Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jennys Gruselcache (Nachtcache)

 Diese Nachtwanderung durch den Teutoburger Wald ist als Geburtstagscache für das KHM entstanden. Nach dem 15.11.200

von Das Murmeltier     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Gütersloh

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 03.070' E 008° 24.809' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 12. November 2007
 Gelistet seit: 15. November 2007
 Letzte Änderung: 22. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC4874
Auch gelistet auf: geocaching.com 

39 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
12 Beobachter
1 Ignorierer
231 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
6 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Diese Nachtwanderung durch den Teutoburger Wald ist als Geburtstagscache für das KHM entstanden. Nach dem 15.11.2007 darf dann jeder daran Spaß haben.

Dein Cachemobil kannst du am Gasthaus Bergfrieden ( N52°02.987 E008°24.911) abstellen. Gehe von dort aus zur ersten Station bei: N52°03.070 E008°24.809.

Das Tor:
Leinen los und ablegen! Hier beginnt deine Reise. Durchschreite das Tor und suche dahinter den ersten Hinweis. Aber bedenke deinen Schritt! Irrst du hier, so erwarten dich die Qualen der Hölle.

Der Adlerhorst:
Im Dunkeln brauchst du keine Angst zu haben, dass dich hier die Herren der Lüfte aufgreifen. Finde heraus, wie ihr Landeplatz beschaffen ist:
Langweilig (V=1111), fade (V=2222), dröge (V=3333) oder stumpfsinnig (V=4444).

Bei der Hexe:
Sei vorsichtig, auch wenn du die Hexe nicht siehst, und finde den Hinweis. Magische Kräfte werden dir die nötigen Informationen geben. Aber sei vorsichtig und beschädige den Hinweis nicht.

Tummelplatz der Glühwürmchen:
Wenn sie dich als eins der ihren erkennen, werden sie sich zu erkennen geben. Wieviele sind es? X = Anzahl * Anzahl

Zauberstab:
Finde den Zauberstab, ohne dessen Hilfe du das Ziel nicht erreichen wirst.

Zum unheimlichen Wirtshaus:
Hier geht es zum unheimlichen Gasthaus. Meide es! Aber finde hier auch eine Information.

Baum der Erkenntnis:
Hier werden alle offenen Fragen beantwortet. Nun steht nur noch eine Herausforderung zwischen dir und dem Schatz.

Die Drachenhöhle: Wohlan, junger Jedi, ziehe dein Schwert und stelle dich dem Drachen. Nur, wenn du ihm den Todesstoß versetzt, wird der Weg zum Drachenhort frei sein.

Für den Rückweg gibt es auch ein paar Reflektoren. Gehe zurück zum Drachen und folge den Lichtpunkten bis zum Weg.

Dinge, die dir auf deiner Reise nützlich sein könnten:
- Kompass
- Spiegel
- Teelöffel
- Laserpointer
- Paketschnur
- Magnet
- Kenntnisse über Zahlensysteme (oktal, binär, hexadezimal, ...)

Weiße und gelbe (hier aufpassen) Reflektoren markieren den Weg, grüne und rote kennzeichnen die Stätten deiner Prüfung.

Der Weg ist ca. 5km lang. Wer es in drei Stunden schafft ist gut. Die Terrainwertung ist bei Feuchtigkeit sicher nicht untertrieben.



  PrefixLookupNameCoordinate
no coordinates Question to Answer J2 STAGE2 Adlerhorst (Question to Answer) ???
Note: Der Adlerhorst
no coordinates Stages of a Multicache J3 STAGE3 Bei der Hexe (Stages of a Multicache) ???
Note: Hier wohnt die Hexe
no coordinates Stages of a Multicache J4 STAGE4 Glühwürmchen (Stages of a Multicache) ???
Note: Tummelplatz der Glühwürmchen
no coordinates Stages of a Multicache J5 STAGE5 Zauberstab (Stages of a Multicache) ???
Note: Fundort des Zauberstabs
no coordinates Stages of a Multicache J6 STAGE6 Unheimliches Wirthaus (Stages of a Multicache) ???
Note: Da geht's zum unheimlichen Wirtshaus
no coordinates Stages of a Multicache J7 STAGE7 Baum der Erkenntnis (Stages of a Multicache) ???
Note: Hier laufen alle Fäden zusammen
no coordinates Stages of a Multicache J8 STAGE8 Drachenhöhle (Stages of a Multicache) ???
Note: Die Höhle des Drachen
no coordinates Final Location JF FINAL Drachenhort (Final Location) ???
Note: Hier liegt der Schatz des Drachen
available Parking Area JH PARK Parkplatz Bergfrieden (Parking Area) N 52° 02.987 E 008° 24.911
Note: Parkplatz

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Bei der Hexe]: orahgmr rvara Zntargra, avpug qervhaqfrpumvt, dhrefhzzr arha

Ovf nhs I fvaq nyyr Mnuyra qervfgryyvt

[Drachenhöhle]: uvre tvog rf xrvara Csrvy

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Auf Geburtstagscachetour
Auf Geburtstagscachetour

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Teutoburger Wald (Info), Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jennys Gruselcache (Nachtcache)    gefunden 39x nicht gefunden 3x Hinweis 0x

gefunden 21. Juli 2013 Lady Vader hat den Geocache gefunden

Wie schon von den 2Weltenbummerln und Kia ora* so schön beschrieben, sind wir in einer schönen, lauen Sommernacht losgezogen, das Gruseln zu lernen...
Und mit einer kurzen Zwischenpause konnten wir am Ende erfolgreich das Gruseldiplom ablegen :-)

Sehr schöne Runde, wirklich gut gemacht. Nicht ganz unanstrengend aber machbar :-)

