Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Oderwall

 Slawische Burgwallanlage aus dem 09. Jahrhundert

von rotofo     Deutschland > Brandenburg > Frankfurt (Oder), Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 23.259' E 014° 31.622' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 28. November 2007
 Gelistet seit: 28. November 2007
 Letzte Änderung: 24. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC4A4B

11 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
237 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Vom Burgwall-Plateau hat der Geokätscher einen beeindruckenden Blick auf das Odertal und die Oderwiesen. Der Burgwall befindet sich auf einem spornartigen Fortsatz der Hochfläche, die hier zur Oderaue ein Steilufer ausbildet. Das ebene, annähernd dreieckige Plateau (siehe Wallgrafik) liegt ca. 24 m über dem Fluss. Es ist von Steilhängen begrenzt und nur im Süden mit der Hochfläche verbunden.
Anfang des 19. Jahrhunderts, als die Wallspuren noch deutlicher ausgeprägt waren, erkannte man das Areal als Wehranlage. Planmäßige archäologische Untersuchungen wurden ab dem Jahr 1936 durchgeführt. Brandspuren von Holzkonstruktionen und Herdstellen belegen Wohn- und Wirtschaftsgebäude; Dungschichten weisen auf Stallungen hin. Große Mengen von Gefäßscherben und Reste von Lehmwannen, die noch mit Getreide gefüllt waren, zeigen, dass hier auch Vorratsspeicher standen. Das noch immer unveröffentlichte Fundmaterial datiert ausschließlich in die mittelslawische Periode, sodass auf ein Bestehen der Anlage im 9. und 10. Jahrhundert geschlossen wird. Eine Brandkatastrophe, die mit dem polnischen Vordringen nach Westen über die Oder in Verbindung gebracht wird, führte zum Ende der Burgwallanlage. Vom letzten Weltkrieg gibt es Spuren in Form von diversen Schützengräben.

Die Hilfsgrafik "Weg-Skizze ab der B112" soll Anregung sein für ein konfliktfreies Betreten des Landschaftsschutzgebietes.

Das LSG ist wegetechnisch kaum erschlossen, der Burgwall ist nicht auf Wanderwegen zugänglich, deshalb unbedingt feste Schuhe anziehen!

Achtung, bitte einen schreibfähigen Kugelschreiber mitnehmen, da der Bleistift im Schatzkästlein allmählich altersschwach wird.

Gruß rotofo

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfgnzz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Blick ins Odertal
Blick ins Odertal
Burgwall-Plateau
Burgwall-Plateau
Grafik des Burgwallhügels
Grafik des Burgwallhügels
Weg-Skizze ab B112
Weg-Skizze ab B112

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lebuser Odertal (Info), Vogelschutzgebiet Mittlere Oderniederung (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Oderwall    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 3x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 24. April 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 08. Januar 2015, 14:30 rotofo hat den Geocache archiviert

Aufgrund zeitlicher Begrenzung archiviere ich heute (08.01.2015) den Cache ODERWALL bis auf weiteres!

gefunden 28. April 2013 issegal hat den Geocache gefunden

Die Dose konnte sich nicht lange vor mir verstecken. Schöne Gegend!

gefunden 28. April 2013 migrarebarathrum hat den Geocache gefunden

von der falschen Seite kommend, durch Wald und Sümpfe den Hügel erklommen und die Dose entdeckt!

gefunden 07. April 2013 Liliana_MacBeth hat den Geocache gefunden

war sehr leicht zu finden, guter Bleistift vorhanden :)