Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Limeskontrollgang, Wachtposten 10-12, Abschnitt 3

von CColli     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 11.280' E 008° 11.040' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 02. Dezember 2007
 Gelistet seit: 12. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 17. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC4B43
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

English version below



Dieser Cache führt Euch von Orlen bis fast zum Hofgut Georgenthal. Ihr habt dabei die Möglichkeit einen Teil des Weges, der für Kinderwagen ziemlich ungeeignet ist (schlechte Wege, massive Steigung), abzukürzen und müsst dann aber auf den 2. Bonus verzichten. Jedoch ist auch die restliche Strecke zum Teil noch etwas beschwerlich (350m holprige Steigung), falls ein Kinderwagen dabei ist.
Die Weglänge beträgt gut 5,3 km (langer Weg) bzw 4,4 km (abgekürzt).

***edit 3.1.09***
Stage 3 und 4 sowie Final jetzt mit Reflektoren ausgestattet. Falls jemand den Cache nachts hebt, möge er mir bitte kurze Rückmeldung geben, dies ist mein erster Cache mit Reflektoren***

Um zwei der Fragen unterwegs beantworten zu können, braucht Ihr diese Liste:
1 = ein Stein
2 = ein Flummi
3 = ein Spielzeugauto
4 = ein Hund aus Holz
5 = zwei Murmeln
6 = zwei Gänse aus Plastik
7 = eine Münze

Stage 0 - Parken bei N50 11.143 E8 11.091
für den kürzeren Weg geht direkt zu Stage 1.4

Stage 1.1 - N50 11.280 E8 11.041
Anzahl der Buchstaben der drei Volksstämme die hier erwähnt werden = A
(Tip für später: rechts, nicht steil aufwärts)

Stage 1.2 - N50 11.286 E8 10.709
Anzahl der Metallstreben am Bauwerk = B

Stage 1.3 - N50 11.192 E8 10.5(B+2)3
Baujahr = C

Stage 1.4 - N50 11.100 E8 10.535
erster Punkt des kürzeren Weges
Anzahl der Bänke = D

Während der längere Weg zunächst zum Wachtposten 3/12 und dann auf der germanischen Seite verlief, überquert nun auch die kürzere Route den ehemaligen Grenzwall (ist an Stage 1.4 noch sichtbar) und führt Euch die nächsten 2,5 km auf der germanischen Seite rund 300m nördlich des Limes bis zum Wachtposten 3/10.

Stage 2 - N50 11.268 E8 10.204
Jahr des Unglücks = EFGH
Nun 200m weiter in nordöstlicher Richtung und dann zu Stage 3

Stage 3 - N50 11.(D)09 E8 10.0(H)0
Was ist in dem Behälter? = I

Stage 4 - N50 11.(E)(D)5 E8 09.(I)(H-1)(E)
Was ist in dem Behälter? = J

Weiter gehts südlich, auf dem Weg bleiben bis zur nächsten Kreuzung. Unterwegs steht eine Limes-Infotafel und etwa hier überquert Ihr die Grenze und geht von nun an auf römischer Seite weiter.

Stage 5 - N50 10.(F)(D)0 E8 09.7(G)9
Anzahl der abgebildeten Amphoren = K

Final - N50 10.(I+K)(K)(I+K) E8 09.(K+2xJ)(2xD+E)(J)


This cache leads you through the forest that connects Taunusstein with Hohenstein. For those who go caching with a pram we recommend a shortcut, for parts of the path are both, steep and muddy. However, if you do the shortcut you will have to do without the 2nd bonus. The main path is quiet good, yet there are steep and bumpy parts (350m) too.
The distance of the complete tour is 5,3 km, the shorter one 4.4 km.

For two of the questions you'll have to answer, you need this list:
1 = a stone
2 = a rubber ball
3 = a toy car
4 = a wooden dog
5 = two marbles
6 = two plastic geese
7 = a coin

Stage 0 - Parking at N50 11.143 E8 11.091
For the shorter route go directly to Stage 1.4

Stage 1.1 - N50 11.280 E8 11.041
Number of letters of the three tribes mentioned here = A
(Advice: at the point where you have two choose between straight uphill or right, take right)

Stage 1.2 - N50 11.286 E8 10.709
Number of metal struts = B

Stage 1.3 - N50 11.192 E8 10.5(B+2)3
Year = C

Stage 1.4 - N50 11.100 E8 10.535
First stage of the shorter route
Number of benches = D

Whereas those who started the long/complete tour must have passed sentry 3/12 and went along the Germanic side of the Limes don't have to leave their path, those who started the cache at 1.4 need to cross the "wall" in order to get on the Germanic side. From here on 2,5 km have to be walked on that side until arriving at sentry 3/10.

