Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Schwerin Outbreak #16 - Die Schweinekurve

 Relativ kurzer Multi aus der Schweriner Outbreakserie

von BigScholzi     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Schwerin, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 37.568' E 011° 21.675' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:19 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 28. Januar 2008
 Gelistet seit: 13. Februar 2008
 Letzte Änderung: 25. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC5174
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
321 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

Die Schweinekurve


In dieser Kurve, welche der Knotenpunkt zwischen drei Stadtteilen Schwerins ist, stand lange Zeit ein großer
Schweinestall der LPG. Daher stammt auch der noch heute bei Schwerinern bekannte Name „Schweinekurve“.
Ein relativ kurzer Multi, der euch ans Ende des schönen Neumühler See´s führt.

Entsprungen aus der "Schweriner Outbreak" Serie, welche bis jetzt allerdings nur bei geocaching.com gelistet ist.

An den Start Koordinaten siehst du mehrere gelbe Schilder. Nur eine Entfernungsangabe ist dort zweimal angegeben.
Addiere diese zwei Zahlen, das Ergebnis ist A.

Die B106 ist von hier aus nicht zu übersehen, gehe unter die Überführung.
Hier gibt es eine Treppe, zähle alle ihrer Stufen (auch die letzte).
Teile die Anzahl durch zwei, das Ergebnis ist B.

Ziehe nun A von den Startkoordinaten der Breite ab und B von den Startkoordinaten der Länge.


Begib dich zu den so errechneten Koordinaten!

Hier wirst du eine Telefonnummer finden. Die Quersumme ist C.
Weiterhin ist hier eine Messlatte zu sehen, an der wieder nur eine einzige Zahl zweimal zu finden ist. Diese sei D.

An den Pfeilern der Überführung ist außer „Plakatierung“ noch etwas verboten. Schreibe dir auf, an welchen Stellen die einzelnen Buchstaben dieses Verbotes im Alphabet stehen (A=1…Z=26).
Addiere nun die erhaltenen Werte, das Ergebnis sei E.


Den Hinweis, wo der Cache versteckt ist, findest du bei:

N 53° 37. [E*6-B-1]
E 11° 21. [C*20-A-D]


P.S. Parken ist unmittelbar in der Nähe der Startkoordinaten möglich.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Neumühler See (Info), Landschaftsschutzgebiet Schweriner Seenlandschaft (Stadt Schwerin) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schwerin Outbreak #16 - Die Schweinekurve    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 25. August 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 24. Februar 2010 zwergenkind hat den Geocache gefunden

Zwergenkind war hier!
und hatte ordentlich mit dem Schnee zu kämpfen (da man es sich ja auch unötig schwer machen muss....
Für den Winter ein schöner Multi, für den Sommer wäre er uns etwas zu eintönig gewesen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ;)
TFTC!

gefunden 26. November 2009 schatzjägerin doreen hat den Geocache gefunden

Bin schon lange auf Geocaching.com angemeldet und habe das jetzt hier auch nachgeholt. Erlaube mir einfach heute als „Gefunden“ zu loggen.

TFTC

gefunden 26. Juli 2009 1+3 hat den Geocache gefunden

Der Kleine war schon länger auf unserem Plan. Beim ersten Versuch mußten wir aus Zeitgünden abbrechen. Die Koordinaten waren bereits ermittelt. Heute brauchten wir nur noch hingehen und loggen.
Danke für den Cache

gefunden 19. Februar 2009 Hansordo hat den Geocache gefunden

Auch wenn man Ortskundiger ist sollte man nicht gleich losrennen. Die Startkoordinaten sind oftmals hilfreich. Die Meßlatte war kein Problem aber die Telefonnummer .... Lange gesucht mit klammen Fingern wegen dem Frost. Mit allerlei Hilfsmitteln gestochert... aber vergebens. Manchmal ist man schon "betriebsblind" oder denkt zu kompliziert. Das Versteck vom Cache dann zielstrebig aufgesucht ohne schmutzige Schuhe und Beinkleider. Aber meine Spuren im Schnee. Hoffentlich taut es bald. War ein toller Multi ohne große Wege.

Auf zum Nächsten. Hansordo