Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Wiemer (Wimmer) Stein

 Geschichtsträchtiger Stein

von lobbo     Deutschland > Niedersachsen > Goslar

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 49.999' E 010° 14.943' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 11. Februar 2008
 Gelistet seit: 14. Februar 2008
 Letzte Änderung: 07. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC5191
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
67 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg

Beschreibung   

Der Weg hat Steigungen, deswegen T3.


Hier geht es an einen traurigen und doch freudigen Ort: den Wimmer Stein.
Der Stein ist wenig spektakulär und leicht zu übersehen. Auch die Aussage ist karg, finden wir auf dem Stein doch nur "F.W. / 1847".
Auffälliger und aussagekräftiger ist die erläuternde Tafel: "Wimmer Stein - An dieser Stelle fanden Nachbarn und Freunde Friedrich Wiemer. Nach einem Verwandtenbesuch in Lautenthal geriet er auf dem Heimweg in einen Schneesturm und erfror. Am 14.2.1847 wurde er in Bad Grund begraben".

Die Geschichte:Friedrich Wiemer, ein Bergmann aus Grund, also dem heutigen Bad Grund, war im Februar 1847 auf dem Rückweg von Lautenthal, wo er Verwandte besucht und Kanarienvögel gekauft oder getauscht hatte. Am sogenannten Keller überraschte ihn ein so heftiger Schneesturm, daß er kaum noch weitergehen konnte. Als er nicht mehr die Kraft hatte, gegen das Wetter anzugehen, setzte er sich nahe der Quelle des Pandelbaches hin. Bevor er vor Erschöpfung und Kälte starb, hatte er die Schachtel mit den Kanarienvögeln unter seine dicke Jacke gesteckt. Beim Auffinden der Leiche wurden die Kanarienvögel gefunden, sie hatten überlebt.

Die Familie des Verstorbenen errichtete diesen Gedenkstein, der 1997, also zum 150. Jahrestag des Ereignisses, von Mitgliedern des Heimatvereins Münchehof restauriert wurde. Die erläuternde Tafel wurde damals ebenfalls vom Heimatverein errichtet. Der Name Wiemer ist richtig, im Volksmund wurde aus der Abkürzung W. und dem Gedanken an das Geschehen dann Wimmer Stein.
(Auszug aus dem Buch "Über 100 Denkmäler in und um Seesen" von Dieter Ahlswede)

Ich bin von Wildemann gekommen; der Weg ist geteert, nur die letzten 20 Meter bis zum Stein sind unwegsam. Man kann auch von Münchehof aus losgehen.

Bitte Stift mitbringen!


Happy hunting...

Bilder

Blick auf Wildemann
Blick auf Wildemann
Der Wimmer Stein
Der Wimmer Stein
Direkt am Wegesrand
Direkt am Wegesrand
Schöne Aussicht
Schöne Aussicht

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Harz (Landkreis Goslar) (Info), Naturpark Harz NI (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wiemer (Wimmer) Stein    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Juli 2010 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Endlich mal ein Cache mit Wegweiser zum Ziel. Dachte ich. Aber erst eine Neukalibrierung meines GPS-Geräts brachte den gewünschten Erfolg. Wer den bei Schnee findet: Hut ab! Mußte ihn selbst erstmal freilegen. Und er droht immer mal wieder außer Griffweite zu rutschen. Das Döschen trotzt übrigens genauso wie das Logbuch allen Trocknungsversuchen.
Trotz Dornen und Nesseln
TFTC
und für die Walderdbeeren

gefunden 03. Oktober 2008 Berg Fex hat den Geocache gefunden

TFTC

gefunden 25. Juni 2008 Max+Moritz hat den Geocache gefunden

Schöne Wanderung bei mäßigem Wetter. Das Listing auf OC ist natürlich ein Grund mehr, sich auf den Weg zumachen. DFDC sagen Max+Moritz

gefunden 17. Februar 2008 cheesy42 hat den Geocache gefunden

Hi,

Wir haben diesen Cache schon vor Ewigkeiten gehoben, aber hatten nur einen Geocaching, keinen Opencaching account. War ein toller cache und ein langer Spaziergang!

Gruss,
Cheesy&David