TFTC LadyVader

TB: out
Schleifchen in

gefunden 02. Juni 2013 koki-so hat den Geocache gefunden

Protokoll eines Drachenkampfes:
Freitag, 19:00 Uhr
koffie09 und ich stellen fest, dass uns beiden durch äußere Einflüsse das lange Wochenende versaut wurde. Man beschließt, sich morgen zum Cachen zu treffen...
Samstag, 5:00 Uhr
Mein Wecker klingelt, der Chef ruft... Schnell die ganz große Ausrüstung ins Cachemobil, ab zur Arbeit und danach in meine alte Heimat, Caches pflücken
Samstag 18:00 Uhr
Der Cachetag beginnt mit einem schlechten Omen: DNF an einem benachbarten Multi...[B)]
Samstag 21:30 Uhr
Inzwischen haben sich 2 Funde eingestellt, für den Nachtcache ist's aber noch zu hell. Also gemütlich in Werther einen rieigen Dönerteller vernichtet
Samstag 22:15 Uhr
Endlich gehts los! Station 1 ist gefunden, und auf dem Weg zu Station 2 macht mir der Tönerteller klar, wer von uns beiden der stärkere ist...[B)]
Etwas später:
Erste Probleme: Die frisch gefütterten Glühwürmchen sind offenbar genauso träge wie wir. Erst die 10W LED Taschenlampe konnte sie wecken... Aber wir haben die Info von ihnen bekommen! Lieber Owner: Da ist noch etwas faul!
Noch etwas später:
Der Zauberstab weigert sich, seine Informationen preiszugeben [V] Dabei hatten wir den richtigen Ansatz sofort, aber irgendwie haben wir doch etwas falsch interpretiert und dadurch nur Datenmüll rausbekommen...
Egal: gute Dokumentation ist alles! Erst mal weitermachen, das Rätsel wird später gelöst...
Sonntag 1:00 Uhr
Letzte Station erreicht, Finale ausgerechnet und gehofft, die fehlende Info des Zauberstabes irgendwie koppeln zu können. NIX dergleichen. Zwar konnte das Zielgebiet recht gut eingekreist werden, wurde auch abgesucht, aber leider ohne Ergebnis.[V]
Also ab ins Bett!
Sonntag 9:00 Uhr
Aufgewacht, und nach 30 sekündigem Nachdenken den Zauberstab gelöst....[:I]
Sonntag 11:00 Uhr
[:D][:D][:D] Am hellichten Tag das Finale eines Nachtcaches gefunden [:D][:D][:D]
Lieber Owner: Hier ist auch etwas nicht in Ordnung, man benötigt zum Erlegen des Drachen nämlich ein gekröpftes Lichtschwert, ansonsten zielt man 10m daneben...

Insgesamt hat's viel Spaß gemacht, und das zweimalige Anrücken war wohl nur aufgrund der Müdigkeit von nöten!

Danke,
koki-so


1106

gefunden 07. März 2011 HeeperCacher hat den Geocache gefunden

Zusammen mit dem Haselhörnchen und dem Hermelincascher die Nacht durchgewandert!
Der Hermelincascher hat auch schon alles schön beschrieben.

DFDC

gefunden 24. Mai 2010 biboleck30 hat den Geocache gefunden

Heute diesen nett gemachten Cache im Team gut gefunden. Los ging das Ganze ja mit einem sportlichen Aufstieg, in Bremerhaven wär das wohl ein 5er. :)
Anschließend folgten die Stationen in loser Folge. Wobei es in diesem Team zeitweilig sehr an die Comedy-Sparte erinnerte, die auf dem Hinweg des Abends zuvor lief.
Zwerg und Nase, also das Dreamteam Zwergnase überraschte mit immer neuer Impro-Comedy. Nachdem wir die Hexe erst hatten vorbeiziehen lassen, ging es munter wieder bergan. Schließlich verlor sie ihren Wackelkontakt nach einer Trimm-dich-Pfad-Einlage. Dann folgten kräftezehrende Meter und am Ende ein sehr überraschender Grusel: Wo waren wir? Wo sollten wir hin? Woher kamen wir?
Manchmal sind Zeichen weise, manchmal leiten sie in die Irre. Der Ort war 'a little bit spuky' (frei nach Aurelius Nachtcache), doch mit viel Intuition und dem Willen kein DNF oder Ergebnis ohne gefundenes Final abzuschließen gebührt einem Teil der Zweinzelgänger die Finderehre und einem weiteren Teil der Zweinzelgänger der richtige Riecher für die richtige Fährte. Brezelfertig und doch recht tiefenentspannt (auch was das Zwerchfell angeht) erreichten wir geruhsam die modernen Hexenbesen und flogen heimwärts. Den modernen Kometen (GPS-Empfängern) nach war hier eine kleine Hexenconvention. *schnipp* In: TB zur Weiterreise, Out: ---*schnipp*

Biboleck30

[This entry was edited by biboleck30 on Monday, May 24, 2010 at 1:38:18 AM.]

[This entry was edited by biboleck30 on Monday, May 24, 2010 at 1:38:32 AM.]

gefunden 14. Oktober 2009 Frodo1368 hat den Geocache gefunden

Zu Beginn ließ sich alles sehr gut an, dann hatten wir, wie sich im Nachhinein herausstellte, leider eine Station fehlgedeutet und es musste kurz vorm Final noch der Telefonjoker herhalten. Danke nochmal dafür! Unterwegs trafen wir noch Kazoku Team, Cache-a-gogo. jofb und Vogelweide und machten uns zusammen in sehr netter Runde daran, den Drachen zu erlegen.

Danke für den tollen Cache und Grüße,
Frodo1368