Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Unter den Wolken

 Der erste Cache der Flieger. Nachtcache, je nach Wetterlage eventuell recht schlammig. Empfohlene Ausrüstung: Gute Tasc

von DieFlieger     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 10.708' E 009° 04.198' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 04. März 2008
 Gelistet seit: 05. März 2008
 Letzte Änderung: 16. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC5349
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
70 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der erste Cache der Flieger. Nachtcache, je nach Wetterlage eventuell recht schlammig. Empfohlene Ausrüstung: Gute Taschenlampe evtl. Kompass im Sommer Mückenschutz Wir hoffen ihr habt Spass an unserem Erstlingswerk. Über Anregungen und Wünsche sind wir natürlich sehr dankbar!

Vorbereitung

Die angegebenen Koordinaten führen nicht zur ersten Stage, sondern zum Parkplatz (Sollte der angegebene Parkplatz belegt sein - vor allem an Wochenenden - kann auch 40m weiter in Richtung 350° geparkt werden. Vorsicht bei Nässe).

Der Cache benötigt vor Beginn ein bisschen Internet-Suche!

Findet zuerst heraus, welcher ortsansässige Verein hier sein Domizil hat. Begebt euch auf dessen Internet-Seite.

Welches der hier angegebenen Sportgeräte trägt die Registrierungsnummer D-7446? Sucht anschließend nach folgendem Wert:

  • abc = Höchstgeschwindigkeit (km/h)

Dieser Wert ist nach der Umstellung der Vereinshomepage nicht mehr allzu einfach zu finden, aber G**gle oder seine Freunde sollten euch auch hier zum Ziel führen.
Lösungshife: a+b+c=7

Los geht's

Stage 1

Nun könnt ihr euch voller Schwung auf den Weg machen. Parkt an den oben genannten Koordinaten. Dort angekommen sucht nach einem "Aussichtspunkt", auf dem ihr schwarze Buchstaben auf gelbem Grund lesen könnt. Wieviele rote Quadrate befinden sich oberhalb dieser Buchstaben (Summe der zwei Seiten)?

  • d = Anzahl der Quadrate

Stage 2

N 50°10.dba E 9°04.9ab

Ein schöner Fußmarsch zum nahe gelegenen Wald. Hier startet die Reflektorstrecke. Folgt den Reflektoren bis euch ein rot-gelb-roter Reflektor anlächelt. Der Cache befindet sich im Umkreis von 7 Metern um den letzten Reflektor.

Bitte verlasst alles so wie ihr es vorgefunden habt!
Bitte verlasst alles so wie ihr es vorgefunden habt
Ich schreibe das in bester JeeperMTJ-Manier zweimal, damit es auch gelesen wird!

Vom Final führen euch rote Reflektoren wieder zurück zum Hauptweg! Gesamtstrecke ca. 4 km.

Wie üblich, bitte behandelt den Cache sorgsam und versteckt ihn so wie ihr ihn vorgefunden habt. Vorsicht in Vollmondnächten - ihr könntet hier auf Muggels der Spezies treffen, die gerne in Vierbeiniger Begleitung und mit Gewehr unterwegs ist! Also achtet darauf, nicht zu sehr wie Wild auszusehen. In unmittelbarer Nähe zum Final befindet sich seit kurzem ein Ansitz. Wir raten daher, falls am Waldrand ein Jägerfahrzeug steht, dringend davon ab, den Cache anzugehen!

Auch bei OPENCACHING zu loggen!!!

Aktuelle GC-Vote-Bewertung: GC-Vote

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Auenverbund Kinzig (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Unter den Wolken    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 16. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com disabled und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Da der Owner auch lange nicht mehr hier eingeloggt war, archiviere ich nun dieses Listing. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 20. Juni 2010 germanrustie hat den Geocache gefunden

Wir sind diesen Cache als Geburtstags-Nachtcache für unsere Tochter Jägerschnitzel zusammen mit der Geburtstagsgesellschaft (5 Mädchen, 2 Jungen + Eltern) angegangen.

