Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Gotteshäuser: Kirche Banfe

 Kleiner Multi in der Nähe der Kirche Banfe

von Team-Boschy     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 54.864' E 008° 21.080' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 15. März 2008
 Gelistet seit: 24. November 2007
 Letzte Änderung: 22. Februar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC49B4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
39 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Kirche Banfe

Die Kirche in Banfe ist die einzige doppeltürmige Kirches des Kirchenkreises Wittgenstein. Die 1877 errichtete Banfer Kirche gehört zu den jüngeren Sakralbauten in Wittgenstein. Auf einem Bergrücken zwischen den Bachläufen von Banfe und Godelsbach gelegen, weist sie schon durch die eponierte Lage auf ihre besondere Stellung innerhalb des Dorfes hin. Der gestreckte Baukörper mit der Bruchsteinfassade, den schmalen, hochgestreckten Fenstern und den zwei schlanken Türmen bildet einen markanten Punkt im Dorf. An der Stelle der heutigen Kirche befand sich bereits ein Vörgängerbau. Erste gesicherte Nachricht von der Existenz dieser Kapelle erhalten wir aus dem Jahr 1492. Allerdings weist die oben beschiebene Lage auf ein noch größeres Alter hin. Erst der Einsturz eines Teils der Kirche am 2. Ostertag 1872 und die darauf erfolgte Schließung der Kapelle forcierte die Bemühungen um einen Neubau. Der Bau der neuen Kirche wurde dann 1876 begonnen und die Kirche dann am 18.12.1877 feierlich eingeweiht. Der Kirchenbau wurde im romanischen Stil ausgeführt und war in Ost-West-Richtung angelegt. Die Kirche ist als Naturstein-Mauerwerksbau mit Rundbogenfenster und Schieferdach errichtet worden und gilt als spätes Werk des Rundbogenstils. Die zwei schlank aufragenden Türme an der westlichen Gebäudeseite verleihen der Kirche ihr charakteristisches Aussehen. Sie ist auch die einzige Kirche im Wittgensteiner Land, die zwei Türme besitzt. Die Türme sind ingesamt 26,05 m hoch, wobei die Höhe des Mauerwerks bis zum Dach 17,58 m beträgt.  Nach Osten schließt sich eine runde Apsis an. Seit 2006 befindet sich an der Nordseite ein Sakristei- und Toilettenanbau.

Wer mehr über die Ev. Kirchen in Wittgenstein erfahren möchte, wird hiermit auf das Buch
"Die Kirchen des Kirchenkreises Wittgenstein in Wort und Bild" hingewiesen

 



Dies ist eine Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, dass er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rothaargebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: Kirche Banfe    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 22. Februar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr so machbar ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 28. April 2011 Andy1959 hat den Geocache gefunden

Heute beim 2. Versuch sofort fündig geworden. Wahrscheinlich hat mir ursprünglich mein Navi einen Streich gespielt, da das Ding auch heute ca. 50 m weiter wollte. Aber eine Kontrolle mit meinem etrex bestätigte mir die Koors. Ein eines Caches würdiger Ort mit schöner Aussicht auf Banfe.

Danke für den Cache.

Andy1959

gefunden 07. August 2010 wittijack hat den Geocache gefunden

Da ich die alte Version diese Caches vor der Archivierung nicht mehr geschafft hatte, wurde heute die "reloaded" Version angegangen.
An der Kirche sprach mich noch eine nette Dame an, ob sie mir behilflich sein könnte. Zum "Daten sammeln" brauchte ich mich ja nicht verstecken, [;)] denn ich hatte recht offensichtlich die benötigten Variablen auf meinem Zettel notiert. Hilfe war nicht notwendig, aber ich habe sie über den Zweck meines Besuches an der Kirche aufgeklärt. Die Dame schien so etwas wie ein "Küster" zu sein, daher hielt ich die "Aufklärung" für sinnvoll.
Nach dem netten Smalltalk vor Ort, ging es noch die paar Meter weiter zum Final. Die reifen Brombeeren vor Ort sind sehr zu empfehlen!! [:D]

Danke für den schönen Ausblick
WittiJack

gefunden 11. Juni 2010 crisb hat den Geocache gefunden

Zum Glück hatte ich noch das alte Listing samt Lösung in meiner Schublade liegen, sodass die Koordinaten schnell ermittelt waren. Heute Abend ging es dann zum Cache. Wirklich schön dort oben als die Sonne unterging. Schade, dass ich keine Kamera dabei hatte.
Danke für die Neuauflage des Caches an der Kirche, in der ich getauft wurde

Gruß crisb

gefunden 23. März 2009 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Na der ist ja wohl wirklich toll und zeigt, dass es auch andere Kirchen-Caches als den magnetischen Micro am Fallrohr gibt!

Irgendwie kamen wir heute an dieser Ecke vorbei (ich weiss auch nicht, wieso ) und sind diesen Cache einfach mal angegangen.

Die Koordinaten waren schlüssig, am Ziel fanden wir die Logbank, die Aussicht und auch die echt sehenswerte Cachebox!

Vielen Dank für die kleine Runde mit Aussicht! TNLN

Die Sonnenwinkler