Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Dortmunder Tunnelblicke #03

von MuKSoft-Team     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Dortmund, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 29.612' E 007° 29.685' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.7 km
 Versteckt am: 18. Februar 2008
 Gelistet seit: 17. Februar 2008
 Letzte Änderung: 19. Oktober 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC51D2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Als wir uns langsam unserem hundertsten Fund naeherten entstand der Wunsch, selber einmal einen Cache zu gestalten. Es dauerte eine Weile, bis aus den ersten Gedanken eine Idee geboren wurde, eine Idee zu einer moeglichen Serie. Wer kennt, selbst als Dortmunder, schon die Dortmunder Tunnel?

Wir wollen versuchen, Euch nach und nach ’Dortmunder Tunnelblicke’ zu zeigen. Hier ist der Dritte:

Dortmunder Tunnelblicke #03
Stadtbahn Tunnel im Doppelpack
Der Nord / Sued Tunnel

Die Startposition ist mit der U-Bahnlinie U41, Haltestelle Willem van Vlothenstrasse zu erreichen. Der gesamte Rundgang ist geeignet fuer Rollstuhlfahrer, Kinderwagenschieber, Fahrradfahrer und auch weitgehend fuer Scater und Rollerfahrer. An keiner Stelle muessen gefaehrliche Verkehrswege betreten werden! Alle Aufgaben sind vor Ort loesbar, Internetrecherche ist nicht erforderlich.
Dieser Rundgang fuehrt Euch nicht nur zu unserem dritten Tunnel(doppel)blick, er zeigt Euch auch einige Relikte der Dortmund-Hoerder Stadtgeschichte.

Nachtrag (07. August 2008):
So schnell kann es gehen. Als wir diesen Cache vorbereiteten war die Welt in Hoerde noch in Ordnung. Die Eliasbruecke war noch nicht abgerissen, das Kunstwerk an der sechsten Station noch vorhanden und der Park beim Cache noch in Ordnung. Am 15. Maerz 2008 wurde die Bruecke abgerissen.. mittlerweile ist auch das Kunstwerk verschwunden und der Park ist eine Ruine, soll aber umgestaltet werden. Lasst es uns abwarten.
Der Cache ist derzeit noch sicher, aber nicht mehr so schoen. Wir behalten ihn natuerlich im Auge und werden ihn ggf. verlegen.

Eine Bitte:
Hinterlasst sicherheitshalber in dieser Uebergangszeit keine GC und TB. Nicht, dass da was verloren geht.

Hier das Bild der Eliasbruecke und des Kunstwerkes vom 6. Januar 2008, als sie Beide noch war:






Die Startposition ist: N 51° 29.612 - E 7° 29.685.

In der Naehe sind genuegend Abstellmoeglichkeiten vorhanden, wenn Ihr nicht mit dem OEPNV anreisen moechtet.

Geht ca. 200 Meter in oestliche Richtung. Ihr seht das neue Kreishaus. Leider kann ich von dem Alten, viel schoeneren, kein Bild auftreiben. In dem Neubau ist u.A. eine Wohnungsgesellschaft zu Hause, die in Ihrem Label die Namen zweier durch NRW fliessende Fluesse hat.

Nehmt von jedem Fluss den Buchstaben, der am haeufigsten vorkommt und ordnet Ihnen die Zahlen des Alphabetes zu (A=1,B=2...Z=26)

A = ______ kleinere Zahl
B = ______ groessere Zahl


Die Position der ersten Station ist dann: N 51° 29.(10*A+492) - E 7° 30.(10*B-85)

Ihr steht nun vor einem Bauwerk, dass vor 119 Jahren fuer den 'Feurigen Elias' errichtet wurde. Wer das war ?? Ihr erfahrt es hier in der Wikipedia. Wann wurde dieses Bauwerk errichtet?

C = ______ Quersumme der ersten beiden Ziffern
D = ______ das Jahrzehnt der Errichtung (beide Ziffern)


Die Position der zweiten Station ist dann: N 51° 29.(6*C)6 – E 7° 30.(4*C+D)

Wie heisst diese Bauwerk? Der Name besteht aus zwei Woertern, die den gleichen Anfangsbuchstaben haben. Ordne diesem Buchstaben wieder die Zahl im Alphabet zu.

E = ______ ermittelte Zahl

Die Position der dritten Station ist dann: N 51° 29.(4*E+2)9 – E 7° 30.(2*D+C)

Auf dem Weg dorthin seht Ihr auf der linken Seite, sieben Meter hoch aufragend, ein weiteres Wahrzeichen der Hoerder Geschichte, eine Thomasbirne. Auch hier ist die Wikipedia wieder sehr informativ.

Im Hintergrund seht Ihr die Hoerder Burg, deren heute noch erhaltener Burgturm noch aus dem 12. Jahrhundert stammt. Weite Informationen findet Ihr.. wie auch anders gedacht.. wieder in der Wikipedia !!

