Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Rittersleit zu später Stund im Grund

von standi     Deutschland > Bayern > Kulmbach

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 06.193' E 011° 38.921' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. Oktober 2007
 Gelistet seit: 02. Januar 2008
 Letzte Änderung: 28. Mai 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC4D1B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
121 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

**** FAMILIENTAUGLICHER NACHTCACHE ****

In einer längst vergangenen Nacht begaben sich sechs tapfere Ritter auf die Suche nach dem "Schatz im Grund".
Ihre Pferde liesen sie bei 50° 6,192 / 11° 38,919 zurück. Seitdem wurden sie nie mehr gesehen und ob es den Schatz wirklich gibt bleibt ein ewiges Rätsel, oder?
Wenn Ihr mutig genug seid und Euch auf die Spuren der Schatzjäger begeben wollt, dann sucht bei obigen Koordinaten in der Nähe eines bereits vorhandenen großen Reflektors nach einem ersten Hinweis.

Um wieder lebendig aus dem dunklen Grund herauszukommen, solltet Ihr einige gute Ratschläge beachten:

  • Kleine Schatzsucher sind herzlich willkommen, sollten aber die Suche des ersten Hinweises einem Großen überlassen
  • Rechnet mit einer Dauer von 2 - 3 Stunden.
  • Es sollte sich keiner alleine auf die Suche machen.
  • Optimalerweise erst nach der Blauen Stunde losgehen, denn dann lassen sich manche Reflektoren deutlich leichter finden. Das Final und mindestens eine Vorstation sind bei Helligkeit unmöglich zu finden.
  • Gebt am Parkplatz auf anwohnende Muggels acht.
  • Des "Übersetzens" solltet Ihr unterwegs imstande sein.
  • Es sind, bis aufs Final, immer Waldwege vorhanden, die Ihr nicht verlassen müsst.
  • Zieht Euch warm an (im Winter evtl. auch Handschuhe)
  • Bitte versteckt alles wieder so, wie es vorher war bzw. so, dass es für Muggels "unsichtbar" bleibt. Falls die aufwändigste Station (Letzte Stage) gemuggelt werden sollte, wird diese nicht mehr ersetzt. Also bitte wieder gut verstecken!
  • ACHTUNG: Es muss und DARF nichts aufgeschraubt werden, egal wie verlockend es auch aussehen mag! Das Final ist deutlich als solches erkennbar (5 Reflektoren) und in einer relativ großen Box, die auch zum Tauschen bzw. als Unterkunft für große Travelbugs einlädt.
Erstinhalt:
EFU 1 ? 3
Schraubendreherset
Clown
Schreibset
Handyanhänger
Puzzle
Taschenwärmer
Regenponcho
Reisespiel

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

EBG13 Gnoryyr qnorv?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutz von Landschaftsteilen in den Landkreisen Hof, Kronach, Kulmbach, Münchberg, Naila und Stadtsteinach (Landschaftsteil Schorgasttal) (Info), Naturpark Frankenwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Rittersleit zu später Stund im Grund    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 28. Mai 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 12. Juni 2010 steinhügel hat den Geocache gefunden

Gefunden - Punkt
nein das wäre zu einfach...
Nachdem wir diesen NC seit ca. März vergeblich suchten, sprich das Finale, sind wir gestern mit Schnuggl und Stern losgezogen.Da wir bisher dachten bei unserer Finalberechnung stimmt was nicht sind wir also nochmal die komplette Strecke gelaufen um an Stage6 das Final neu berechnen zu können.Dies war auch von Stern schnell gemacht, aber oh Schreck das sind die selben Koords die wir hatten (Königreich weit weit weg). Aber gut sind wir also nochmal dorthin um nichts zu finden [xx(]
In der Mitte dieses Weges haben wir 2 Reflektoren gefunden aber diese sind wohl wirklich frühere Überreste vom alten Cacheversteck, anders ist dies nicht erklärbar...
Gut Glück war in jedemfall nötig und Stern hatte das auch.Schließlich verstehen wir auch warum der Cache nur in der Nacht zu finden sein soll, klar weil man die Koordinaten in die Tonne treten kann.
Ansonsten ein schöner Gang durch die Nacht mit Happy End und 4 doch müden Kreuzrittern !

DfdC
Rein: nichts
Raus: Coin

Team Steinhügel

gefunden Empfohlen 25. April 2009 Wisojoma hat den Geocache gefunden

OC# 27, 22:56 Uhr, ges# 146

Um 21 Uhr begaben wir uns zusammen mit Team hieflafixx auf die Spur der sechs tapferen Ritter. Gewarnt durch die Logs der Vorfinder, begaben wir uns bei Stage 1 sofort auf den richtigen Weg. Wir konnten der Spur der tapferen Ritter bis zur letzten Stage sehr gut folgen. Lediglich in der Nähe des Finals wollten uns zwei Reflektoren in die Irre leiten. Als diese Reflektoren sich dann plötzlich aus dem Staube machten, folgten wir der richtigen Spur und der Schatz konnte sich nicht sehr lange vor uns verbergen.
Wir finden, ein wirklich toll gemachter Nachtcache.

TFTC sagt Team Wisojoma (1-5) mit Gastcacherin

gefunden 09. April 2009 dulldappn hat den Geocache gefunden

Tja, was soll ich zusätzlich zu meinen Vorschreibern noch ergänzen... War ne tolle Tour, die auch bei Tag wirklich einen Besuch wert ist.

Leider, wie so oft bei Wald-Caches, sorgen Holzfällarbeiten immer wieder für Verwirrung, ob man noch auf dem richtigen Weg ist.

Danke an meine Mitcacher dartmoor-rambler + sarah, MGFler und Cam80 + "Zwergie"

TFTC

no trade

gefunden 10. Mai 2008 Sam Bert Fisher hat den Geocache gefunden

Mal wieder einen Nachtcache vorgenommen. Bis auf ein paar Anfangsschwierigkeiten war der Cache wirklich familienfreundlich. Allerdings ist der Weg zur Stage 1 an zwei Stellen noch von Bäumen und Ästen versperrt, aber mit ein bischen Klettern kommt man drüber.
Den Final haben wir erstmal bis zur Vergasung suchen müssen, auch der Hinweis brachte uns überhaupt nicht weiter, aber dann: die Offenbarung kam über uns, so heftig, dass Holle Honig erstmal die Dose öffnete (es funktioniert aber alles noch)! Und dann zeigte sich noch die finale Dose.

Sehr schöne, kleine beschauliche Runde.

TFTC sagt Sam Bert Fisher vom GPS-Stash-Hunting-Team Cooper

In: W10, minnflyer's Alien GC
Out: nix