebettet das Chemnitztal mit dem Ort Markersdorf. Der Fluß "Chemnitz" aus dem erzgebirgischen Becken kommend, bahnte sichden Durchbruch im zähen Kampf mit den hier anstehenden Granulitgesteinen. Esentstanden Steilhänge mit oftmals bizarr anmutenden Felspartien. Edellaubholzreiche Mischwälder prägen den Charakter des Flußtales. Durch diese reizvolle Landschaft schlängelt sich der Lehrpfad oberhalb der "Chemnitz" in einen Waldstreifen mit vielen floristischen und faunistischen Sehenswürdigkeiten. Vom Frühjahr bis zum Herbst sind ein Großteil der 48 vorkommenden Gehölzarten vorgestellt.

 

Als geologische Sehenswürdigkeiten präsentieren sich der "Hockstein" und das Felsmassiv "Bärenhöhle". Beides sind landschaftsprägende Gesteinsformationen des Cordieretgneises. Dieses Gestein, als Urgestein, 1100 - 1200 Mio Jahre als, ist ein wesentlicher Bestandteil des tiefsten und ältesten Gesteinstockwerkes in Sachsen.

 

Die Entstehung des Lehrpfades ist bereits in den zwanziger Jahren erwähnt worden. Damals diente der heutige Lehrpfad lediglich als Arbeitsweg der Anwohner zwischen den Orten Schweizertal und Markersdorf. Erst Ende 1950 begannen naturbegeisterte Bürger der nähren Umgebung mit dem Ausbau des Weges zum heutigen Naturlehrpfad.

 

Schluß mit der Theorie

 

Die oben genannten Koordinaten sind die von eienm Parkplatz, wo ihr euer Auto abstellen könnt. Ab jetzt geht es zu Fuß weiter. Folgt einfach dem Lehrpfad bis zu N 50° 55.825 E 012° 51.059. Hier steht eine Bank. Setzt euch ruhig mal kurz hin und genießt die wundervolle Aussicht auf den Fluß "Chemnitz". So nun geht es weiter zu N 50° 56.005 E 012° 51.222. Hier müssen wir uns durch große Felsen schlängeln. Haben wir das auch geschafft geht es jetzt zum Endspurt. Es geht nun einen schönen schmalen Waldweg bergauf und bergab. Wenn ihr dem Lehrpfad weiter folgt und dann nicht dem WegweiserRichtung Bärenhöhle folgt, dann kommt ihr zum "Hockstein" N 50° 56.069 E 012° 51.200. Da ihr nun deisen rießigen Felsen bewundern konnte, habe ich noch eine schlechte Nachricht für euch. Ihr seid am Cache vorbei. Also zurück bis zur Bärenhöhle N 50° 56.043 E 012° 51.196. Aber beeilt euch bevor die Bären gegen Abend nach Hause kommen. So nun wird es ernst. Ihr steht jetzt vor der Bärenhöhle? Prima. Dann ab auf die Knie, Kopf einziehen und Durchkrabbeln. Wer jetzt Kinder dabei hat und denkt da laß ich doch die jetzt da durchkrabbeln, muß ich euch leider enttäuschen. Ihr müßt da schon mit hindurchrobben. Also los. Auf der anderen Seite angekommen heißt es vorsicht. Hier müßt ihr klettern N50° 56.051 E 012° 51.200 .

 

Viel Spaß beim Suchen wünscht euch Nordfalke

Chach ist wieder verfügbar Cool

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur vfg erpugf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Bärenhöhle
Bärenhöhle

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal (Anteil Regierungsbezirk Chemnitz) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Den Bären auf der Spur    gefunden 43x nicht gefunden 3x Hinweis 2x

gefunden 04. September 2016, 12:36 Tholmer1968 hat den Geocache gefunden

Heute mal den Cache in Angriff genommen. Bin mir nicht sicher, ob der noch an der richtigen Stelle liegt. Mit klettern nach der Höhle war nix. Das Logbuch ist in einem traurigen Zustand. Trotzdem ein sehr schöner Cache an einer noch schöneren Stelle.

gefunden 09. März 2015 eimsbush hat den Geocache gefunden

Super Cache - tolle Umgebung!

Leider war das Logbuch aufgeweicht.

gefunden 15. Januar 2015 Scout Franzl hat den Geocache gefunden

Heute durch Zufall gefunden als wir die Bärenhöhle näher betrachteten. Schade, dass dies nur auf OC gelistet ist und nicht auf geocaching.com - Aber sonst gäbe es wohl Abstandsprobleme :-)

Hat ein Weilchen gedauert, bis wir diesen Cache gelistet gefunden hatten.

Danke fürs Verstecken. Der Cache ist übrigens vollkommen abgesoffen und müsste mal trocken gelegt werden.

gefunden 30. Oktober 2014 Bienenmann hat den Geocache gefunden

Cache gleich beim ersten Anlauf gefunden. Logbuch war feucht Stift fehltStirnrunzelnd war aber ein gelungener Ausflug mit den Kindern in die alte Heimat.

gefunden 11. April 2014, 13:16 aurifex hat den Geocache gefunden

So, nun im 2. Anlauf meinen ersten Cache gefunden.

War zuerst nur mit dem Autonavi unterwegs, aber dank der guten Beschreibung und etwas suchen dann doch gefunden.

In: Ü-Ei Figur

Out: Ü-Ei Figur