An Station drei angekommen seht Ihr suedlich vor Euch eine grosse Kirche. Wie heisst die Gemeinde, die hier zu Hause ist? Der vollstaendige Name besteht aus vier Worten. Nehmt die beiden letzten Worte und und ordnet den zwei Anfangsbuchstaben wieder die entsprechenden Ziffern zu.

F = ______ groessere Zahl
G = ______ kleinere Zahl

Die Position der vierten Station ist dann: N 51° 29.G(F+10) – E 7° (D/3).0(G*E+20)

Achtung!
Es gibt hier zwei Moeglichkeiten Staion vier zu erreichen. Die suedwestliche Moeglichkeit ist _nicht_ fuer Rollstuhlfahrer, Kinderwagen... usw. geeignet. Treppen!! Die nordwestliche Moeglichkeit ist barrierefrei!

Ihr steht nun vor einem Kunstwerk, dass 1983 von 22 Auszubildenden, zwei Facharbeitern und neun Ausbildern in der ehemaligen Hoesch-Lehrwerkstatt an der Hermannstraße gestaltet und gebaut wurde. Genau 13,33 Meter hoch und mit einem Gewicht von rund 3 Tonnen ist die Mathilde gar nicht so schlank. Wie viele rote Rechtecke sind in dem Wappen an ihrer Spitze?

H = ______ Anzahl der roten Rechtecke im Wappen

Die Position der fuenften Station ist dann: N 51° F+H.(E*50+H+H+G) – E 7° 30.0(2*F+H)

Ihr steht nun vor dem Denkmal eines wichtigen Mannes der Deutschen Geschichte. Wann wurde er gebohren?

I = ______ Quersumme seines Geburtsjahres

Die Position der sechsten Station ist dann: N 51° 29.(H*50+F) – E 7° 29.(100*C+25)

Ihr steht vor einem Kunstwerk. Ist es weiblich oder maennlich ?

Weiblich : K = 79
Maennlich: K = 99

Es geht dem Ende entgegen.
Auf den letzten Metern koennt Ihr immer wieder den, diesmal doppelten, Tunnelblick geniessen.

Den Cache findet Ihr dann bei N 51° 29.(6*D+H+I) – E 7° 29.8(K)


Viel Spass beim Suchen wuenscht Euch
das MuKSoft-Team

Dieser Cache ist auch bei www.opencaching.de gelistet

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Orjnpug iba rvarz TRLRE

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dortmunder Tunnelblicke #03    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 19. Oktober 2009 MuKSoft-Team hat eine Bemerkung geschrieben

Es ist nicht abzusehen, wann diese Grossbaustelle endlich fertig wird.

Aus diesem Grund soll der Cache erst einmal archiviert sein. Wenn sich das Umfeld bessert werden wir ihn ggf erneuern.

Herzliche Gruesse
Euer MuKSoft-Team
Marianne und Klaus

Hinweis 04. Juli 2009 MuKSoft-Team hat eine Bemerkung geschrieben

c-j-archer hat recht, der Cache Zielort ist z.Zt. von allein Seiten abgesperrt. Wir denken aber, da der Cache durch den GAYER bewacht wird, dass er trotz Baustelle noch 'am leben' ist

Daher erst einmal gesperrt. 

Wir bleiben am Ball und werden weiter berichten.

LG
Marianne und Klaus

gefunden 21. Mai 2009 HWR-Info archiviert hat den Geocache gefunden

Gefunden, geloggt und verstaut... TFTC

Der Behälter liegt nun an einer Baustelle, ich hoffe er überlebt es [;)]

gefunden 09. April 2009 Plaudi hat den Geocache gefunden

Auf einem nächtlichen Spaziergang durch Hörde habe ich mir hiermit den nächsten Tunnelblick geangelt. Gefreut habe ich mich natürlich auch über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, auch wenn mir zwei davon schon von anderen Caches bekannt waren. Kurz nach 0:00 Uhr war das Final dann erlegt!
TFTC und viele Grüße
Philipp

-nichts getauscht-

gefunden 26. Juli 2008 Aragon hat den Geocache gefunden

12:15

Heute mal wieder mit meiner Frau unterwegs gewesen. Bis auf Station 6 alles gut gefunden – wäre schön wenn ihr das Listing wie im Juni (?!) angekündigt auch ändern würdet. Es hat nicht jeder das kompletten Logs dabei -. Die Runde zu einen kurzen Abstecher n die Hörder „City“ genutzt, was jedoch zur Folge hatte das ich die Hälfte der Runde als Packesel absolvieren musste.

No Trade

.-..--.-
.--.-..- TFTC TFTH
.--...--
.--.-... Wer suchet, der findet!
.--....-
.--..-.- A R @ G O N
.--.--..
#1207