Wegpunkt-Suche: 
 
Spinnerin am Kreuz #3

 Ein kurzer "Offset"-Cache in Wiener

von team_BAFL     Österreich > Ostösterreich > Niederösterreich-Süd

N 47° 49.503' E 016° 14.761' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 19. April 2006
 Gelistet seit: 25. November 2007
 Letzte Änderung: 21. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC49D6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
211 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

You can find an english describtion below the german text.

Parkmöglichkeiten gibt es bei:
N 47° 49,477'
E 16° 14,781'

Die 21 Meter hohe "Spinnerin am Kreuz" gilt als die schönste gotische Wegsäule im deutschsprachigen Kulturraum. Sie wurde zwischen 1382 und 1384 errichtet.
Quelle: Wikipeda

Rund um die Erbauung dieser Säule gibt es folgende Sage: In Wiener Neustadt lebte einmal ein angesehener Fleischermeister. Eines Tages fuhr dieser mit seinem Knecht in die umliegenden Dörfer um Vieh zu kaufen. Auf dem Heimweg begegneten sie einem verwahrlosten Fremden, den sie nach Wiener Neustadt mitnahmen. Kurz bevor sie das Stadttor passierten, kamen sie an den Galgen vorbei und der Fleischermeister sagte: "Ich möchte doch wissen, wie einem zumute ist, wenn man dort steht und der Henker einem die Schlinge um den Hals legt." Der Fremde antwortete ihm: "Herr, das könnt ihr vielleicht noch erfahren.", dann sprang er vom Wagen und ging zu Fuß weiter. Als sich der Fleischermeister am Abend auszog, fiel ein goldener Ring mit einem riesigen Diamanten besetzt, aus seinem Gewand. Er überlegte woher dieser Ring sein könnte, dann kam er zu dem Schluss, dass der merkwürdige Fremde ihm diesen Ring geschenkt haben könnte. Monate vergingen, bis eines Tages die Stadtknechte in einer Schenke einen Mörder stellen konnten, der schon lange gesucht worden war. In seinen Taschen fand man mehrere goldene Schmuckgegenstände, die einem Mann gehört hatten, der vor mehreren Monaten ermordet worden war. Der Mann gestand die Tat. Als der Richter ihn aber nach dem fehlenden, sehr wertvollen Ring befragte, sagte der Mann, dass diesen sein Komplize, der Fleischermeister aus Wiener Neustadt habe. Trotzdem dem Beschuldigten niemand glaubte, wurde der Fleischermeister herbeigerufen. Als er mit dem gesuchten Ring am Finger erschien, nutzte ihm die ganze Beteuerung seiner Unschuld nichts mehr. Beide Männer wurden zum Tode verurteilt. Als sie unter dem Galgen standen, zitterte der Fleischhauer und wurde ganz blass, da lächelte der andere und sagte: "Herr, wisst ihr jetzt, wie dem zumute, der unter dem Galgen steht?". Der Fleischhauer erkannte nun jenen Mann wieder, den er damals auf seinem Wagen mitgenommen hatte. Dann erklärte, der Fremde dem Richter, dass der Fleischer unschuldig sei und er ihm den Ring in die Tasche gesteckt habe. Der Mörder wurde daraufhin gehängt, der Fleischhauer aber soll aus Dank für seine Rettung die "Spinnerin am Kreuz" erbaut haben.
aus: "Das Franzl-Buch", Neu bearbeitet von einem Arbeitskreis Wiener Neustädter Pflichtschullehrerinnen, Wiener Neustadt 2000, S. 136ff

Bei den angegebenen Koordinaten kannst du eine Informations-Tafel finden. Darauf findest du 8 Ziffern. Die erste sei A, die zweite B und so weiter. Berechne nun die Cache-Koordinaten wie folgt:
N=49,503'+(18+C)/1000
E=14,761'+(34+(B+H)*9-F)/1000


Der Cache ist eine Filmdose. Die Gegend kann stark besucht sein, daher bitte besondere Vorsicht beim Heben und Verstecken!


Die Dose enthielt ursprünglich (bitte nichts davon entfernen!):
Log-Zettel
Bleistift


Version 1.2 23.09.2007

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre Irexruefmrvpura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spinnerin
Spinnerin

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spinnerin am Kreuz #3    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

kann gesucht werden 21. April 2016 team_BAFL hat den Geocache gewartet

everything ok

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 15. April 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

In dieser Beschreibung stimmt die Berechnung des Finals und der Hint nicht mit der auf geocaching.com überein.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 15. Mai 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 24. Oktober 2008 wäul hat den Geocache gefunden

gefunden 29. Juni 2008 sterau hat den Geocache gefunden

THX, Sterau

gefunden 21. Juni 2008 Gustus hat den Geocache gefunden

Die "Spinnerin am Kreuz" wollten wir schon lange mal besuchen. Die Sage ist ja wirklich eine der bekanntesten in Österreich. Schöner ruhiger Park hier. Döschen bald gefunden. Danke fürs Verstecken.