Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Heimat der Dosen

von Chrissgs     Deutschland > Niedersachsen > Goslar

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 53.553' E 010° 10.320' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 02. November 2007
 Gelistet seit: 09. November 2007
 Letzte Änderung: 19. Januar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC47DD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
15 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

Heimat der Dosen

Da ist frau/man als Geocacher/in tagein, tagaus, jahrein, jahraus mit der Suche nach Dosen unterschiedlichster Art beschäftigt, aber habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, wo sie eigentlich herkommt, die "Dose" an sich, die gute alte Blechdose?

Ich stelle euch hier ein Museum vor, das diese Frage beantwortet.

Der aus dem heutigen Seesener Stadtteil Kirchberg stammende Baron von Campen machte in den 1820er Jahren in Paris eine erstaunliche Entdeckung: In einem speziellen Geschäft konnte man im Dezember mit Spargel oder Erdbeeren gefüllte Blechbehälter kaufen und die Sommerfrüchte zu Weihnachten genießen. Es war, als seien die Jahreszeiten angehalten worden. Zurück in Seesen beauftragte er den Seesener Klempnermeister Heinrich Züchner, ihm solche "neuartige Dinger" herzustellen. Dies waren die ersten deutschen Konservendosen.
Zu Heinrich Züchners Zeit schaffte ein Arbeiter in Handarbeit eine Dose in der Stunde. Industrielle Fertigungsmethoden machten die Konservendose bald für jedermann erschwinglich. Auch heute werden in Seesen noch in 2 Werken Konservendosen hergestellt, die ehemals deutschen Hersteller sind allerdings längst im Besitz internationaler Konzerne.
Zur Blechwaren- gesellte sich bald die Konservenindustrie. Mit dem Bau der Eisenbahn gab es gute Transportmöglichkeiten zu den Standorten großer Konservenfabriken. Eine von ihnen war die 1890 gegründete "Seesener Conservenfabrik Sieburg & Pförtner" mit ihrer Marke "Sonne". Sie produziert auch heute noch, ist allerdings auch längst im Besitz eines Lebensmittel-Multis (Darstellungen zitiert mit frdl. Genehmigung der Museumsleitung).

Ihr sucht nach einer „Dose“ als solcher. Sie ist nicht versteckt, sondern steht „offen“ herum.

Ich bedanke mich bei der Museumsleitung für das freundliche Entgegenkommen beim Legen des Caches!

Auch für den Wochenend-Familienausflug bietet sich dieses Museum an! 
Ihr findet eine umfangreiche Gesteinssammlung, Fossilien, darunter mehrere große Ammoniten, das Skelett eines Fischsauriers und einen Mammutbackenzahn.
Außerdem gibt es viele Informationen über die Geschichte von Seesen und natürlich über einen ihrer berühmtesten Bürger, William Steinway (siehe Cache GC15EJD).


Öffnungszeiten beachten: Dienstags bis Sonntags 15 bis 17 Uhr
Eintritt kostenlos

Erstinhalt:
Logbuch mit Stift
10 Halbedelsteine

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

SregvttrevpugFPUENHOqrpxryqbfratrurvzavf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heimat der Dosen    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 19. März 2015 Määnzer hat den Geocache gefunden

Auf der kleinen Relax-Tour auch hier mal kurz vorbeigeschaut.

Vielen Dank für diese Dose.

TFTC und viele Grüße aus Meenz. icon_smile_tongue.gif
ÄNZER

IN: nix
Out: nix




Besucht uns auf dem Gutenberg-Mega in Mainz am 16. Mai 2015!

Und mit dem ersten GPS-MAZE in Deutschland.

Gutenberg-Mega 2015

gefunden 28. Februar 2015 Kuschelkarotte hat den Geocache gefunden

[b][orange]
auf dem Weg nach Göttingen im "Team Born 28.2." geloggt. Das hätte einfach den Zeitrahmen
gesprengt und Logbuch unnötig gefüllt wenn wir das alle einzeln gemacht hätten [;)]
Ich weiß das Frau Karotte hier schon einige male stand und um einlass gebeten hat....
leider war beim ersten mal Sonntag und bei zweiten mal nicht geöffnet (obwohl gemäß
Öffnungszeiten eigentlich offen hätte sein sollen)

DfdC
sagt Kuschel von
Kuschelkarotte
# 4379

gefunden 17. Juni 2014, 14:42 Golgafinch hat den Geocache gefunden

OCh schade. Warum ist der denn hier bei OC archiviert? Ausgerechnet jetzt (05.11.2015), wo ich rausbekommen habe, daß ich den hier noch nicht geloggt hatte.
Den dazugehörigen Log findet man unter <a href"http://coord.info/GLEJB71F">GC2JY5Z</a>.

DFDC

gefunden 07. Oktober 2011 waldhorn hat den Geocache gefunden

Das war ja in jedem Fall mal was Besonderes. Dazu gab es für GOE-Snooper, kueche und mich jede Menge interessanter Informationen über eine andere Art von Dosen, die manchem Geocacher nicht so geläufig ist.
Danke für diesen Cache sagt mit einem Fav-Punkt
icon_smile_big.gif waldhorn icon_smile_big.gif

Hinweis 19. Januar 2010 Chrissgs hat eine Bemerkung geschrieben

Das Museum wird umgebaut. Die Dose kann erst ab Herbst wieder gesucht werden.