Die erste Aufgabe war schnell am PC gelöst. Stage 1 gestaltete sich ein bißchen schwieriger. Dort ging die Anzahl der zu suchenden roten Quadrate auseinander; erst durch meinen Hinweis "Lest euch die Aufgabe mal genau durch" wurde dann auch die richtige Anzahl ermittelt.

Erschwerend kam dazu, dass die Kinder festgestellt hatten, im Vereinsheim sind ja Leute drin...."komm lasst uns wieder gehen, da sind ja Leute drin". Prompt ging auch ein Fenster auf und alle dachten jetzt bekommen wir einen Anschiss, verbunden mit dem üblichen Spruch "Was macht ihr denn hier!" Aber ganz im Gegenteil...die Jugendlichen waren bestens informiert; so kam es sofort zu einer kurzen Unterhaltung: "Ach ihr seid bestimmt auch Geocacher, Ihr wißt ja, den hat der Dennis ausgelegt" "Ja, den kenn ich." " Kennste auch den??? (Name vergessen), der macht das auch?" "Nein, den kenne ich nicht" usw. Danach ging es dann los.

Beim Aufbruch haben wir am Parkplatz noch 2 Cacher getroffen, die auch diesen Cache in dieser Nacht heben wollten (sie mussten aber noch die roten Quadrate finden - also hatten wir einen zeitlichen Vorsprung). Auf dem Weg zum Wald haben wir der Geburtstagsrunde nochmal grob erläutert was Geocachen ist. Einige der Kinder hatten schon durch die Erzählungen unserer Tochter davon gehört.

Am Waldrand angekommen begann das eigentliche Abenteuer. Jetzt bei Dunkelheit im Wald, das ist nicht jedermanns (-fraus) Sache. Aber alle sind mutig losgelaufen und haben die Reflektoren gesucht und auch gefunden. "Man sind die klein" waren die ersten Kommentare. Als das Gelände dann unwegsamer wurde, gesellten sich Sprüche wie "Der Wald greift mich an" oder "Ich bin nicht für den Wald gemacht" hinzu. Schließlich am Final angekommen fanden die Kinder die zuvor von mir in der Nähe versteckte"Geburtstagsüberraschungsdose und unsere Tochter den echten Cache.

Nachdem wir uns alle in das Logbuch eingetragen hatten und den Cache wieder originalgetreu versteckt hatten sahen wir zwei Taschenlampen im Wald leuchten und auf uns zukommen. Klar, das konnten nur die beiden Cacher sein, die wir am Vereinsheim getroffen hatten - und tatsächlich. Nach einer kurzen Unterhaltung begaben wir uns auf den Rückweg und sie begannen mit der Suche - ob sie fündig wurden wissen wir nicht (vielleicht folgt ja ein entsprechender Logeintrag).

Wieder zurück am Vereinsheim waren sich alle einig, dass es ein tolles Erlebnis für jeden war. Daher nochmals vielen Dank an den Owner, der die Reflektorstrecke wieder instandgesetzt und so den Kindern ein einmaliges Erlebnis ermöglicht hat. Vielleicht wurden wieder neue Caher gefunden - 2 der Kinder sind auf jeden Fall mit dem Virus infiziert worden.

TFTC

gefunden 05. Mai 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Den hatte ich schon ewig auf meiner Watchlist. Mit Rick Deckard zusammen habe ich heute diesen netten kleinen Nachtcache absolviert. War ein schöner Spaziergang  :)


Vielen Dank für den Cache,
Pipowitsch

#640 um 22:15

gefunden 16. April 2010 Bernd_63 hat den Geocache gefunden

Zusammen als demla am 18.10.2009 gefunden und mit eigenem Account nachgeloggt.
TFTC

gefunden 28. Dezember 2009 julien85 hat den Geocache gefunden

Heute in kleiner Runde mit ZicMorley diesen kleinen NC angegangen.

TFTC!