Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Wappen V - Westerrönfeld

 Wappenkunde für Interessierte

von antje.thorsten     Deutschland > Schleswig-Holstein > Rendsburg-Eckernförde

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 16.990' E 009° 38.830' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 22. Dezember 2007
 Gelistet seit: 22. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 12. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC4BD7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
58 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Geschichte Westerrönfelds ist leider zu umfangreich, um sie hier mit einzubinden. Interessierten empfehle ich die offizielle Chronik, die für 28,- € beim Amt erworben werden kann

Wappen Westerrönfeld

Bei den oben angegebenen Koordinaten steht ihr vor dem Amt Westerrönfeld. Dort sitzt auch ab und zu der Bürgermeister von Westerrönfeld. Deshalb hängt an diesem Gebäude auch das Wappen seiner Gemeinde.

Die Informationen, die ihr für die Koordinaten des Zielcaches benötigt, erhaltet ihr im Amt während der Öffnungszeiten, oder im Internet.

Die Umrechnung erfolgt wie bei den anderen Wappen: a=1, b=2, c=3...

Zuerst wird das Jahr der Wappengenehmigung gesucht: ABCD

E = B + C + D

In der Vergangenheit war Westerrönfeld ein Dorf an der Eider, welches überwiegend agrarwirtschaftlich geprägt war. Heute liegt es im strukturverändernden Zugriffsbereich Rendsburgs. Der ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? im Wappen kennzeichnet nicht nur die Eider, sondern auch den Nord-Ostsee-Kanal, welcher im Norden an die Gemeinde grenzt.

F = ( Summe aller Fragezeichen multipliziert mit 6 ) + 110

Durch den ? ? _ ? ? im Wappen wird angedeutet, daß die Kanal- und vordem die Eiderschiffahrt für den Ort Teilhabe am Wasserstraßenverkehr bedeutete.

G = Summe aller Fragezeichen

Zugleich kann der Wellenbalken als eine "redende" Umsetzung des Ortsnamens "Feld bei der Rinne" (niederdeutsch: "Rönn") aufgefaßt werden. Gemeint ist die Wehrau, die durch die Nachbargemeinde Osterrönfeld in den Nord-Ostsee-Kanal mündet. Der Tunnel unter dem Kanal, dargestellt durch den Pfahl, führt von Westerrönfeld nach Rendsburg. Er ist Bestandteil der Bundesstraße 77, die durch den Ort führt. Das ? ? ? ? ? ? ? ? dokumentiert das Verkehrsaufkommen.

H = ( Summe aller Fragezeichen multipliziert mit 4 ) + 21

Die Schildfarbe Blau symbolisiert noch einmal die Bedeutung der Wasserwege für den Ort.


Die Zielkoordinaten ergeben sich aus:

N 54° E , F´
E 9° G , H´

Der Final liegt an einer Stelle, die einigen Cachern nicht gefallen wird. Da die Muggelfrequenz in Westerrönfeld zeitweise die des Fußballweltmeisterschaftsendspiels überschreitet und der Ausblick und die angrenzende Straße mir wichtig erscheinen, nehme ich die Kommentare billigend in Kauf.



Viel Spaß bei der Suche

Inhalt:
Logbuch, Bleistift, Anspitzer
Maurerschlumpf
zum mitnehmen: ein kleines Westerrönfeld-Wappen (wer das letzte raus nimmt, sagt bitte bescheid, damit ich nachlegen kann)


Dieser Cache ist Eigentum des oben angegebenen Owners. Seine gewerbliche Nutzung setzt dessen schriftliches Einverständnis voraus.

Geocacher im Hohen Norden

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wappen V - Westerrönfeld    gefunden 16x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

Hinweis 12. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und der Owner war hier ebenfalls lange nicht mehr eingeloggt. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 08. Januar 2010 Feenstrumpf hat den Geocache gefunden

Moin,
heute Morgen war das Wetter so grimmelig und kalt, dass der Feenstrumpf sich dachte, es wären keine Muggel in der Nähe. Das war auch so und so konnte diese Dose endlich, nachdem die Lösung schon lange bereit lag, schnell gefunden werden. Einige (5-6) Wappen befinden sich auch noch in dem Cache. Viele Grüße!
TFTC, der Feenstrumpf

gefunden 13. September 2009 angel112 hat den Geocache gefunden

Um 17:50 Uhr im zweiten Anlauf gefunden.

 

DFDC

      angel112

gefunden 10. März 2009 Knappe hat den Geocache gefunden

Bei meinem ersten Versuch war ich auch an meiner Finder- und Rechenkunst am zweifeln. Zum Glück las ich vor dem zweiten Versuch noch ein paar logs und schon ging es ganz gut.

Vielen Dank für diesen Cache

gefunden 21. Februar 2009 FonsB hat den Geocache gefunden

Zuhause in Ruhe gelöst und vor Ort zügig gehoben. So soll es sein. Dabei noch ein paar dicke Pötte bestaunt. Um 10:45 war ich vor Ort. DFDC

In: AH5 Geopoly Token