Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Sudoku Cache

von labi     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 33.958' E 007° 08.653' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. Januar 2008
 Gelistet seit: 13. Januar 2008
 Letzte Änderung: 13. Dezember 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC4E73
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Sudoku Cache

Um den Cache zu finden müssen insgesamt vier Rätsel gelöst werden.
Zwei Rätsel kann man Zuhause erledigen, dies dient auch dem Training.

Aufgabe:

Löse die zwei Sudoku Rätsel und ermittele die Koordinaten.
Rätsel Nr. 1 für den Parkplatz.
Rätsel Nr. 2 für eine Peilung die dich zu einem Micro führt.
In diesem Micro wirst du die genaue Aufgabenstellung finden.




N50°A1* E8*G5*A6*I1*B4+C3F1A9D8
E007°0D2*H6*F8*I9*I5*B1+ A4E9H1




N50° N13*R18*J12*O14*J16*L10-R10K11M14K13
E007°L12*P16*L18*P12*N12*M15+Q18R14O15O17

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sudoku Cache    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. August 2011, 21:00 JOJEVA hat den Geocache gefunden

[b][green]"Ich hab da noch so'n Sudoku den können wir ja mal machen wir haben ja noch ne Stunde Zeit...."[:D]
Ne, is klar. Aber man darf ja mal träumen.[B)]
An der ersten Station wurde Mr.Ed schnell entdeckt und dann gings auch schon weiter zur 2. Nun hier durfte schon länger gesucht werden. Kurz vor " was ein doofer Cache" wurde der [B)]"MICRO"[B)] mit den Aufgaben gefunden.
Dann gings auch schon weiter mit dem Auto zu nächsten Stat. Am Parkplatz hatten wir dann ganze 10m eingespart, na geht doch.

Hier ging die Suche dann richtig los und so langsam kam in diesem Gelände große Freude auf. Was ein super Cache dachte ich noch und fand die ersten Hinweise (ich würde sagen sehr Witterungsbeständig)[:)]. Und so gings dann auch noch weiter und weiter und rauf und runter...

So gefällt uns das, und aus dem müden Sudoku wurde noch eine rasante Achterbahn.

Am Finale irrten wir mangels GPS-Infos etwas umher konnten uns aber dann auf des Cachers Nase verlassen und der wohlverdiente Eintrag ins Logbuch konnte folgen.

Habe noch nen Coin dagelassen.

Viele Grüße und Danke für den schönen Nachmittag der dann doch ein paar [8D]Stündchen länger gedauert hat.[/green][/b]

[b][i][blue]Team JOJEVA[/blue][/i][/b]

gefunden 23. Juni 2011 ice13-333 hat den Geocache gefunden

Heute ging es wiedermal in größerer Gruppe zusammen auf eine kleine Wanderung. Mit dabei waren: Zwerg Nase als lebender Joker, Geotuppi, DePussel, Cachelädy, MrMeik, Dici, die Mama von Dici und Cachelädy als Gastcacherin und 3 Hunde.

Das lösen der 2 Rätsel vor Ort haben wir uns mit technischem Hilfsmittel ein wenig beschleunigt, damit wir noch was vom Tag hatten. ;) - Wir haben hier den letzten Zettel entnommen, der Owner ist aber per Telefon schon von DePussel informiert worden.

Danach ging es dann zum ersten Micro, was sich auch uns leider nicht gezeigt hat. Wir haben intensiv eine ganze Weile gesucht und dann den Joker gezogen, aber selbst Zwerg Nase mit seinem Vorwissen hat hier nichts finden können. Also entweder ist der Micro jetzt sehr anders und zu gut für uns versteckt, oder doch ggf nicht mehr vor Ort. ???   So haben wir dann die Aufgabe von Zwerg Nase bekommen, damit wir die Runde weiterlaufen konnten, nachdem wir die nächsten beiden Koordinaten in die GPS getippt hatten.

