Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Im Horner Holz

 Der Cache ist im Forst nahe dem Hesedorfer Bundeswehrdepot.

von dewildt     Deutschland > Niedersachsen > Rotenburg (Wümme)

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 28.587' E 009° 11.898' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 8:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. Januar 2008
 Gelistet seit: 04. Januar 2008
 Letzte Änderung: 11. November 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC4DA1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
35 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Der Cache geht über 9 Stages und dauert vermutlich etwa 3 bis 4 Stunden und der zurückgelegte Weg sollte etwa 3 bis 4 km sein. Ich will nicht ausschließen, das die Strecke und benötigte Zeit auch mal länger ausfallen können. Vor Ort (oder später Zuhause) darf auch noch etwas geknobelt werden.
Am Ziel findet ihr einen etwas Clip&Lock-Box mit einen FTF-Coin welcher mitgenommen werden darf und den Coin "Im Horner Holz" welches in der Box verbleiben sollte. (Also bitte nur "discovern".)

Außer den Startkoordinaten und das übliche Zubehör wird nichts besonderes benötigt.
Benötigt werden
[x] Startkoordinaten
[ ] Cachetitel
[ ] Cachebeschreibung
[x] Spiegel
[x] Taschenlampe
[x] Etwas Fitness

Auch wenn eine Taschenlampe benötigt wird, ist dies kein reiner Nachtcache, kann aber als solches gemacht werden.

Der Cache liegt nahe dem Munitionsdepot Hesedorf im Horner Holz. Weitere Informationen hierzu findet man bei http://www.relikte.com/hesedorf/index.htm und  http://www.streitkraeftebasis.de/portal/a/streitkraeftebasis/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKL9443CTMHSYGZwZb6kTCxoJRUfV-P_NxUfW_9AP2C3IhyR0dFRQBtSAba/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfS181NjQ!?yw_contentURL=%2F01DB040000000001%2FW26VCJBZ353INFODE%2Fcontent.jsp
Geparkt werden kann auf dem Parkplatz einer nah gelegenen Gaststätte bzw. auf Parkplätze vor dem Munitionsdepot.

Ah ja: Bitte nicht von den WP-Nummern irritieren lassen, die stehen nicht immer in einen direkten Zusammenhang zu den Vorgänger WP.

Auf Wunsch, obwohl nicht notwendig, ist hier ein Link zum Geochecker, womit ihr überprüfen könnt, ob ihr die Koordinaten von WP9 richtig errechnet habt: Link kommt<!-- http://www.geochecker.com/index.php?code=b6e97971eadfbe860ee7ae49aa4ce26b&action=check&wp=4f4334444131&name=496d20486f726e657220486f6c7a -->

 

Viel Spaß

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

*) Qnf K fbyygr qra refgra Qraxnafngm ibetrora.
*) Qre Uvajrvf orv JC shras fbyygr rgjnf urysra.
*) Crgre Znssnl "Yvror"
*) "Rvtragyvpu vfg rf xrva Eägfry, fbaqrea rva Grfg. Rvar trfhaqr Crefba orjäygvtg qra Grfg abeznyrejrvfr va 30 Frxhaqra. Oenhpug qre Hagrefhpugr yäatre nyf 30 Frxhaqra orfgrug qre Ireqnpug nhs rvar xbtavgvir Yrvfghatfrvafpueäaxhat."

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Horner Holz (westlicher Teil) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Im Horner Holz    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 10. Oktober 2010 dewildt hat eine Bemerkung geschrieben

Das war es wohl. Nach den letzten Logs und Bilder die mir geschickt wurden habe ich beschlossen den Cache abzuräumen, da eine Wartung kein Sinn mehr macht.
WP1: Nebenan wurde (wieder mal) gerodet, ab vorhanden und in guter Zustand.
WP2: Dort wurde die vorhandene Waldschneise erweitert und die Bäumchen mit den Dosen standen wohl im Weg.
WP3: Alles an Ort und Stelle
WP4: Dort wurde eine neue Waldschneise gemacht, genau über die beide Dosen hinweg. Nichts mehr vorhanden.
WP5: Alles an Ort und Stelle
WP6: Alles an Ort und Stelle
WP7: Etwa 10 mächtige Eichen, unter anderem der mit dem Hinweis, wurden gefällt. Da war nichts mehr zu finden.
WP8: Hier muss ich noch mal hin.

Der (aus meiner Sicht) idyllischer Weg bzw. Waldschneise wurde erweitert. Der Weg ist ein Schlachtfeld geworden
WP9: Der Baum war noch da, der Ast den man benötigte um in den Baum zu kommen wurde abgesägt, der dieser wohl in die Schneise hineinragte. Die Dose selber war aus dem Baum gefallen.

Die (Tageslicht taugliche) Reflektorstrecke hat es größtenteils überlebt. Etwa 3 Reflektoren sind auf der Strecke geblieben.
WP10/Final: Die Dose war in einen morschen Baumstumpf. Genau über diesen Baumstumpf verläuft jetzt eine weitere Schneise, weshalb hier nun etwa 1/2 Meter Äste, Reste von Baumstämme usw. liegt. Bei Gelegenheit werden ich noch mal versuchen mit einem Mistgabel die Dose zu finden, da ich glaube das dieser noch irgendwo vor Ort ist.

Leider ist die 'Stimmung' am Final durch die Forsdtarbeiten komplett verloren gegangen. Da am Final der dichte Baumbestand für die Reflektorstrecke notwendig war, wäre dieser Cache für mich auch einer Reparatur nicht mehr das was es mal gewesen war.

