Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Eine Runde Kunst?

 Kunstgenuss oder doch eher -frust?

von krachmacher     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 39.429' E 007° 05.764' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 06. Februar 2008
 Gelistet seit: 06. Februar 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC50AA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
39 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Rundgang über befestigte Wege.

Prädikat: außergewöhnlich dornenfrei

---------------------------------

Kunst ist in Marl ein sehr dehnbarer Begriff.

Was die einen mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen, ist für andere ein beeindruckendes Kunstwerk.

Die Strecke dieses Multicache führt vorbei an zahlreichen Außenskulpturen, die teilweise schon jahrzehntelang vor Ort ein missachtetes Dasein fristen.

Mag sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

Kunstgenuss oder -frust?

Eure Meinung dürft Ihr gerne mitloggen.......

---------------------------------

Parken könnt Ihr rund um:

N  51° 39.429

E 007° 05.764

---------------------------------

Station 1

N  51° 39.405

E 007° 05.687

 

Die "Sitzende Figur" von Hede Bühl wurde in welchem Jahr erworben?

Die dritte Ziffer der Jahreszahl sei A.

---------------------------------

Von hier aus sieht man - ob man will oder nicht  - schon Carl Buchers "Tor zu Baalbek". Kritiker nennen diese schwarzen Säulen gerne auch schlicht "Elefantenfüße".

Standort:

N  51° 39.395

E 007° 05.658

---------------------------------

Station 2

N  51° 39.364

E 007° 05.701

An dieser Stelle sieht man einen "Späten Gruß an Willi Baumeister". Welcher Künstler hat das Werk erschaffen?

B = Anzahl der Buchstaben des Nachnamens abzüglich 1.

---------------------------------

Vorbei an weiteren Kunstwerken, u.a. auch an der "Naturmaschine" von Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff, die man hier findet:

N  51° 39.345

E 007° 05.680

Kinder "entweihen" das Kunstwerk gerne zu Kletter- und Rutschzwecken.

:-)

---------------------------------

Station 3

N  51° 39.313

E 007° 05.685

Gänzlich unauffällig steht hier ein Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Wessen Portrait sieht man hier?

C = Anzahl des Buchstaben "o" im Nachnamen

---------------------------------

Bei

N  51° 39.313

E 007° 05. 661

sticht "MARLSKU" von Werner Graeff ins Auge, ein großer Stahlbetonguss, den der Künstler 1970 bis 1972 geschaffen hat.

---------------------------------

Vorbei an Ulrich Rückriems "Blauer Granit", den man bei N 51° 39.287 und E 007° 05.619 findet geht es weiter zu........

Station 4

N  51° 39.244

E 007° 05.560

Diese Skulptur wurde aus vier gleichen geometrischen Körpern geschaffen. Sind das:

** vier Kugeln (2)

** vier Zylinder (5)

** vier Würfel (4)

D = Wert in der Klammer bei der richtigen Antwort

---------------------------------

Vorbei geht es an "NIKE" von Berhnhard Heiliger, erschaffen um 1956. Zu finden bei:

N  51° 39.269

E 007° 05.564

---------------------------------

Station 5

N  51° 39.319

E 007° 05.500

Diese Skulptur heißt "YZI" und man übersieht sie rasch. Wie heißt der Künstler, der dieses Werk geschaffen hat?

E = Anzahl der Buchstaben des Vornamens.

---------------------------------

Einige Kunstwerke sind momentan nicht zu sehen, die bunten Kühe etwa, die sonst die kleine Insel im See bevölkern. Anschauen kann man sich aber bei

N  51° 39.373

E 007° 05.587

"Die spielende Frau" von Giacomo Manzu (1908 - 1991)

---------------------------------

Station 6

N  51° 39.361

E 007° 05.615

Hier steht eine Skulptur von Hans Arp. Sie trägt einen französischen Namen, der deutsche Titel lautet?

F = Anzahl der Buchstaben des zweiten Wortes des deutschen Titels abzüglich 1

---------------------------------

Auf dem Weg zum Final sieht man noch einen Schilderwald und bei

N  51° 39.388

E 007° 05.641

das "Marler Kreuzstück" aus Stahl von Heinz-Günter Prager.

Auch James Reineking "Innen -Außen-Neben" dürfte noch auf dem Weg liegen.

Unterwegs sieht man viele weitere umstrittene Kunstwerke, die hier nicht explizit genannt wurden.

---------------------------------

Final

N  51° 39.DFA

E 007° 05.BEC

---------------------------------

Erstausstattung:

zum Verbleib: Logbuch, Hinweis für Zufallsfinder, Anspitzer, Bleistift, Kugelschreiber

für den Erstfinder: eine noch nicht aktivierte Geocoin, Erstfinderkärtchen

Bronze/Silber/Platz 4: kleine Kärtchen (natürlich "kunstvoll")

Tauschobjekte: Kompass, Zirkelset, Hunde Quartett, Dino Skelett, Reisespiel, Kuhkuli, Schneekugel, Handy Anhänger

---------------------------------

Viel Spaß bei der kleinen "Kunstrunde" wünschen die Krachmacher!

Witzige Fotos rund um die Kunstwerke würden uns ganz besonders freuen! 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Iba Rsrh hztrora haq angüeyvpu "xhafgibyy" trfgnygrg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Kunst Cache
Kunst Cache

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lippeaue (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine Runde Kunst?    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. November 2011 luebke2804 hat den Geocache gefunden

Schöner Traddi in einer interessanten Ecke

gefunden 04. April 2008 onkeleule hat den Geocache gefunden

Das war eine schöne Runde, die wir heute zu zweit mit Hund drehen konnten. Das Versteck war wirklich Klasse und das Logbuch war ebenfalls schön gemacht.
Den Krachmachern ein herzliches Dankeschön.

gefunden 07. März 2008 mulders04 hat den Geocache gefunden

Eine nette Runde. Zur Kunst: Kunst halt. Danke für den Cache!

gefunden 04. März 2008 Legosteinteam hat den Geocache gefunden

Manche Kunstwerke wären ohne die Koordinaten zwischen den sonstigen Bauelementen schwerer zu finden als der Cache. Aber zumindest wissen wir jetzt, worin Marl die Einkünfte aus den 400t Silber von AV Schacht 4/5 invenstiert hat (siehe GC18P1K). Danke für den Cache.
out/in: -

gefunden 07. Februar 2008 Heidi hat den Geocache gefunden

Eine schöne Runde voller "Kunst" um den City-See, der ja im Spätsommer umgestaltet werden soll. Aber die Kunstwerke werden ja wohl ihren Platz behalten. Die Stationen waren klar, nur am Final dauerte die Suche etwas länger, da die kunstvolle Gestaltung des Caches wirklich gelungen ist Cool.

Danke für den Cache und die tolle Erstfinder-Belohnung.