Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Irgendwo im Marienplatz

 Unser allererster Cache (also bitte nicht allzu viel Meckern --> konstruktive Kritik ist erwünscht) Einfach hingehen, Ca

von Itchy_Scratchy     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 20.554' E 012° 23.608' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 01. Februar 2008
 Gelistet seit: 10. Februar 2008
 Letzte Änderung: 25. August 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC5123
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
38 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Unser allererster Cache (also bitte nicht allzu viel Meckern --> konstruktive Kritik ist erwünscht) Einfach hingehen, Cache finden und ein wenig die Umgebung erkunden aufm Weg in die Innenstadt. Vielleicht habt ihr ja Glück und es wird gerade SoKo Leipzig gedreht [Egelstrasse Ecke Inselstrasse]

Carl Otto Wittenberg hat den Marienplatz 1877 entworfen. Bis heute ist der Platz, der auch ein Zeugnis des Wachstums der Stadt aus der Zeit der ?Industriellen Revolution? darstellt, in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben. Im Herbst 1993 wurde der Marienplatz saniert und der Brunnen erneuert

In der nähe war ursprünglic auch einmal die Milchinsel gewesen: Ort eines beliebten Ausflugslokals direkt vor der Stadt. 1844 war hier die Marienstraße angelegt worden, die heute Chopinstraße heißt. Benannt ursprünglich nach der Marienvorstadt, die das einmal war, bis ein Großteil der Leipziger Drucker und Verleger hierher expandierte und aus der Marienvorstadt das Graphische Viertel wurde.

1839 hatte die Lange Straße ihren Namen bekommen, die 1934 beinah in Baedekerstraße umbenannt worden wäre. Sie hätte auch Bebelstraße heißen können, denn August Bebel wohnte hier drei Jahre lang.

1845 bekam die Egelstraße ihren Namen - nach dem Egelpfuhl, der einst hier plätscherte und dem Leipziger Wolf Preußer die Blutegel spendierte, mit denen er Geschäfte machte. Eben jener Preußer war es, nach dem heute die Preußergasse benannt ist. Blutegel als Vermögensanlage. In Leipzig war so manches möglich.

Das sind die drei Straßen, die den Marienplatz einrahmen. Wenig weiter erinnert der Straßenname An der Milchinsel an die frühere Nutzung. Die sich 1877 endgültig in eine bürgerliche, repräsentable verwandelt hatte. So legte denn Wittenberg auch einen eher bürgerlich-präsentablen Park an, auf den dreiseitig ein paar Villen schauen. Vielleicht genug Kanzleien und Büros, in denen sich Pflegekräfte für die aufgehübschten Rabatten finden lassen sollten.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre rqyr Ureefpure xüzzreg fvpu hz qvr JHEMRY nyyre Qvatr
-Xbashmvhf-

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Irgendwo im Marienplatz    gefunden 11x nicht gefunden 3x Hinweis 0x

nicht gefunden 09. August 2009 azius hat den Geocache nicht gefunden

Leider saß auf der Bank ein Muggel und trank seine Biere. Komme später nochmal.Frown

gefunden 18. Mai 2008 madd.in hat den Geocache gefunden

Oha - der ging fix :D

tftc, madd.in

gefunden 14. Mai 2008 Eberolf hat den Geocache gefunden

Schön, dass man gleich im Sitzen bequem den Logeintrag machen kann! Danke sagt
Der Eberolf

gefunden 23. April 2008 esther_and_family hat den Geocache gefunden

Daddy hatte offenbar den richtigen Riecher, als er beschloss, dass wir heute Nachmitag auf dem Weg zum Spielplatz noch schnell am Marienplatz vorbei schauen sollten. Ein Wunder, dass der Cache noch da war: Die offene Box, der Deckel und das Logbuch lagen etwas verstreut ca. 1 Meter neben dem (leicht auszumachenden) vormaligen Versteck. Falls mal ein Stift dabei war, ist der nun leider fort. Wir haben den Cache wieder verschlossen im Versteck platziert - wie lange er wohl dort bleibt? Danke für den Cache und viele Grüße, Eure Esther

gefunden 19. April 2008 D1k74 hat den Geocache gefunden

Tja das war ja heute ganz leicht und so konnte der kleine 14:40Uhr von Brunowins und mir schnell gefunden werden.

Danke für den Cache
Eik