Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Rätselhaftes auf Burg Zavelstein

 Rätselhaftes auf Burg Zavelstein

von Eisbaer007     Deutschland > Baden-Württemberg > Calw

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 41.385' E 008° 41.211' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 16. März 2008
 Gelistet seit: 16. März 2008
 Letzte Änderung: 01. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC5433

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
300 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

Am Rande des Nordschwarzwaldes liegt etwas verborgen der wunderschöne Ort
Zavelstein mit seiner gleichnamigen mittelaterlichen Burgruine. Diese wurde
in den vergangenen Jahren liebevoll restauriert und ist heute ein beliebtes
Ziel für Familien und Erholungsuchende aus nah und fern.

Doch so schön diese Burg auch sein mag, so richtig spannend wird sie erst
durch einen Schatz! :o)
Der Legende zufolge, die sich seit nunmehr gut 800 Jahren um das alte Gemäuer rankt, findet diesen nur derjenige, der weise genug den Zeichen auf dem Wege hin folgt und seinen Glauben an das Ziel nie verliert. Laut den alten Schriften, die leider nur sehr spärlich erhalten sind, soll er sich irgendwo tief im Gemäuer der Burg befinden. Doch wie soll man etwas in einer Mauer entdecken, ohne sie abzutragen? Die Grafen von Calw, die die Burg im 13. Jhd. errichteten, wussten um die Herausforderung und waren sich ihrer Sache ziemlich sicher. Um doch dem Ehrhaften eine Möglichkeit zum Auffinden zu geben, verteilten sie überall auf ihrem Gelände Hinweise, die der Suchende nur zu deuten im Stande sein muss.

Uns liegt nun hier eine Kopie einer Urkunde aus dem Jahre 1446 vor, in der von einer
magischen Zahl berichtet wird, die angeblich den Schlüssel zum Schatz darstellen soll.
Ein weiteres Dokument aus dem Jahre 1450 erwähnt ebenfalls eine magische Zahl, ohne aber weiter ins Detail zu gehen. Angeblich soll sie für jeden Suchenden im Wappen der Burg aus dem gleichen Jahr ersichtlich sein...
Beim Umbau der Burg in den Jahren 1616-1630 durch Freiherr Benjamin Buwinghausen von Walmerode muss dies berücksichtigt worden sein, denn ein weiteres Dokument, das kurz vor der Zerstörung der Burg im Jahre 1692 angefertigt wurde, beschreibt den genauen Standort des Eingangs. Leider vernichtete ein Feuer einen Großteil des Dokumentes, so dass dies für die Suche nahezu unbrauchbar ist. Und so bleibt denn nur der Hinweis, dass der Suchende sich auf den Burgfried begeben und die Zahl der Stufen sich notieren sollte. Von der Anzahl der Stufen möge er 10 Dutzend abziehen und erhalte danach die Schrittzahl vom Lageort in der Mauer... Der Rest ging denn wohl in Rauch auf.

Nun, wir haben dem geneigten Leser schon etwas von der Suche abgenommen und den genauen Standort des Ausgangspunktes in modernen Koordinaten eingegrenzt. Er befindet sich bei:

N 48°41.535'
E 08°41.4xx'

Für die vollständigen Basiskoordinaten ist das Ablebejahr des Herzog Eberhardt III. (1614-16xx) herauszubekommen. Hierfür gibt es inmitten des Ortes eine Tafel, auf der die Geschichte des Kurortes Zavelstein geschrieben steht und auf welcher u.a. auch der Besuch des gesuchten Herzogs geschrieben steht.

Ausgehend von den vollständigen Koordinaten und der genauen Schrittzahl, befindet sich der Schatz laut den alten Schriften in NordWestlicher Richtung...


Viel Erfolg bei der Suche wünscht
Team Eisbaer007
:o)

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rätselhaftes auf Burg Zavelstein    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. April 2010 02_lucky hat den Geocache gefunden

Hallo Eisbär,

 

das war ein netter Cache. Nach ein bißchen Rätseln und suchen doch noch gefunden.

Geloggt um 13 Uhr 40

Herzliche grüße von ein paar "Nordlichtern" auf einer Tagung.

No Trade

 02_lucky

gefunden 21. März 2010 JoeCool2010 hat den Geocache gefunden

Mit einigen Umwegen gefunden.

Nettes Versteck!

Cache wurde um 19:00 Uhr geloggt.

Out: MBox-Auto

In: Bastürk

Viele Grüße

Joe Cool

gefunden 28. November 2009 Houston hat den Geocache gefunden

Mit einigen Umwegen gefunden. Super sind überglücklich gewesen.

Es war unser erster Cache.

Hatten doch hin und wieder Probleme mit dem GPS Embarassed

Aber der Fund entschädigt für alles.

Cache wurde um 17.15 uhr geloggt

Out: Anhänger

In: Trillerpfeife

 

Viele Grüße

Houston

 

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 21. März 2009 suns hat den Geocache gefunden

Gefunden!

Tolle Location, super Aussicht, bei strahlendem Sonnenschein die Dose gleich gefunden.

TFTC

suns

Out:Discokugel

In: Murmeln

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Geister, die ich rief!Die Geister, die ich rief!

gefunden 21. März 2009 knuffelmuffels hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Burganlage, für Kinder gut geeignet, haben einige Zeit gerätselt und gesucht, dann aber den Burgschatz gehoben.

Danke für den schönen Cache!