Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
CheWe

 CheWe ist ein Multicache mit 2 Checkpoints und chemischen Aufgaben.

von ELM     Deutschland > Thüringen > Weimar, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 59.120' E 011° 19.639' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 24. Februar 2008
 Gelistet seit: 26. Februar 2008
 Letzte Änderung: 26. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC52AA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
279 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

CheWe

ist ein Multicache mit 2 Checkpoints. Da wir zwei verrückte Chemiestundenten sind, haben wir uns einige Aufgaben rund um die Chemie ausgedacht.

Der erste Final lag schon eine Weile an seinem Platz, als wir den Cache endlich veröffentlichen wollten. Als wir endlich alle Checkpoints gelegt und den Cache gepostet hatten, lag ein Checkpint zu nah an einem anderen Cache, doch viel schlimmer war, dass der Final durch Bauarbeiten zerstört wurde und wir einen anderen Platz suchen mussten. Doch nun haben wir es endlich geschafft!

Die beiden Checkpoints befinden sich in der Innenstadt von Weimar. Die Aufgaben sind alle chemischer Natur, also nehmt unbedingt ein Tafelwerk und einen Taschenrechner mit!
Die Checkpoints sind 50ml Proberöhrchen. Bitte dreht die Deckel nicht mit Gewalt zu, um die Plastikgewinde zu schonen!
Die oben angegebenen Koordinaten führen zur ersten günstigen Parkmöglichkeit im Weimarer Atrium, in dem ihr eine Stunde kostenfrei parken dürft.
Der Final ist eine größere Tupperdose, die am Rande von Weimar vertsteckt ist. Um den Final zu finden könnt ihr auf dem Parkplatz von Edeka kostenlos von 8 bis 22Uhr parken (N50° 57.777' E011°19.186').

Koordinaten zum ersten Checkpoint:

Aufgaben:

A: Eine Metallstange hat einen Durchmesser von 20cm und wiegt 160kg. Wie viel wiegt diese Metallstange mit der selben Länge und nur 10cm Durchmesser?
B: Die Länge der eben berechneten Metallstange beträgt 23,75 cm und ist 25°C warm. Bei welcher Temperatur (in °C) schmilzt diese?
Koordinaten zum ersten Checkpoint lauten:
N 50° 59,0(B / 20) E 011° 20,(A *3 – 8)
Hinweis: Ergebnisse von Divisionen bitte runden!

Die Erstausstattung:

Logbuch mit Stift; Erstfinderurkunde; diverse Gefahrzeichenaufkleber; Reagenzglas; Uhrglas; Schleifstein; kleines Probengefäß mit "Radioaktivaufkleber" und Bismutkristall und TC "IRC Poffertjes"
Viel Spaß beim Cachen wünschen Euch

_ELM_ & mib.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

"zbq" vfg rvar zngurzngvfpur Shaxgvba, qvr qra Erfg nhf qre Qvivfvba mjrvre tnamre Mnuyra natvog 5 zbq 2 = 1

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für CheWe    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 26. Juli 2013, 18:45 Danlex hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Danlex (OC-Support)

gefunden 09. April 2008 das Kuschi-Team hat den Geocache gefunden

Was lange wehrt ..... Heute früh, um 8.32 Uhr war es dann endlich vollbracht!

IN Minihumpen OUT Coin

Speziellen Dank an: den Mathelehrer von Jessi – Herrn Schröter, Pingo für seine “Größe” ohne die andere Mitglieder an gewisser Stelle gescheitert wären und an Vincent, der uns bestätigte, dass wir bei der Finalausrechnung auf das richtige Pferd gesetzt hatten