Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Jägerhaus

 Ein Original und ein Nachbau beim Naturpark Schlaubetal

von rotofo     Deutschland > Brandenburg > Oder-Spree

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 12.487' E 014° 29.640' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 17. Januar 2008
 Gelistet seit: 17. Januar 2008
 Letzte Änderung: 24. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC4ECF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Wartungslogs
6 Beobachter
0 Ignorierer
371 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dort, wo sich heute das Hotel „Forsthaus Siehdichum“ befindet, ließ der Abt des Klosters Neuzelle 1746 von seinen Mönchen ein Jägerhaus errichten. 1909 wurde das jetzige Hotelgebäude in Siehdichum als Wohnhaus erbaut. Das alte Jägerhaus der Mönche wurde 1932 abgebaut und Teile davon mit Pferdegespannen zum idyllischen Rotfließgebiet transportiert. Dort wurde in abgeschiedener ruhiger Lage das Gebäude wieder als Jägerhütte errichtet. Das kleine Fachwerkhaus mit der Abmessung 4,30 x 8 Meter ist in drei Räume aufgeteilt: Küche, Wohn- und Schlafraum. Die Jagdhütte hatte früher ein Rohrdach, während es jetzt Dachziegeln bedecken.
Als „Bienenhaus“ wird die ehemalige Jagdhütte von einigen Dorfbewohner deshalb bezeichnet, weil sie in den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts das Haus für die Bienenzucht nutzten. Inzwischen ist das Jagdhaus durch Verfall leider nicht mehr nutzbar. Lediglich der Platz davor wurde vor kurzem für Gottesdienste unter freiem Himmel hergerichtet. Motorisierte Schatzsucher parken ihre Verbrennungsmaschinen ungefähr bei N 52° 12.537’ – E 014° 29.847’. Radfahrer können bis zum Jagdhaus radeln.
Nach dem Einloggen darf der euphorisierte Geocacher auf einer Bank am Rotfließsee (siehe Parkplatz) die Idylle genießen und angesichts dieser grandiosen Naturkulisse das faustische Zitat zufrieden hinausjauchzen: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!“. Am besten eignet sich dafür selbstverständlich trockenes mildes Sonnenscheinwetter!

Bei den Koordinaten N 52° 11.337’ - E 014° 27.928 an der äußersten Ostgrenze des Naturparks Schlaubetal wurde im Jahr 2004 ein moderner Nachbau des historischen Jägerhauses errichtet. Das mit Akribie nachgebaute Fachwerkhaus dient heute für Touristen als Rastplatz und Schutzhütte. In direkter Nachbarschaft des schmucken Nachbaus findet der ausgehungerte Schatzsucher eine gediegene Restauration mit Parkplatz und Heimatstube.

Achtung, bitte einen schreibfähigen Kugelschreiber mitnehmen, da der Bleistift im Schatzkästlein bald altersschwach ist!
Gruß rotofo

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfpurvor

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Fenster des alten Jägerhauses
Fenster des alten Jägerhauses
Fenster des Nachbaus von 2004
Fenster des Nachbaus von 2004
*** Spoiler ***
*** Spoiler ***

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jägerhaus    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 24. April 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 23. April 2016 rotofo hat den Geocache archiviert

Archiviert am 23.04.2016

gefunden 26. Mai 2015, 15:51 TheBinily hat den Geocache gefunden

Beim Bowlen mal kurz abgebogen und das Logbuch besucht - danke für den Cache

gefunden 12. November 2014, 10:09 Team Schröder Bär hat den Geocache gefunden

Diesen heute geloggt und die Dose nicht mal suchen müssen weil der Owner sie schon in der Hand hielt. Nach einem kurzen Schwätzchen ging es dann für jeden von uns weiter.
TFTC Team Schröder Bär

gefunden 26. Oktober 2014, 11:58 Gregorylifeguard hat den Geocache gefunden

Ich war schon einmal dort an den Fischteichen am "Roten Fließ" /"Leesker Läuche" und hatte keine Ahnung, das sich dort nur ein Paar Steinwürfe entfernt, so ein interessanter Ort befindet. Leider ist der bauliche Zustand des alten Jägerhauses sehr bedenklich, das Dach ist stark beschädigt, die Schilfdecken sind zum Teil runter gekommen und die Fassade ist stark angegriffen. Betrachtet man die Geschichte des kleinen Hauses, wäre es schön wenn es erhalten werden würde.

Aber trotzdem ein schöner verwunschener Ort