Die nächste Station fand ich für ne T3,5 dann doch schon recht grenzwertig, das wäre für mich ne 4,5 gewesen - aber das ist dann wohl Geschmacksache, wie häufig mit den T-Wertungen. :D Mehr wäre gespoilert... Zurück zur weiteren Wanderung haben wir uns mit einem 10 Meter Seil beholfen, weil der Regen die Steine ggf hätte glatt werden lassen können. So ging dann alles wie geschmiert und wir konnten die Runde weiter fortsetzen.

Am Final hatte Dici das richtige Auge und nach kurzer Suche die Leine in der Hand.

Landschaftlich echt ne tolle Ecke hier, danke fürs Herführen. Und Station 1 fand ich echt niedlich...

Log: 14:50

(GC#2248 Gesamt#2273 OC#520)

gefunden 14. Januar 2011 broiler hat den Geocache gefunden

Vor geraumer Zeit gesucht und gefunden (vgl. GC).

Broiler

gefunden 13. Dezember 2009 RoRo hat den Geocache gefunden

Das war eine wirklich schwere Geburt...

Die beiden Start-Sudokus waren schon ewig gelöst, als awiline und ich im August den ersten Outdoor-Versuch wagten. Das Trecker-Treffen, das den Weg zum Parkplatz versperrte, konnte uns nicht ausbremsen, so dass wir schnell an der ersten Station waren und auch die zweite Station war noch gut zu finden (auch wenn der Micro verwirrend groß erschien).

Die dortige "Aufgabenstellung" war dann mit ein wenig elektronischer Unterstützung auch noch gut zu bewältigen, aber dann gingen die Probleme erst los: Erst fanden wir keinen Zugang, dann außer genialer Landschaft bei schönstem Wetter keine Station. Zum Glück konnte uns da ein Telefonjoker weiterhelfen (Danke nochmal an Zwerg Nase!).

Wider Erwarten haben wir dann sogar einen Weg zur nächsten Station gefunden, mussten dort aber nach anderthalbstündiger erfolgloser Suche aufgeben, da konnte uns auch der Telefonjoker nicht mehr helfen, wir hatten wohl Tomaten auf den Augen (oder waren wir nur von der Aussicht so abgelenkt?)

Aber gut Ding will Weile haben, so ging es dann heute mit smillax als Verstärkung erneut vor Ort. Schnell war das seinerzeit unauffindbare Döschen entdeckt und auf ging es zum nächsten. Der primäre Zugang (jedenfalls vermuten wir, dass er das ist) konnte uns nicht überzeugen, hoch wären wir ja vielleicht noch gekommen, aber wie soll man da wieder runter kommen? Also weitergesucht und einen weiter entfernten, dornigeren, dafür aber ansonsten risikoloseren Zugang entdeckt. Und wenig später hatten wir auch das dortige Döschen enttarnt.

Nach dem Final haben wir dann wieder brav dreidimensional gesucht und ewig nichts gefunden, bevor dann nach gefühlten Stunden gerade während den Überlegungen, welchen Telefonjoker man denn heute belästigen könnte, smillax endlich die Hundeleine entdeckte.

Ein wirklich knackiger Cache, der mir wieder mal meine Grenzen nahe gebracht hat. Zum Glück ist bis auf ein paar Dornen und eine dreckige Hose alles gut gegangen. Aber dieser Cache wird mir sicher noch lange im Gedächtnis bleiben...

TFTC
Roland

In: TB, Coin
Out: TB, Coin

gefunden 15. September 2008 Zwerg Nase hat den Geocache gefunden

Als ich mir Anfang Mai diesen Cache ausgedruckt habe wusste ich nicht wie lange es dauern sollte den Abschluss zu finden. Ganze 7! Anläufe waren nötig um heute endlich den Cache zu finden und als ich sah wo er lag, erkannte ich auch wie oft ich schon darauf oder daneben gestanden hatte. Zwischenzeitlich musste ich einfach nur wegen der Zeckenplage in diesem Gelände pausieren, aber ohne Hilfe von labi hätte ich die Dose wohl nie gefunden. Die Stationen sind sehr schön gewählt, teilweise auch extrem an der Grenze dessen was möglich ist, ohne spezielle Aurüstung und/oder Unterstützung im Team. Aber Alles in Allem eine sehr schöne Runde. Vielen Dank an labi.

In: Schlüsselanhänger

Out: -

DFDC