Stage 2 - N50 11.268 E8 10.204
Year of the disaster = EFGH
200m further east and then to stage 3

Stage 3 - N50 11.(D)09 E8 10.0(H)0
What is in the ball? = I

Stage 4 - N50 11.(E)(D)5 E8 09.(I)(H-1)(E)
What is in the ball? = J

Continue south until the next intersection. Roadside there is a Limes info board. Here you cross the Limes and follow the path on the Roman side.

Stage 5 - N50 10.(F)(D)0 E8 09.7(G)9
Number of the amphorae depicted in the tower = K

Final - N50 10.(I+K)(K)(I+K) E8 09.(K+2xJ)(2xD+E)(J)



    Prefix Lookup Name Coordinate
  S0 ST0 Parken (Parking Area) N 50° 11.143 E 008° 11.091
Note:
  S1 ST1A Stage 1.1 (Question to Answer) N 50° 11.280 E 008° 11.041
Note: erster Punkt langer Weg
first point of the longer way
  S2 ST1B Stage 1.2 (Question to Answer) N 50° 11.286 E 008° 10.709
Note:
  S3 ST1C Stage 1.3 (Question to Answer) ???
Note:
  S4 ST1D Stage 1.4 (Question to Answer) N 50° 11.100 E 008° 10.535
Note: erster Punkt kürzerer Weg
first point of the shorter way
  S5 ST2 Stage 2 (Question to Answer) N 50° 11.268 E 008° 10.204
Note:
  S6 ST3 Stage 3 (Stages of a Multicache) ???
Note:
  S7 ST4 Stage 4 (Stages of a Multicache) ???
Note:
  S8 ST5 Stage 5 (Question to Answer) ???
Note:
  S9 ST6 Stage 6 - Final (Final Location) ???
Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qervfgäzzvtre Onhz / gerr jvgu guerr gehaxf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

*Spoiler* Stage 3
*Spoiler* Stage 3
*Spoiler* Stage 4
*Spoiler* Stage 4
*Spoiler* Stage 4_a
*Spoiler* Stage 4_a

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Limeskontrollgang, Wachtposten 10-12, Abschnitt 3    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 17. Januar 2017 Schatzforscher hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 17. Dezember 2016 Schatzforscher hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC17PWP) überein. Bei der Ermittlung von B wurde Text in einem Klammerzusatz ergänzt. Da sich die Anzahl der Bänke für den Wert D geändert hat, muss man man noch einen Wert bei D abziehen. Auch die Finalformel und Hints sind vom GC-Listing abweichend. Der Owner sollte hier dringend das Listing grundlegend aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (17.01.2017) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

gefunden 22. Juli 2012 shie hat den Geocache gefunden

Das schön-sonnig-aber-noch-nicht-zu-heiss angekündigte Wetter lud zu einem etwas ausgiebigerem Sonntagsspaziergang ein, und so entschieden wir uns für den "Limeskontrollgang". Auf dem Weg von Station zu Station hatten wir schöne An- und Aussichten, die Berechnungen hielten sich in Grenzen und auch ohne Spoilerbilder kamen wir gut zurecht. Wir hatten uns für den längeren Weg entschieden, da wir ausreichend Zeit mitgebracht hatten - und eigentlich auch des Weges/des Wanderns/der Umgebung wegen hier waren; und die Strecke hat uns sehr gut gefallen. Eigentlich war's fast schade, als wir nach ziemlich genau 10km (durch viele Abzweige nach rechts und links liegenden Döschen) wieder am Ausgangspunkt ankamen - aber man möchte hier ja noch öfters was zu Wandern haben  ;) Vielen Dank für den schönen Ausflug!

gefunden 07. Januar 2012 Määnzer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit "Rote Teufel" und "Parabel" auf unserer heutigen "Taunussteiner Runde-Tour" gefunden.

Schöne Runde .. Merci !!

TFTC
ÄNZER
HB

gefunden 01. Juni 2011 taiko hat den Geocache gefunden

Mein erster Versuch und es hat geklappt. Prima. So kann man auf den Geschmack kommen.