Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Kommando Seewolf - U-52

von Christianus Rosencreutz     Deutschland > Baden-Württemberg > Freudenstadt

N 48° 27.967' E 008° 40.565' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. Februar 2008
 Gelistet seit: 06. Februar 2008
 Letzte Änderung: 07. Februar 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC50B6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
499 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   




Mittwoch, 17. Juli 1940 - 0400 Uhr D.G.Z.

U-52 ist unter dem Kommando von Kapitänleutnant Otto Salman vor wenigen Tagen zu einer Patrouillenfahrt ins Planquadrat AN 1158 aus dem Hafen Kiel ausgelaufen.

Um 0445 erreicht ein Funkspruch des Oberkommandos U-52. Der Funkmaat Hinrich Hansen nimmt den Funkspruch auf, bereitet ihn vor und tritt an KL Salman heran:
"Kommandantenfunkspruch – für Sie, Herr KaLeu!"









Für den Erstfinder befand sich der FTF-Geocoin sowie ein unaktivierter Travel-Express Geocoin im Cache.
Die U-Boot-Frontspange in Gold ging an die beiden Bootsmänner Stoerenfried & Flitzpiepe - gut gemacht, Jungs!

Der Zweitfinder sollte jedoch nicht leer ausgehen und fand daher einen ebenfalls noch unaktivierten Travel-Bug Anhänger vor.
Die Frontspange in Silber ging an die Gummibootcrew Geoslighty.

Glückwunsch!


Es wäre schön, wenn die beiden Travel-Items einen Bezug (thematisch oder wie auch immer - denkt Euch was Kreatives aus...) zu diesem Cache, zu mir o.ä. bekommen würden. Sagt mir bitte Bescheid, damit ich die beiden dann im Auge behalten kann!



Hinweis:
Jahreszahl und Herkunftsland beachten!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kommando Seewolf - U-52    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. April 2010 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Melde gehorsamst. Zielobjekt nach mehreren Anläufen gefunden.
Ich erbete mir, den Funker mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Zumindest im Mittelteil der Botschaft scheint Drogenkonsum oder ein paar Obstler im Spiel gewesen zu sein…

Das entziffern des Funkspruchs war für mich als Enigma-Neuling schon recht tricky. Doch nach einer Mittagspause und zwei Abenden Tüftelei und Recherche, konnte ich den Funkspruch - bis auf einige Lücken - gut entschlüsseln.

Damit war die Sache aber noch nicht gelöst. Übereifrig und vom Erfolg der Entzifferung beflügelt, stand ich anderntags im Wald, die Hosen durch allerlei Gestrüpp zerfetzt und von misstrauischen Muggels bei Auftauchen beäugt.

Ein Hinweis aus VS brachte mich auf den Trichter. Und ein weiterer Versuch scheiterte erneut. Da mir die Sache mit der Peilung nicht ganz koscher erschien, markierte ich mir vorab bei Google Earth einige Wegpunkte, nur um festzustellen, dass mein GPS diese auch bei korrekten Einstellungen, allesamt ca 30 m verlegte.
Dumm, dass an einer, sagen wir "neuraligschen" Stelle, die passiert werden muss, Muggels ihren Abendschoppen zwitscherten. Von misstrauisch bis feindseligen Augen verfolgt, von hin- und herspringender Kompassnadel zusätzlich verunsichert, blieb auch dieser Anlauf ohne Erfolg. Das heisst, nicht ganz ohne…, denn wir hatten insofern Erfolg, dass wir uns nun in naher Zukunft an dieser "neuralgischen" Stelle am besten nicht mehr blicken lassen ohne Gefahr zu laufen mit Messer im Rücken aus dem Wald zu kommen (so kam es einem zumindest vor).

Also nochmals Verbindung mit VS aufgenommen, die Peilung nochmals justiert und am Vormittag (neuralgische Stelle unbesetzt) gesucht und gefunden und feststellen müssen, dass wir an Ort und Stelle schon mehrfach achselzuckend standen. Tja, die Sehkraft lässt langsam nach.

Am Abend dann mit "Jetztkommich" den Schatz gehoben. Wir sind vorsichtshalber aus einer anderen Richtung gekommen.

Out: Kartenspiel
In: Spongebob-Minispiel

Danke für diesen spannenden, lehrreichen und zeitraubenden Cache. Und viele Grüße nach VS.

DocFuchs

gefunden 05. April 2009 suns hat den Geocache gefunden

Gefunden! Hurra! Endlich!
Herr Klt Rosencreutz, melden gehorsamst, nachdem wir heute wie beim ersten Versuch in trüben Algen ( oder waren es Brombeerhecken?) gefischt haben, kamen wir heute im 2. Anlauf in klares Fahrwasser. Das war es, das Zielobjekt. Mit einem sauberen Anlauf angepeilt und auch gleich versenkt.
Danke für diese herrliche Raterei und Suchorgie.
Bitte Herrn Kaleu, in dieser Art weiterzumachen!!

Gehorsamst Leichtmatrosen suns

In: TB + Coin+Spielkarten+Geduldspiel
Out: Spielkarten+ Taschenlampe

gefunden 21. März 2009 Kappler hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hat einige Anläufe gebraucht, bis alle Unterwasserklippen umschifft waren. Und auch als eigentlich alles klar schien, wurden wir von mehreren Kollisionen geschüttelt.

Doch dank Owner-Geochecker konnte alles ohne Feindberührung (also komplett indoor) gelöst werden.

Auf Feindfahrt ins Schwabenland sind wir kurz im schönen, moosigen Wald aufgetaucht und konnten gut das gesuchte Zielobjekt finden und uns ins Bootslog eintragen.

Danke für das schöne, fordernde Rätsel und die Bestätigung der Fehlerhaftigkeit mehrere Lösungen,

3/4 der Kappler incl. Moses GonzoWolf

in: Winnie Puh, Schweinelampe
out: Fenstergekko, Schrittzähler

gefunden 05. Februar 2009 m_n_a hat den Geocache gefunden

mit meinem account mna auf geocaching.com geloggt

gefunden 17. Januar 2009 Phoonzang hat den Geocache gefunden

Da drohte die große Schreibtischaufräumaktion schon an der ersten Station kläglich zu scheitern [:O]. Hier wurde uns Landratten leider deutlich vor Augen geführt, daß die Fähigkeit, einen Funkspruch zu entschlüsseln noch lange nicht dazu qualifiziert, ein Boot an die richtige Stelle zu navigieren [B)].

Zum Glück hatte Kamerad Katzenohr die Funkfrequenz der Leitstelle notiert, die uns soweit auf die Sprünge geholfen hat, daß wir fast noch rechtzeitig zum Rendezvous eingetroffen sind. Wieder was dazugelernt [:)].

DFDC Phoonzang