Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Siegfried sagt: Hallo Welt!

 DE: Bei diesem Mystery kommt man drauf oder nicht. Dazwischen gibt es wenig. EN: Translation at the end of the listing.

von espe2310     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Euskirchen

N 50° 38.410' E 006° 40.095' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. Dezember 2007
 Gelistet seit: 17. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 18. Dezember 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC4B95
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
286 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

DE: Bei diesem Mystery kommt man drauf oder nicht. Dazwischen gibt es wenig. EN: Translation at the end of the listing. Fortunately for you it is a must for this Mystery.  :-)

Wer kennt sie nicht, die Nibelungen-Saga, die Heldentaten des Drachentöters Siegfried, den Streit der Königinnen Krimhilde und Brünhilde, den finsteren Hagen von Tronje? Und wie 10000 (!) Nibelungen/Burgunder von Worms/Werniza unter Führung ihres Königs Gunther aufbrechen, übersetzen dort wo Donau und Rhein zusammenfließen (hä???), und nach Ungarn (!) ziehen zum Hof des Hunnenkönigs Attila/Etzel,wo sie schließlich alle hingemetzelt werden.

Kann das so richtig sein? Steckt Wahrheit darin? Laut Heinz Ritter-Schaumburg ist die Geschichte zu sehr ausgeschmückt und von der älteren Thideriks-Saga (Svava) abweichend. Er beschreibt in seinem wie ein Roman zu lesenden Buch ?Die Nibelungen zogen nordwärts? (Taschenbuch ISBN 3442113474) ein mögliches Szenario in wesentlich kleinerem, realistischerem Rahmen:

Die Nibelungen oder Niflungen (die von der Neffel, vom Neffelbach) wohnten in der Nähe von Zülpich bei Virnich auf der Burg Vernica und haben gar nichts mit den Burgundern zu tun. Sie zogen mit ihrem König Gunther (Juntersdorf !) auch nicht nach Ungarn,sondern nach Soest / Susa zu König Atila. Und den Rhein überquerten sie wo die Duna (heute Dhün) damals mündete, bei Leverkusen.

cde8bef6-39c7-42fb-bbe4-dc3fe0976680.jpg

Ob da auch das Rheingold liegt? Eine interessante Theorie! Belege können aber auch die Schatzfunde in der Gegend von Zülpich sein, wie das Königsgrab von Enzen. Was hat die erst kürzlich näher untersuchte Gravur auf dem Sarkophag zu bedeuten? Ein Code, ein Hinweis? Ist es wirklich so alt oder ein Fake?

++++++++[>++++>++++++>++++++++>++++++++++<<<<-]>>>>
--.<<+++++.-----.<.>+++.+++++.----------.+++++++++.-----..<
.>>+++++.<--..++++++.<.>---.++++++.-----------.+++++++.-----.+++++++.

Gibt es also noch weitere unentdeckte Schätze hier zu finden? Mit Sicherheit, wie wir Cacher wissen :-)

Nicht einfach, aber sag nicht gleich Sch*****, benutze deinen Kopf!


Englische Version:

Siegfried says: Hello, world!

Heinz Ritter-Schaumburg locates the home of the famous Nibelungs not in Worms but in the small village Virnich near Zülpich. His theory is based on the Thidriks-Saga (Svava). What is the meaning of the engraving found on a sarcophagus from this area? A code, a hint? Is it really old or a fake?

Not an easy one, but don't say F***, use your Brain!



P.S.
Bei ?????????.tk werden Sie geholfen ;-)

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen - was normalerweise aber nicht nötig ist. Geochecker.com.



  PrefixLookupNameCoordinate W1 FINAL Final (Final-Position) ???    Hinweis:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

(1) Orahgmr qvr Ratyvfpur Irefvba!!!!
(2) Qvr rkgreara Yvaxf urysra avpug orv qre Yöfhat.
(3) Jraa tneavpugf uvysg: Nhpu nyf Obahf mh TP25JS6 mh znpura.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Euskirchen <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Naturpark Rheinland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Siegfried sagt: Hallo Welt!    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. September 2012 geo-archi hat den Geocache gefunden

Heute war ich endlich mal wieder in der Gegend. So konnte ich mich dann nachdem ich das Rätsel gelöst habe auch auf die Suche nach der Dose machen. Die Dose ist vom Weg aus recht gut zu erkennen und wird auch recht gut bewacht. Die Waldameisen waren nicht sehr erfreut darüber, dass ich ihren (scheinbar) größten Schatz aus dem Versteck geholt habe und taten sehr aufgeregt. Aber ich musste halt da durch. Irgendwann werden sie auch einen anderen Weg wählen und der Zugriff wird einfacher.

Vielen Dank für das Rätsel, den Weg und die Dose von

geo-archi

gefunden 19. Februar 2011 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Mit ... habe auch ich mal vor einer halben Ewigkeit angefangen, nur nicht mit diesem Code

TNLN

MaRCo & Kerstin

gefunden 23. Mai 2010 Eifelbaer hat den Geocache gefunden

Heute - im 2. Anlauf - ist es JoPeDie und mir gelungen, diesen Cache als Bonus zu heben - das Rätsel haben wir leider nicht gelöst.
TFTC Eifelbaer

gefunden 23. Mai 2010 JoPeDie hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen Cachetour mit Eifelbär auch diesen schönen Ort besucht und die Dose gefunden.

Happy Hunting
JoPeDie

gefunden 09. April 2010 peter656 hat den Geocache gefunden

durch zufall und neugier gefunden.

lg peter656