Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Fragaria ananassa

von DD-KS     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 58.123' E 013° 48.789' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 01. Mai 2008
 Gelistet seit: 09. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 24. April 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC4B13
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
53 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

<<<<< <<<<< <<<<< Dresdens Buslinien haben sich geändert, deshalb sind Textdetails angepasst worden. >>>>> >>>>> >>>>>                         >>>>> >>>>> >>>>> >>>>> >>>>> <<<<< <<<<< <<<<< <<<<< <<<<<

Apfel und Sauerkirsche habt ihr schon gefunden. Jetzt ist es wieder Zeit, frische Erdbeeren zu ernten. Dieser Cache kann den Weg dorthin zeigen. Die oben genannten Koordinaten sind es nicht unbedingt.

Zunächst entscheidet euch für eine Erdbeerköstlichkeit. Zählt deren Buchstaben und lest die gefundene Zahl AB von rechts nach links. Daraus leiten sich, nun wieder von links gelesen, die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl ab, innerhalb der unser Startpunkt zu finden sein wird. Die dritte [C], vierte [D] und fünfte [E] Stelle wird durch die (AB/2)(AB/2). Primzahl bestimmt, zu der noch die A. Primzahl addiert wird. Nun wisst ihr, wo es etwa hin geht. Busse der Linien (E-1)6 und 6(F-1) verkehren dort; beide Linien bedienen gleichermaßen die ersten vier Haltestellen. Am Startpunkt angekommen, zeigt das GPS-Gerät N5B°DE.D(C+F)F E013°DA.EB(2*C). Ein Verkehrszeichen nehmt zur Kenntnis, verwandelt den 1. und 3. Buchstaben in die jeweilige Zahl und bildet die Summe XG. Die kleine Wanderung führt nun durch eine angenehme Wohngegend. Bei N5B°D(D+G).(G+A)BG E013°D(G/C).(G+1)FG befindet sich ein Schild, dessen Name aus zwei Worten besteht. Wandelt den dritten Buchstaben des zweiten Wortes in eine Zahl und ordnet sie H zu. Lasst euch (in der Sommerzeit) durch leckere Beeren nicht ablenken und sucht bei N5B°D(D+2H).H(C-H)A E013°DH.2H(D+G)B.

Viel Spaß und Erfolg wünschen

Hannelore und Konrad
DD-KS

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xvrfryfgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fragaria ananassa    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. April 2011 DD-KS hat eine Bemerkung geschrieben

Das Versteck ist nicht wasserfest. Ein neues Versteck im Umfeld wurde nicht gefunden. Meine Entscheidung: Archiv

gefunden 30. Juli 2010 gum4711 hat den Geocache gefunden

Da das Rätsel in meiner Homezone liegt, hatte ich es schon vor einer ganzen Weile gelöst. Heute nun bin ich endlich mal mit dem Rad an den Final-Koordinaten vorbeigekommen und bin auch schnell fündig geworden.
TFTC.

gefunden 07. Februar 2010 matotun hat den Geocache gefunden

Wer kommt auch schon auf die Idee, im Winter Erdbeeren zu suchen...Aber da das Rätsel nun mal gelöst war, wollte ich doch mal gucken. Und nach etwas gutem Zureden ließ sich der Kiesel doch dazu bewegen, den Erdbeeerschatz freizugeben. Danke sagt matotun

gefunden 09. Dezember 2009 Proton26 hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe gabe ich im warmen Stübchen gelöst und heute konnte ich erfolgreich loggen. Danke!

gefunden 06. Dezember 2009 Dirk6873 hat den Geocache gefunden

Heute ist der Tag des "2. Anlaufs". Ich hatte  mit Sohn im letzten Jahr schon einmal als Anfänger versucht. Da ich Autofahrer bin, hatten wir es schon einmal schwer den Ausgangspunkt zu finden. Nach kurzer Wanderung waren wir auf der richtigen Spur aber einige Zahlen waren doch falsch. Nun habe ich in aller Ruhe am PC alles errechnen können und konnten diesen dann ohne weitere Probleme loggen.Wir sind halt noch Anfänger. Danke für die schöne Runde und die Erfahrung, das beim Cachen doch etwas Vorbereitung notwendig ist.

TFTC Dirk 6873