Somit: Ab ins Archiv.
Vielen Dank für die Logs

Daniel

gefunden 29. Mai 2010 docstade hat den Geocache gefunden

heute komme ich nun mal dazu, die bei gc geloggten caches bei oc zu loggen, dieser gehört dazu!

gefunden Empfohlen 14. April 2009 DieIgel hat den Geocache gefunden

Wir sind zurück!!
Wow, war das ein toller Cache - Respekt für so viel Mühe und Liebe zum Detail!

Als wir von Bekannten damals vom Cache hörten dachten wir nur...oha, fast ein Jahr kein Fund - was muss das für ein krasser Cache sein!??? Wir wollten es aber unbedingt versuchen.
Haben sogar noch gelacht...6-8 Stunden für 8 Wegpunkte? Das konnten wir uns nicht vorstellen.
Nun ja... ganz so lange hat es zwar nicht gedauert, aber dazu später.

Gestern sind wir dann zusammen mit mgeryon um halb 7 im Horner Holz angekommen. Den ersten Wegpunkt gut gefunden, den zweiten auch und dort wurde uns auch klar, um was es geht
Haben auch gleich mal den Auto-Responder getestet, bekamen aber was wir schon hatten. Bis wir an Wegpunkt 3 dann verstanden haben, wie der Responder eigentlich funktioniert und wobei er hilft!
Auf einmal kam eine nette - und überraschende - Mail vom Owner. Telefonisch wurden dann ein paar (technische) Fehler berichtigt und wir kamen wieder auf den richtigen Weg!
Allerdings gab es einen Warnhinweis vom Owner - bei Nacht sei der Cache schwierig bis unmöglich... ohoh, es wurde ja langsam immer dunkler... "Flak-Scheinwerfer"-Taschenlampe war zwar mit dabei, schwierig war es dann aber trotzdem, vor allem weil systematisch laufen wohl nicht gerade unsere Stärke war . Hier zeigte sich, dass - vor allem bei Dunkelheit - der Email-Responder Gold wert ist!!!
Nach etwas mehr als 3 Stunden hatten wir dann alle 8 Punkte beisammen. Das Rätseln konnte losgehen!!

Den richtigen Ansatz hatten wir schon überlegt, nur die "Reihenfolge" stimmte noch nicht. Aber zum Rätsel verraten wir hier nichts - lest vor allem die Logs hier und die Hints genau, dann ist es nicht so schwer wie es erst scheint. Okay... bei uns daheim gibt es einen Cache mit einem ganz ähnlichen Rätsel, weswegen wir wohl auch recht schnell darauf kamen. Dieser Cache möchte aus verschiedenen Gründen allerdings anonym bleiben

Der Geochecker gab sein okay dann heute mittag, nachdem wir gestern abend zwecks Müdigkeit aufgehört haben zu rätseln und probieren.
Insgesamt war es ein echt toller und anspruchsvoller Cache!!!!!
Einziger "Kritik"punkt: Viel zu viele Zecken dort im Wald!
Was wir für diesen Cache absolut positiv anrechnen und was wir so noch nie erlebt haben in dieser Form war die telefonische Hilfe vom Owner. Er hat uns Tips gegeben, aber nicht zu viel verraten und war wahrscheinlich über die mysteriösen Lösungsansätze unserer Sie noch mehr erstaunt als wir
Großes Lob und DANKE für diesen echt super netten "Service"!!! Falls du von unserer Seite mal Hilfe benötigen solltest, darfst du uns natürlich auch gerne als "Telefonjoker" missbrauchen

Danke für diesen grandiosen Cache (!!!) und viele Grüße aus dem Süden der Republik von den beiden "Igeln" Stefan und Diana

gefunden 07. Januar 2009 cpunkt hat den Geocache gefunden

15.00
#385 <font color="red"><b>STF</b></font>
Eine lange Reise in die Nacht ging zuende - es wurde wieder hell! Ringsum glitzerten die Schneekristalle im Sonnenlicht und inmitten lag er, der Schatz des Horner Holzes!
Es war eine erkleckliche Reihe von Besuchen erforderlich und am Tag vor Weihnachten bin ich dann bis zum WP 9 gekommen und hatte noch Hoffnung... [;)]
Das Rätsel der Zahlen habe ich nicht vollständig lösen können, aber die vielen Hints, etwas Psychologie, ein bißchen Intuition, ein Quentchen Glück und nicht zuletzt ein alter Schützenkönig führten mich dorthin. Aber danach wurde es nicht einfacher. Beim nächsten Besuch ließ mich ein totaler Geräteausfall schon auf dem Parkplatz wieder umkehren. Später ging es mühsam im Schneckentempo voran, bis ein weiteres vorläufiges Etappenziel erreicht war. Und dann brauchte ich doch noch einmal eine Stunde, um dieses wiederzufinden und das Ziel zu entdecken. Endlich lag die vieldiskutierte Dose vor mir! [:)][:)][:)]
no trade
TFTC
und vielen Dank für dieses Abenteuer an Daniel!
Gruß
cpunkt



[This entry was edited by cpunkt on Wednesday, January 07, 2009 at 8:17:23 AM.]

nicht gefunden 30. August 2008 elfentroll hat den Geocache nicht gefunden

wir waren gerade  beiden Startkoordinaten und haben leider nichts gefunden. Es ist unser erstes Cache, gib mal bitte einen Tipp!!!!

LG

Elfentroll